1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alles kommt nacheinander auf mich zu...

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von UmutBrasco, 23. April 2008.

  1. UmutBrasco

    UmutBrasco Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Köln
    Werbung:
    Hallo ich komme direkt zum Thema.

    Also bei mir kommen in letzter Zeit nur negativen Sachen auf mich zu angefangen von Berufschule, finanzielle sorgen bis hinzu Freunde. In der Berufschule ist mir die Laune so kurz vor dem Ende vergangen was sich auch auf meine Klausur Noten abgespiegelt hat. Das war vorher nicht so stark wie jetzt.
    Mit meinen Freunden mit denen ich was unternehme oder den Tag verbringe kommt es mir so vor als würden sich einige distanzieren von mir.
    In der Liebe hat mir das Mädchen das ich seit 1.jahr und 3-4 Monate kenne mir gesagt das sie mit mir nur freundschaftlich in Kontakt bleiben möchte was für mich ein tiefer Schlag in mein Herz und Seele ist. Und nun habe ich mit einem Freund den ich sehr lange kenne den Kontakt abgebrochen wegen einer persönlichen Sache.

    Ich habe das Gefühl das etwas auf mir sitzt was alles negativ ist auf mich zieht. Wenn es so weitergeht verliere ich bald den Verstand.

    Ist das Schicksal oder was ist das...ich würde gerne wissen womit das zu tun hat. Wenn ich denke hat es mit mir zu tun? Klares NEIN denn ich bin immer so geblieben wie ich bin. Früher lief alles gut bis aufjetzt die letzten 1-2 Monate...
     
  2. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Guten Morgen UnmutBrasco,
    1-2 Monate ist ja noch nicht so viel, da kannst du ja etwas ändern.
    Als erstes fiel mir dieser Satz ins Auge:
    ...vielleicht ist das ja der springende Punkt. Alles sollte im Fluß sein und sich weiterentwickeln.
    Hier schreibst du, du hast den Kontakt abgebrochen - warum? Es ging ja von dir aus, also hast du es in der Hand. Wie alles.
    Also hast du doch etwas verändert, weil schlechtere Noten kommen nicht von alleine. Woher kam die Laune?
    Eines greift ins andere. Du meinst du bist so geblieben. Könnte sich deine Laune nicht auch auf andere Dinge ausgebreitet haben? Es haben sich doch nicht alle Dinge auf einmal zugetragen. Oder passierten erst die Dinge und die Laune kam später? Die sich dann auf alles auswirkte?
    Das ist normal. Das Leben ist ein Auf und ein Ab. Krisen sind dazu da, damit man gestärkt aus ihnen rausgeht und sich weiterentwickelt.
    Alles hat mit dir zu tun - nur mit dir!
    Irgentetwas in deinem Leben hat sich verändert. Du hast es vielleicht noch nicht mitbekommen, du musst dennoch mitgehen.
    Alles Liebe dir
    Eberesche
     
  3. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Hallo Umut

    Was deine Freundin betrifft - was wäre besser? Eine Partnerschaft die nicht lange hält und an deren Ende Tränen warten, oder eine Freundschaft die tief ist und ein Leben hält?

    Ich denke nicht das du etwas negatives an dir hast, außer deiner Erwartung, und das ist schlimm. Versuche es doch so zu sehen - du scheinst im Moment eine Pechsträhne zu haben, aber die Erfahrungen die du daraus ziehst, wirst du irgendwann im Leben gut brauchen.

    Alles hat zwei Seiten, aber manchmal muss man genauer hinsehen um die Gute zu sehen, oder eine gewisse, zeitliche, Distanz zu den Geschehnissen aufbauen...

    Ich kann dir nicht viel sagen, nur das es dir bald wieder besser geht. ;)

    Alles Gute
    Ingo
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom unmutbrasco,

    "alles hat seine zeit" -- so lehrt der taslmud; alles: "glück" und "unglück" auch.

    wenn die materielle welt betrachtest, so merkst du, "alles fliesst" und verändert sich... wir sagen das ist die zeit. was ich dir durch beispiele nahebringen wollte: das leben als solches bedeutet immer wandlung, monate, jahreszeiten alles verändert sich. genauso im menschlichen leben: wir wurden geboren und wir werden älter... es kommen beschwärden und es kommt irgendwann der tot.

    du erlebst, vieleicht das erste mal(?), schicksalsschläge und wirst mit karmischen folgen konfrontiert diese "karmische folgen" von vergangenen zeiten wollen dich etwas lehren, aber nur due kannst es herausfinden was sie dich lehren möchten... das ist eine, manchmal schwere, aufgabe. natürlich gibt es "hilfsmethoden" die aufgaben zu erkennen (wie zum beispiel "astrologie" oder tarot!) -- sie dich speziel weiterbrinegn könnten, kann ich dir auch nicht sagen, d. h. das müsstets auch wieder du ausprobieren. (das diese methoden, von der thora oder at/nt uns "verboten wurden", wie uns oft gesagt wird, daran "glaube2 ich nicht!!! es ist aber deien entscheidung...).

    aus eigener erfahrung möchte ich dir sagen, dass diese "schicksalschläge" nur du allein enträtseln und für dich deuten kannst..."schuld" ist nicht das leben und schon gar nicht die "anderen" -- das alles hat etwas mit dir zu tun. nimms an, oder lass es bleiben...

    alles gute,

    shimon1938
     
  5. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    Werbung:
    Hallo UmutBrasco,
    bist du noch da?
    Es wäre schön, wenn du auch noch mal etwas dazu
    sagen würdest.
    Eberesche
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen