1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

allg. Frage zur Kombinationen Deutung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Verzaubert, 28. Januar 2007.

  1. Verzaubert

    Verzaubert Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    302
    Werbung:
    Hallo,

    ich beschäftige mich nun mit den Lenormand Karten. Ich habe mir das mystische Lenormand zugelegt.

    Jetzt habe ich eine allg Frage zur Deutetechnik. Wie macht man es denn nun richtig wenn man um die Personenkarte herum eine Reihe deuten will. Was betrachtet man in Verbindung mit welcher Karte?

    Bsp. aus einem Realen Blatt

    29-6-35-32

    Die 29 ist meine Personenkarten. Wie muss ich nun deuten?

    Alle als Einzelkarten? Und zusätzlich die Kombinatioen? Deute ich die Kombinationen immer auf die 29 bezogen, als im konkreten Beispiel hier...deute ich 29-6, 29-35, 29-32 oder deute ich die kombinationen 29-6, 6-35 und 35-32?

    Sehe das irgendwie noch nicht wirklich durch.

    Würde mich über Hinweise und Tips freuen.

    Vielen Dank

    Verzaubert
     
  2. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Hallo meine Liebe!

    Also bei so einer kleinen Legung,

    deute ich 29-6, dann 6-35, 35-32

    Also:
    Du bist dir total Unklar in der Arbeit (zu viele Gedanken und Sorgen), eine Arbeit ist nicht gut, für dich wäre eine Gefühlsarbeit das Beste z.B.
     
  3. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Hallo verzaubert!
    Alle Karten, die rund um die Personenkarte liegen - 8 Karten - erzählen etwas über die Person selbst. Die Karten, die über ihr liegen, sind die Gedanken dieser Person (so deute ich es...). Die restlichen Karten zeigen z.B. Charaktereigenschaften an. Die Karten die in Blickrichtung der Personenkarte liegen, zeigen, was für die Person wichtig ist. Karten, denen die Personenkarte den Rücken zudreht, zeigen an, was für die Person nicht wichtig ist bzw. womit sich die Person nicht auseinandersetzen will.
    Wichtig ist immer die FRAGE. Was will ich wissen? Dazu suche ich mir die Themenkarte: z,B. für die Liebe steht die Herz-Karte Nr. 24. Da kann man schon deutlich anhand der umliegenden Karten erkennen, wie es in Liebesdingen aussieht.
    Ich deute die Karten nicht reihenweise, sondern wie oben schon beschrieben, schau ich zuerst welche Karten unmittelbar an die Personenkarte bzw. Themenkarte angrenzen und erweitere dann den Radius systematisch.

    Vielleicht hilft dir das für den Anfang.

    LG Widderfrau
     
  4. Verzaubert

    Verzaubert Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    302
    Werbung:
    Ja vielen Dank, das hilft mir schon ein wenig weiter :)

    Ich stehe ja noch am Anfang, deswegen wollte ich mich auch ersteinmal mit den Karten die direkt um die Personenkarte liegen beschäftigen und mit den Kombinationen die Waagerecht, senkrecht und diagonal verlaufen.

    Bei den anderen Themanekarten bin ich noch nicht.

    @Angela27:
    Das ist ein Auszug bzw eine Reihe aus einer großen Legung gewesen. Wenn es dich interessiert, kann ich dir das ganze KB mal mailen.

    Wie deute ich das denn bei einer großen Legung? Ich dachte ich kann ersteinmal, als Anfänger, Reihe für Reihe machen? Deute ich nur bei kleinen Legungen so wie du beschieben hast?

    Danke für eure Hilfe

    LG
    Verzaubert
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen