1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alles Unsinn oder was?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von wa22ermann, 10. September 2008.

  1. wa22ermann

    wa22ermann Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2008
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Hi:)
    Gemäß der klassischen Astrologie bin ich ein Wassermann mit Aszendent Wassermann.
    Daher auch die zwei "2" in meinem Pseudo.

    Meine Eigenschaften demnach:
    Kommunikativ, Idealistisch, Reformistisch, spontan u.s.w

    Im Vergleich dazu:

    Gemäß der Chinesischen Astrologie wäre ich ein Büffel.
    Seine Eigenschaften: (Auszug):
    Menschen, die im Jahr des Büffels geboren sind, sind fleißig und geduldig
    und schweigen lieber als dass sie ein Wort zu viel verlieren. Sie sind konsequent in ihren Handlungen


    Quelle: http://www.chinaseite.de/china-kultur/chinesische-astrologie/chinesisches-horoskop/jahr-bueffel.html

    Kann ich nur fragen alles Unsinn oder was?


    So, die Experten :zauberer1 sind gefragt!!
     
  2. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi, Wa??ermann.

    Alter Spruch aus der IT: Garbage in, Garbage out.
    Wenn du also unsinnig an eine Sache gehst (Laie halt), wirst du nicht viel mehr als offene Fragen dabei generieren…

    In der Astrologie bist du ein wenig mehr als "Sonne in Wassermann / Aszendent im Wassermann", und auch die Chinesen haben ein feineres Schema als bloß das Jahr. Z.B. wird zum Jahreszeichen (->Büffel) dann noch eines der fünf chinesischen Elemente und ein Stundenzeichen kombiniert -- aber da ich im Detail davon keine Ahnung habe, forscht du am Besten selbst in die praktische Anwendung der chinesischen Methoden. Für die westliche Astrologie erstellst du dir am Besten ein Horoskop (astro.com) oder gibst deine Daten hier bekannt, dann wirst du schon sehen, was es alles zu sagen gibt.

    Dass das trotzdem alles Unsinn sein könnte, wird niemand ernsthaft bestreiten wollen -- die Antwort liegt in der Definition von "Sinn", denn die ist individuell äußerst verschieden…
     
  3. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.307
    Ort:
    Coburg
    Die Astrologie hat sich sozial als ein Geschäftszweig ausgebreitet. Viele Menschen glauben nun daran und werden damit in die Irre geführt.

    Astrologie und Horoskopie sind eine trügerische Grenzwissenschaft, welche nicht anerkannt ist, aber erlaubt zu vertreiben.

    Ähnlich ist es mit einem Lottosystem oder Roulettesystem für Spielcasinos. Diese kann man auch verkaufen, obwohl es kein "wissenschaftliches Spielsystem" gibt, denn sonst wären ja die Lottogesellschaften und Spielcasinos pleite.

    Innerhalb der Sternzeichen werden Menschen der unterschiedlichsten geistigen Verkörperung (in positiv und negativ) geboren.

    Beispiel: Treffen jetzt ein Engel und ein Dämon zusammen, dann passen die aus den unterschiedlichsten Gründen nicht zueinander. Nach der Astrologie ist es aber möglich, das diese zusammen harmonieren müssen. :D

    Also: Vergiß es!
     
  4. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Das ist doch ganz natürlich, da Du als Licht Dir selber unbewusst Dich als Dein eigener Schatten glauben kannst und dann Dich dem entsprechend verteufelt fühlst anstatt licht.

    Von welcher geistigen Verkörperung sprichst Du eigentlich, wenn es im Geist kein Grenzen gibt, sondern nur absolute Offenheit und Du nur ganz Dich selber Dir voll bewusst sein kannst (Selbst-Verteufelung oder Selbst-Dämonisierung also in Gottes-Bewusstsein integriert oder aufgelöst) oder eben nur Dir selber halb bewusst...

    Du mußt also schon bisschen mehr Ahnung von Dir selber haben, um über die Weisheit, auf der astrologische Deutungen beruhen, Bescheid zu wissen, anstatt Dir zu viel auf Dein Halbwissen EINZUBILDEN.
     
  5. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    he, he, du hast die Schattenseiten eines doppelten Wassermanns unterschlagen.
    Ich hol das mal schnell für dich nach, gell :D: Antihaltung um jeden Preis, Selbstüberschätzung, Unberechenbarkeit, unpersönlich, distanzhiert kontrolliert, eiskalt.....

    :winken1:
     
  6. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest

    Werbung:

    Insgesamt ein Schnee-Kristall, der niemals seine Struktur auch aufgelöst als Tropf verliert. DAS finde ich doch höchst interessant. Da Du kein Schneekristall bist, geht es um Deine geistige Zeitlupenreinheit, mit der Du Dich in allen Farben der Welt reflektierst. Natürlich ist es möglich, einen Eis-Berg zu spielen, der sich selber die kalte Schulter zeigt und nur das Wenigste von sich offenbart so wie im Winter die Natur von der Potenz des Sommers, die sie unter der Decke und im Verborgenen hält...Europa dominiert den Stier als geistige Hochpotenz der WeltNatur, was uns allen möglich ist...:)
     
  7. Lichtfunke

    Lichtfunke Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    239
    Ort:
    ganz weit oben im Norden
    ....kann aus persönlicher (subjetiver)Erfahrung ergänzen .......:
    Grenzverletzend , Draufgängertum .....aber auch......sehr (manchmal übermäßig) hilfsbereit (siehe Grenzverletzend-oder überschreitend ,aus zu viel Enthusiasmus ?! -also nicht aus Boshaftigkeit......!) , Mensch,mit dem man durch dick und dünn gehen kann,auf den man sich verlassen kann !!!!-Kumpel )......Lichtfunke
     
  8. SpiderWoman

    SpiderWoman Guest


    Das ist keinem Lebewesen - und am wenigsten unserer Spezie speziell - vorbehalten. Im Februar ist es für Einzelwesen - insbesondere unsere Spezie - nötig, zusammenzuhalten und einander zu helfen, da zu dieser Zeit weit und breit nicht mehr viel Nährendes wächst, um uns über schwere oder eisige Zeiten und Hungesnöte zu bringen. Das war in archaischen Zeiten so und ist immer noch so. Denn EIS konserviert, ebenso wie wir in unserer Erinnerung KONSERVIEREN und heutzutage es eine Menge Konserven - auch für Bild und Klang gibt...Und EIS(ge)BÄRENMÜTTER sind mit ihrer Welt eins und lassen sich nicht von WEISHEIT trennen.

    Und den Gedanken weiterverfolgt, bleibt am Ende der Eiszeit eine Menge Müll und UNRAT oder auch UNFLAT und Abfälliges oder GRÄTEN (=Saturn= das, was bleibt, wenn nichts mehr bleibt) über, was dann dem Fische-und Gross-Reine-Machen-Prinzip zum Recyclen überlassen wird. Wassermann oder Skorpion sind auch nicht voneinander zu trennen und ergeben dann das SCHLANGENTRAGENDE Prinzip, was wiederum auf KRETA und die minoische Kultur und den WEISEN STIER hinweist und dann kommt auch wieder EUROPA ins Spiel des Feuers vom OLYMP...


    :zauberer1
     
  9. Lichtfunke

    Lichtfunke Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    239
    Ort:
    ganz weit oben im Norden
    ...sehr professionell erklärt ....!
    So weit bin ich noch laaaaaaaaaaaaaange nicht mit meinem Verständnis.....!Kann eben nur aus meinen Beobachtungen und meinem Empfinden heraus "be- urteilen" .......!Lichtfunke
     
  10. wa22ermann

    wa22ermann Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2008
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Hallo Gabimaus. Der ist für dich: :kiss4:

    Ähm, bist du Stierchen? (weil 0405)
    Ach die sind doch nett und einfach im Unterhalt :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen