1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Allg. Fragen zu Heilsteinen

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Mamegoma89, 3. August 2011.

  1. Mamegoma89

    Mamegoma89 Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo, ich moechte mit Heilsteinen anfangen und suche einen Stein der gut ist im Herzbereich. Meine Frage ist, welchen Stein wuerdet ihr mir empfehlen und wie gross muss der Stein sein um eine Wirkung zu erzielen?

    Vielen Dank schonmal :)
    lg yasmin
     
  2. Himbeere

    Himbeere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    1.250
    Hallo Yasmin!

    Wobei genau soll dein Stein dir denn helfen?

    Dein Herz anregen (Edel- und Milchopal) oder lieber beruhigen (Amethyst, Prasem...), auf das Herz-Kreislaufsystem einwirken (Malachit, Rhodonit, Marienglas), möchtest du ein Druckgefühl lindern (Boulderopal)...

    Grundsätzlich gilt bei allen Heilsteinen: Entscheidend ist viel weniger die Größe, als Reinheit und deine persönliche Sympathie!
     
  3. gloria66

    gloria66 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    1.235
    ich würd mir nen rosenquarz zulegen,das beste ....find ich:)
     
  4. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Hallo!
    Wie Du ja bereits gelesen hast, kommt es darauf an, wobei Dir der Stein helfen soll.
    Trotzdem ist der Rosenquarz ein klasse Stein für das Herz im Allgemeinen & da Du Interesse hast & gerade erst anfängst, schreibe ich Dir gerne was ich darüber weiß:
    Die sehr weiche & zarte Schwingungsenergie des Rosenquarzes kommt am stärkesten im Bereich des Herzchakras zur Geltung. Er wird auch der Stein des Herzens genannt, mit dem Du Dein Herzchakra harmonisieren kannst.
    Der Rosenquarz steigert unsere Empfindsamkeit & unser Einfühlungsvermögen, unsere Liebes- & Herzenskraft & somit auch die Romantik. "Herzensangelegenheiten" eben.:D
    Er besänftigt auch unser Gemüt, macht aber keineswegs nachgiebig, sondern verdeutlicht viel mehr die eigenen Bedürfnisse & verstärkt den Drang, diese auch zu erfüllen.
    Gleichzeitig fördert er in uns auch die Aufgeschlossenheit, die Hilfsbereitschaft & das harmonische Zusammenleben.
    Aber auch auf der physischen Ebene kann er etwas für unsere Herzen tun, z.B. regt er die Gewebedurchblutung an, hilft bei Blutkrankheiten überhaupt, auch bei Erkrankungen der Geschlechtsorgane & bei Schwierigkeiten in der Sexualität.
    Bei uns Frauen wirkt er auch fruchtbarkeitsfördernd (in meinem Alter nicht mehr), falls der Kinderwunsch ausbleibt.
    Der Rosenqurz ist schon ein toller Stein...er harmonisiert den gesamten Herzrhythmus & stärkt dabei das Herz.
    Mein erster Stein war auch ein Rosenquarz, lange ist es her, Du kannst ihn als Anhänger an einer Kette tragen, direkt auf das Herz auflegen (dazu kannst Du auch Trommelsteine nehmen, die sind etwas preiswerter), ihn aber auch als Rohstein einfach nur im Zimmer aufstellen...die Schwingungen der Steine reichen sehr weit. Du kannst ihn sogar über Nacht (oder länger) in Wasser legen & das Wasser dann trinken - das nennt man dann Elexier. Das kannst Du aber nicht mit jedem Stein machen, bitte informiere Dich vorher!!!
    Steinkreise aus rohen Rosenquarzen wirken entspannend & aufladend zugleich.
    Das die Größe der Steine keine Rolle spielt, hast Du ja auch schon gelesen...wichtig ist der Bezug zu ihm (ob Du ihn schön findest, Dir die Form gefällt, er sich gut anfühlt) & das seine Farbe nicht so blass ist (Reinheit). Wenn Du einen kleinen, aber tief rosafarbenen Stein hast, sind seine Schwingungen stärker, als bei einem großen, sehr blassen Stein.

    Ich hoffe, daß ich Dir nun einen kleinen Überblick verschafft habe, wozu unsere "kleinen Freunde" mit ihren Schwingungen & Frequenzen fähig sind & auch das ich Dich ein bißchen dazu angeregt, Dich weiterhin für sie zu interessieren.
    Alles Liebe für Dich - ralrene:thumbup:
     
  5. gloria66

    gloria66 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2010
    Beiträge:
    1.235
    kann sie auch gut im bh auf der linken seite tragen,so mach ichs.....
     
  6. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Werbung:
    Ja...das hast Du wohl intuitiv getan & dann ist es sowieso ein guter Platz & solange es sich auch "gut" für Dich anfühlt, ist es immer ok.
    Wenn Du noch weitere Fragen hast, nur zu...die Edelsteine sind mein Fachgebiet & ich gebe das gerne weiter.
    Wünsche Dir wirklich schöne Erfahrungen mit unseren kleinen aber starken "Helfern"!
    Alles Liebe - ralrene
     
  7. Himbeere

    Himbeere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    1.250
    Liebe Yasmin - nicht dass du am Ende ganz verwirrt bist: ich schließe mich ralrene voll und ganz an, in ihrem leidenschaftlichen Plädoyer für den Rosenquarz! Er ist, wenn man so will, der Allgemeinmediziner unter den Heilsteinen und hat (zurecht) viele Fans!

    Was ich oben kurz angedeutet habe, war eine kleine Auswahl an Spezialisten. Mach dir keine Gedanken - wenn du einen nötig hast, wird er dir begegnen.
     
  8. Destiny79

    Destiny79 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Wien
    Für die Herzgegend sind eigentlich alle rosa und grünen Steine sehr gut, jeder Einzelne mit seiner besonderen Stärke.
    Ich würde dir empfehlen einfach in ein Steinegeschäft zu gehen und dir einen Stein aus deinem Gefühl aussuchen.
    Vielleicht brauchst du einen oder zwei steine kombiniert...
    Intuition ist hierbei der beste Wegbegleiter, weil auch jeder Stein ganz einzigartig auf jeden Einzelnen wirkt.

    LG Destiny
     
  9. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Hier möchte ich unbedingt zustimmen...einen Stein nach seinem Gefühl zu kaufen, ist immer der beste Weg, denn dann stimmen die Schwingungen zwischen Dir & dem Stein überein. Außerdem weißt Du von Deinem inneren Wesen her, immer was gut für Dich ist.
    Wir sollten nicht erst eine Beschreibung lesen & danach einen Stein kaufen, wenn wir es umgekehrt machen - erst Stein kaufen - dann lesen, erfahren wir nämlich, in welchem Zustand wir uns gerade befinden bzw, welche Schwingung wir gerade benötigen. Hier erkennen wir unseren augenblicklichen Lernprozeß, verstehen mehr über uns & in dem wir erkennen, daß unsere Wahl "gut" war, lernen wir auch, uns immer mehr zu vertrauen.
    Die größere Bedeutung für mich allerdings ist eine ganz andere Tatsache.
    Wenn wir uns auf die Edelsteine einlassen, so weiß das die geistige Welt & deshalb werden wir von dort unterstützt.
    Aber nun weiter zum Steine-Kauf:
    Es kann auch geschehen, daß Du aus irgendwelchen Gründen 2 x etwas über einen bestimmten Stein hörst. Z.B. einmal von einer Freundin & einmal im TV oder so. Da sollte man sich dann fragen: Warum? Hat das etwas mit mir zu tun? Warum höre ich heute gleich 2 x etwas über den Stein?
    Als Anfänger (weil Du ja noch nicht viele Steine hast) sollte man dann in ein Mineraliengeschäft gehen & sich diesen Stein zeigen lassen.
    Achte auf Deine Gefühle: Wie fühlen wir uns jetzt mit dem Stein in der Hand?
    Sind wir begeistert oder sind wir evtl. sogar abgestoßen?
    In beiden Fällen ist der Stein wichtig für uns.
    Wenn wir nichts empfinden, ist der Stein ohne Bedeutung für uns - jedenfalls jetzt zu dieser Zeit.
    Edelsteine sind unsere Helfer...sie finden viele Wege um zu uns zu kommen.
    Selbstverständlich kannst Du sie auch über das Auge erwerben.
    Ihre Schönheit kann ein Grund für den Kauf sein, genauso wie die Farbe oder Ihre Form, doch der Weg nach innen ist die eigentliche Aufgabe.
    Hier hast Du noch eine kleine Faustregel:
    ROSA hat immer mit der Herzöffnung zu tun & symbolisiert die ganzheitliche Liebe.
    GRÜN bedeutet Heilung & die Verbindung zur Natur.
    GELB ist mit dem Prinzip der Sonne & des Lichts verbunden, auch der Sonne & des Lichts in uns.
    ROT bedeutet Lebensenergie, Lebenskraft & irdische Liebe.
    BLAU steht für die Erkenntnis & geistiges Wissen.
    LILA verbindet mit Höchster Geistigkeit.
    SCHWARZ unterstützt innere Einkehr & Verbindung.
    WEISS erinnert an Freude & Licht, an Vollkommenheit & Glück.
    So viel heute...wenn Du magst - gerne mehr.
    Alles Liebe - ralrene
     
  10. Destiny79

    Destiny79 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Gute Tipps, so hatte ich mir das auch gedacht ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen