1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alles so neu - und schön irgendwie

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Dilanya, 26. Mai 2008.

  1. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    205
    Werbung:
    ich habe mich schon seit langem mit esoterik im allgemeinen befasst. früher viel tarotkarten gelegt, gependelt etc. aber nie so wirklich ganz ernsthaft. habe mich vor kurzem das erste mal so richtig mit channeln beschäftigt und dachte mir, ich versuch das einfach mal. ich möchte anmerken, ich hab das noch nie vorher gemacht und hab mich vorhin einfach zu hause hingesetzt, bisschen vor mich hin gechillt, den vögeln draussen zugehört und meinen laptop genommen und mich hingesetzt und einfach meine gedanken kreisen lassen. nach ein paar minuten schon ist mir auf einmal von oben bis unten kalt geworden und ich hab im ganzen körper so ein kribbeln gespürt. ich bin das gefühl nicht los geworden, dass da irgendwas ist. hab dann mehr spasseshalber ein word dokument aufgemacht, meine augen geschlossen und angefangen zu schreiben (da ich blind schreiben kann war das kein grosses problem). ich hatte das gefühl so ziemlich weggetreten zu sein und hab geschrieben und geschrieben. zwischendurch bin ich bisschen draus gekommen als mich irgend ein geräusch gestört hat aber als das vorbei war, hatte ich fast den zwang weiter zu schreiben. irgendwann hatte ich das gefühl jetzt wäre genug und war plötzlich wieder ganz bei mir und hab mir den text durchgelesen. ich hab eine ganze A4 Seite voll geschrieben, was mir überhaupt nicht so vor kam. jetzt sitz ich hier und lese dass was ich geschrieben hab und bin völlig perplex. ich hab geschrieben, dass mich dieses kältegefühl stört und dass es aufhören soll. dann stand da tatsächlich dass ich eben meine terrassentür zumachen solle (die tatsächlich offen war) und dahinter dass ich nicht glaube dass es davon kommt da es draussen total warm wäre. danach stand dann, dass diese kälte eben meine wahrnehmung sein wenn ich kontakt mit ihm habe und dass ich mich noch daran gewöhnen würde und dann hab ich gefragt wer denn da sei und als antwort stand, dass es mein engel wäre der seit meiner geburt immer bei mir wäre und dass er sich freut dass ich endlich kontakt zu ihm gefunden habe und dass ich noch viel lernen muss und das alles bald viel besser klappen würde. ich habe dann beim schreiben wohl noch nach dem namen des engels gefragt aber den wollte er mir noch nicht verraten mit der begründung das würde er mir alles sagen wenn der richtige zeitpunkt gekommen wäre.

    was haltet ihr von dem ganzen? dieses kältegefühl ist immer noch nicht weg und ich hab immer noch das gefühl, dass da noch irgendwas bei mir ist. Kann sowas so einfach urplötzlich passieren? oder hab ich mir das alles nur eingebildet? Irgendwie fühle ich mich so richtig gut im moment und als ich den text gelesen hab, den ich da vor mich hin geschrieben hab musste ich ganz willkürlich ständig grinsen. Ich weiss momentan echt nicht so recht, was ich davon halten soll. is da jetzt was ganz furchtbar tolles mit mir passiert oder hat mir meine phantasie einen streich gespielt?
     
  2. ascadon

    ascadon Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    207
    nein niemand hat dir da einen >Streich gespielt, das war die kraft der Engel oder , wenn du das erst lieber hören magst die kraft deiner Intuition.
    Hab keine Angst, sie sind immer bei dir und beschützen dich.
    Wenn es Dir nicht gutgeht kannst du sie immer um rat fragen und mit der zeit lernst du auch auf sie zu hören.
    Wen du einen Wunsch hast, dann bitte sie darum und der wunsch wird dir erfüllt werden. ich bin zwar noch ziemlich neu auf dem gebiet habe aber mehrere Bücher gelesen. Und das mit dem Wünschen klappt wirklich....
    Bin mit kleinen Sachen angefangen und hab mir enen Parkplatz gewünscht an einer stelle wo man sonst nie einen bekommt. Ein Parkplatz - wo ich auch wieder rauskomme mit meinen fahrkünsten--und siehe das der parkplatz war leer. Das geht auch mit größeren Wünschen.. sprich mit deinen Engeln und sie werden dir helfen
     
  3. Dilanya

    Dilanya Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    205
    ja also äh langsam gibt mir die ganze sache echt zu denken. ich hab vorhin auch bisschen über engel und so gelesen, also nach dem erlebnis. und hab auch öfters gelesen, dass man sich einfach mal kleinigkeiten wünschen soll. und irgendwer hat geschrieben, er hätte sich einfach ne kleine feder als zeichen gewünscht und hätte kurz drauf eine gefunden. da dacht ich, ha das wünsch ich mir jetzt auch, das haut sowieso nicht hin. erstens wärs n riesen zufall wenn das bei jemand anderem geklappt hat und dann bei mir auch und vorallem bei mir zu hause, in der wohnung^^ wo soll da sowas her kommen. naja und dann hab ich mir essen gemacht, mach die schachtel mit den eiern auf die ich ganz frisch vorhin beim lidl gekauft hab und was seh ich an dem ei kleben? ne feder? also entweder stimmt das ganze wirklich oder ich bin kurz davor plemmplemm zu werden *lach*
     
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    die gedanken gottes oder auch seiner engel oder was auch immer sind um uns wie sein licht aus dem alles kommt
    alles liebehw:zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen