1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alles Telepathie? Oder doch Weltgedächtnis?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Faunia, 23. März 2007.

  1. Faunia

    Faunia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Es fasziniert mich doch immer wieder zu hören, dass manche Medien Dinge weitergeben konnten, die sie unmöglich wissen konnten.

    So sehr es mich auch freuen würde, wenn diese Botschaften tatsächlich von den Toten kämen, bleiben da doch Zweifel.

    Was haltet ihr von der Theorie, dass die Medien die gesamten Informationen auf telepathischen Wege von den Lebenden sozusagen "abgezockt" haben?

    Und was haltet ihr von der Theorie eines Weltgedächtnisses, wo alle Informationen gelagert sind (die Medien holen die Infos einfach unbewusst aus diesem Weltgedächtnis)?

    Ich bin schon sehr gespannt auf eure Antworten :)
     
  2. Scanja

    Scanja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.532
    Hi, :)

    stell Dir vor ich war bei einem wirklich fähigem Medium,
    welches nur meinen Namen und mein Geburtsdatum erfragte.
    Anhand von Bildern bekam ich Infos über Freunde und Familie.

    Was Du meinst ist Cool - reading,
    diese Diskussion hatte ich schon woanders.:clown:

    Ich bekam einiges von meiner Geburt zu erfahren,
    was sich mit der Info aus der Astrologie hier deckte,
    Es hatte mit meinem Vater zu tun....

    Ich bekam erzählt was ich als Trauma mit erleben musste,...
    Sie bekam nix darüber erzählt, Sie teilte mir mit,
    was ich bisher erlebt hatte was 100% gestimmt hatte,
    außerdem dachte gar nicht über mein Leben in diesem Moment nach,
    Sie konnte somit nicht telepatieren.. :clown:

    Ich hatte mit meiner Mutter Kontakt,
    Sie erzählte mir Dinge die nur meine Mutter und ich wußten..
    Demnächst werde ich wieder Kontakt aufnehmen..

    Telepathie bedeutet Gedanken, die gleich reflektiert werden!!!

    Seitdem ich bei meinem Medium war,
    bin ich anhand der Fakten die Sie mir brachte,
    überzeugt, das es Menschen gibt, die unglaubliche Fähigkeiten haben und
    das es ein Leben nach dem Tode gibt.

    Außerdem habe ich auch eine Freundin die hat auch Fähigkeiten,
    die adhoc kommen, aber nicht kontrollierbar sind.
    Sie hatte unter anderem auch Kontakt mit Verstorbenen Bekannten und
    fremde Menschen..

    Ich bin auch in meinem Traum mal adhoc vor einer Gefahr gewarnt worden,
    korrigierte das, damit Ich nicht dafür haftbar gemacht werden konnte.

    Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde,
    früher habe ich auch nicht daran geglaubt,
    aber Erfahrungen lassen Meinungen, Ansichten, ... ändern.

    Die Erfahrung muss individuell jeder Mensch persönlich absolvieren.

    Ich finde das Du das mal selbst ausprobieren solltest,
    aber bei einem wirklich guten Medium, Über Dich, Deine Familie, Freunde und
    über jemand Verstorbenen,.... dann können Wir ja noch mal
    darüber diskutieren, dann hast Du praktische Erfahrungen..

    Wichtig wäre zu wissen, wo in etwa Du wohnst,
    damit Du ein wirklich fähiges Medium bekommst,
    damit der Beweis auch klappt..

    Vielleicht kann dann hier jemand zum Beweis eine Empfehlung
    für ein gutes Medium geben.

    LG:morgen:

    Sonja
     
  3. Scanja

    Scanja Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    1.532
    Hi, :)

    stell Dir vor ich war bei einem wirklich fähigem Medium,
    welches nur meinen Namen und mein Geburtsdatum erfragte.
    Anhand von Bildern bekam ich Infos über Freunde und Familie.

    Was Du meinst ist Cold - reading,

    http://de.wikipedia.org/wiki/Cold_Reading

    diese Diskussion hatte ich schon woanders.:clown:

    Ich bekam einiges von meiner Geburt zu erfahren,
    was sich mit der Info aus der Astrologie hier deckte,
    Es hatte mit meinem Vater zu tun....

    Ich bekam erzählt was ich als Trauma mit erleben musste,...
    Sie bekam nix darüber erzählt, Sie teilte mir mit,
    was ich bisher erlebt hatte was 100% gestimmt hatte,
    außerdem dachte gar nicht über mein Leben in diesem Moment nach,
    Sie konnte somit nicht telepatieren.. :clown:

    Ich hatte mit meiner Mutter Kontakt,
    Sie erzählte mir Dinge die nur meine Mutter und ich wußten..
    Demnächst werde ich wieder Kontakt aufnehmen..

    http://de.wikipedia.org/wiki/Telepathie

    Telepathie bedeutet Gedanken,
    die von einem anderen Lebewesen empfangen werden!!!


    Seitdem ich bei meinem Medium war,
    bin ich anhand der Fakten die Sie mir brachte,
    überzeugt, das es Menschen gibt, die unglaubliche Fähigkeiten haben und
    das es ein Leben nach dem Tode gibt.

    Außerdem habe ich auch eine Freundin die hat auch Fähigkeiten,
    die adhoc kommen, aber nicht kontrollierbar sind.
    Sie hatte unter anderem auch Kontakt mit Verstorbenen Bekannten und
    fremde Menschen..

    Ich bin auch in meinem Traum mal adhoc vor einer Gefahr gewarnt worden,
    korrigierte das, damit Ich nicht dafür haftbar gemacht werden konnte.

    Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde,
    früher habe ich auch nicht daran geglaubt,
    aber Erfahrungen lassen Meinungen, Ansichten, ... ändern.

    Die Erfahrung muss individuell jeder Mensch persönlich absolvieren.

    Ich finde das Du das mal selbst ausprobieren solltest,
    aber bei einem wirklich guten Medium, Über Dich, Deine Familie, Freunde und
    über jemand Verstorbenen,.... dann können Wir ja noch mal
    darüber diskutieren, dann hast Du praktische Erfahrungen..

    Wichtig wäre zu wissen, wo in etwa Du wohnst,
    damit Du ein wirklich fähiges Medium bekommst,
    damit der Beweis auch klappt..

    Vielleicht kann dann hier jemand zum Beweis eine Empfehlung
    für ein gutes Medium geben.

    Ratschläge, Infos bekommen Sie ja auch von der geistigen Welt,

    aber den Kontakt haben Sie mit den verstorbenen Seelen Direkt.


    LG:morgen:

    Sonja
     
  4. Faunia

    Faunia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hi Sonja!

    Ich finde, dass sich *Cold Reading* irgendwie immer nach einer betrügerischen Absicht anhört.
    Nein, ich meinte, dass diese Medien selbst glauben, Botschaften aus dem Jenseits zu vermitteln, die Infos jedoch von den Personen angezapft werden.

    Was bedeutet denn adhoc? :confused4

    Vielleicht habe ich mich mit dem Begriff *Telepathie* auch ungeschickt ausgedrückt.
    Jedenfalls meinte ich, dass die Medien Infos irgendwie vom Sitter abzapfen, egal ob das Reading jetzt am Telefon, via Chat oder im direkten "Gespräch" stattfindet.

    Ich glaube sehr wohl, dass es Dinge zwischen Himmel und Erde gibt :)
    Meine Oma hat so ihre Gabe. Nur leider scheint diese erloschen zu sein.

    Wenn ich jemals ein Medium aufsuchen sollte, dann nicht aus Neugierde.
    Ich finde, mit so etwas sollte man nicht spielen. Außerdem bin ich noch Schülerin, verdiene kein eigenes Geld.

    Aber danke für die Antwort, den Rat :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen