1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Allgemeine Fragen zum Kartenlegen

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Teufelchen1975, 6. März 2007.

  1. Teufelchen1975

    Teufelchen1975 Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    34
    Werbung:
    Hallo @ all!

    Seit kurzem interessiert mich das Thema Kartenlegen und bin beim Stöbern im Netz auf dieses Forum gestoßen, wo ich jetzt auch schon viele, viele Beiträge zu vielen Themen gelesen habe. U. a. habe ich auch mit jemandem aus diesem Forum telefoniert, eine sehr liebe Person, die sich die Mühe gemacht hat, für mich die Karten zu legen.
    Seit einigen Tagen frage ich mich, ob ich mich nicht selbst einmal damit beschäftigen sollte. Ich habe mir jetzt einfach mal ein Buch und ein Kartendeck bestellt und bin natürlich gespannt.
    ABER: ich habe ja überhaupt keine Erfahrung damit und jetzt möchte ich wissen, ob ich euch hier im Forum dann mit Fragen bombardieren darf und ihr auch weiterhin Lust habt, so vielen Menschen bei Kartendeutungen zu helfen?
    Ist des überhaupt sinnvoll für jemanden, der keine Ahnung hat, selbst Karten zu legen? Ich bin etwas verwirrt, vielleicht habt ihr ein paar Ratschläge oder Tips für mich.

    Teufelchen
     
  2. Phenaila

    Phenaila Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Breisgau
    :winken5: Huhu Teufelchen,

    also prinzipiell ist es, wie auch selbst erst lernen musste, wichtig dass du ein Deck hast mit dem du dich indentifizieren kannst und welches dir liegt. Schöne ansprechende Bilder und was dir eben gefällt. ES IST DEIN DECK!

    Dann finde ich es, ( für mich ) gerade am Anfang, einfacher für sich selbst zu legen als für andere. Du wirst so mit den Karten vertraut und es fällt so auch leichter sich in die Interpretation rein zu finden.

    Lass dich von diesen "tollen" Begleitbüchern von Kartendecks nicht sturr beeinflussen.
    Manche sagen ja: "Begleitbuch wegwerfen und loslegen!" Ich hab sie trotzdem mal ins Regal gestellt...:stickout2
    Interpretiere die Karten so wie sie zu dir sprechen! :zauberer1
    Nimm dir einzelne Karten zur Hand und lass sie auf dich wirken und schreib dir vielleicht am Anfang auf was dir einfällt. Mach dir dein eigenes Büchlein. :) Oder zieh dir Tageskarten. Es gibt viele Möglichkeiten reinzufinden. :)

    Und was das Forum angeht: Ich glaube auf die Jungs und Mädels kannst du dich verlassen! Wer fragt bekommt ne Antwort! :)

    Viel Erfolg und viel Spass!
    Lg Phen :morgen:


    Hehe,.. fast vergessen! Welche Karten hast du dir denn bestellt? Tarot, Lenormand oder Kipper?
     
  3. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    hallo teufelchen

    ich habe mit den mystischen lenormand angefangen. es ist ein set.
    am anfang habe ich auch auf bekannte gelegt, und mir einen seperaten block, alles auf geschrieben. und schön geduldig gewartet bis etwas eintraf.

    wichtig ist nur, hole dir ein set, auf keinen fall mehrere bücher, das irritiert.

    wenn du fragen hast dann frag ruhig.

    liebe grüsse pia
     
  4. Teufelchen1975

    Teufelchen1975 Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    34
    Ich denke, ich bin hier echt richtig aufgehoben :banane:

    Also für mich geht es eigentlich nur darum, für mich selbst die Karten zu legen. Ich habe nicht vor, für andere in Zukunft die Karten zu legen, höchstens mal für Bekannte, die Interesse haben oder sich als "Versuchsobjekt" zur Verfügung stellen.
    Ich habe mir auch nur 1 Set bestellt, welches ein Kartendeck und ein Begleitbuch enthält. Mal sehen, was ich damit dann so anfange.
    Sobald es angekommen ist, werde ich dann mal näheres dazu berichten und freue mich, mit eurer Hilfe etwas dazuzulernen :mad2: ist bestimmt gar nicht so leicht...

    Achso, sind ist übrigens 78 Rider/Waite-Tarotkarten mit Buch. Ob das dann das richtige für mich ist, weiß ich natürlich noch nicht. Habe solche Karten noch nie in der Hand gehabt. Vielleicht sollte ich auch mal in ein Eso-Laden gehen, um mal richtig zu gucken, vielleicht inspiriert mich da eher was. Aber ich muß auch erstmal rausfinden, wo es hier so einen Laden gibt...


    Teufelchen
     
  5. Phenaila

    Phenaila Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Breisgau
    Ja, das merkste beim arbeiten mit den Karten :weihna1
    Wenn du dir mal Ideen holen willst
    www.tarotwelten.de
    ist ne suuuuperklassse Sammlung mit allen möglichen Tarotkarten. So richtig zum schmökern... :rolleyes:
    Mehrere Bücher sind wirklich unsinnig. Aber es kann ja sein dass dich ausser Tarot noch andere Karten ansprechen ;)
    Ich hab mir nach dem Universal das DruidCraft geholt und bin total begeistert davon. Alternativ die Lenormand (blaue Eule).

    Lg Phen :morgen:
     
  6. Teufelchen1975

    Teufelchen1975 Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    34
    Werbung:
    Danke, auf der Seite werde ich gerne mal stöbern.
    Und zu den Karten: ja, das werde ich rausfinden müssen, ich habe im Moment überhaupt null Plan :dontknow:

    Teufelchen
     
  7. Teufelchen1975

    Teufelchen1975 Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    34
    :danke: für den Link der Seite, die ist ja der Hammer, da habe ich noch viiiiiiiiiiiiieeeeeeel zu lesen. Die scheint auf jeden Fall helfen zu können, ist ja ein Wahnsinn, was da alles zusammengeschrieben wurde. Klasse :blume:

    Lg
    Teufelchen
     
  8. Tomyi

    Tomyi Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    100
    :winken5: Hallo, liebes Teufelchen1975
    ...ich habe noch einen tollen Buchtipp für Dich, der gerade für Anfänger des Tarot-Legens eine große Hilfe sein kann, weil es verständlich und einfach geschrieben ist:
    es heisst "Tarot für Einsteiger" (von Evelin Bürger & Johannes Fiebig)
    ISBN-10: 3-453-70050-3
    ISBN-13: 978-3-453-70050-5
    und kostet nur 6,95€ Für mehr Infos hier klicken :)
     
  9. Phenaila

    Phenaila Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Breisgau
    Freut mich, gern geschehen! :) Wenn du dein Deck gefunden hast, lass es mich wissen. Bin neugierig!

    Lg Phen :morgen:
     
  10. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    hallo teufelchen

    ich kann das set von Kailash, Juliet Sharman- Burke empfehlen. es ist tarot für anfänger. damit habe ich es in einer woche gelernt.
    diese bilder verraten einem schon, worum es geht, und das buch ist erste sahne.

    ich habe in meinem shop nur das, weil ich es von herzen empfehlen kann.

    lg pia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen