1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Alles ist EINS ...

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von Maraiah, 21. August 2008.

  1. Maraiah

    Maraiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    7.663
    Ort:
    Siebengebirge
    Werbung:
    Klugsch ... :rolleyes:


    Es ist, wie es ist !
     
  2. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Na wer wird denn gleich ausfallend werden. Nur weil ich Deine Ansicht nicht teile? Und Du dann auch gleich noch den Beweis lieferst indem Dich meine Aussage stört? Wärst Du klar in dem, was ist hättest Du Dich auch entspannt zurücklegen können... Theorie und Praxis eben... Passt schon...

    Lightning
     
  3. Maraiah

    Maraiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    7.663
    Ort:
    Siebengebirge
    *

    http://img206.*************/img206/7558/260307048fv2.jpg

    *

    Alles ist eins

    "We´re one, but we´re not the same ..."

    Ich hab es eine zeitlang echt schwierig gefunden damit umzugehen, dass alles EIN Bewußtsein ist und gleichzeitig viele Funken dieses einen Bewußtseins individuell ihre Erfahrungen machen.

    Es hat mich mächtig verwirrt - es wäre viel einfacher für mich gewesen, einfach nur mit diesem einen Bewußtsein konfrontiert zu sein und ich lernte nur mühsam, dass dieses Bewußtsein zwar allmächtig ist, aber den freien Willen seiner vielen Funken absolut respektiert und achtet und in keinem Fall eingreift - das heißt, eingreifen schon in Form von "lass uns mal drüber reden" :) - aber niemals als eine manipulative Handlung von "oben" sozusagen, ohne Einverständnis des Individuums ...

    Es mußte also schon auch immer wieder was mit mir zu tun haben, mit meinem Ego, dass das sehr wahrscheinlich in einigen Fällen ganz anders angegangen wäre :D ... aber die Welt wäre ja nicht, was sie ist, wenn es eben nicht diese absolute Freiheit gäbe in der wir also selbst bestimmen, wohin wir gehen, was wir denken, wie wir handeln und was wir fühlen.

    Das ist auch das Thema Eigenverantwortung und die ist bedingungslos ... was immer wir tun, denken und egal wie wir handeln - wir werden immer Teil dieses Bewußtseins sein - wie sollte das auch anders sein, wenn es nichts außerhalb davon gibt, wir können nicht "rausfallen" oder "durchfallen" oder "wegfallen" - egal was wir tun, wir bleiben immer ein Teil des Ganzen und wir beeinflußen somit auch immer das Ganze mit dem was wir tun.

    Dennoch habe ich gelernt, dass wir einem Plan folgen, dass es etwas in jedem von uns gibt, dass unser Handeln lenkt und beeinflußt ... es ist vielleicht die Substanz des einen BEwußtseins, die Essenz dessen, was es IST, die uns den Weg weist und unser Handeln bestimmt oder aber man könnte sagen, es gibt Dinge, Gedanken, Handlungen, GEfühle, die fühlen sich einfach besser an, als andere und durch dieses Fühlen lenken wir uns selbst.

    Selbst wenn wir uns dazu entscheiden, Handlungen auszuführen, die anderen oder uns selbst schaden habe ich gelernt, dass es dennoch etwas "gutes" bewirken kann, weil das Bewußtsein auch diese Entscheidung wiederum nutzt, um andere ihre Erfahrungen mit uns machen zu lassen. Entscheiden wir uns dann irgendwann anders - ist auch das okay und das Bewußtsein nutzt uns von nun an eben für andere Begegnungen ...

    Ich weiß nicht, ob es verständlich ist, was ich meine. Dem Bewußtsein ist nicht egal, was wir tun, wie wir denken und handeln. Das ist nicht so - es versucht schon immer wieder uns zu erreichen, mit uns zu reden, uns zu überzeugen und uns Erfahrungen machen zu lassen, die uns zeigen, wie es "schöner, besser, einfacher" gehen kann - aber es befiehlt nicht - es rät nur und es re-agiert auf unsere Entscheidungen - dem entsprechend.

    Entscheiden wir uns dennoch für einen anderen Weg, bleibt es trotzdem immer empfänglich, liebevoll und achtsam einfach DA - es liebt (in der Materie - durch den Weg der Christusliebe) immer bedingungslos.

    Das Bewußtsein an sich hat keine Qualität - es ist einfach ... aber das erfahren wir nur, wenn wir diese Stufe auch erklimmen und alles wegräumen, was zwischen diesem Ich bin und unserer Erfahrung steht.

    *

    http://de.youtube.com/watch?v=SZPf5HIeX7g&NR=1

    *​
     
  4. Maraiah

    Maraiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    7.663
    Ort:
    Siebengebirge
    ... und so auf diese Weise, weiß ich immer, wo ich grad stehe :)
     
  5. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    :)

    Klasse. Und ich sag jetzt wieder, es könnte auch "zurück an die Arbeit" heißen und Du fängst dann wieder mit Deinen Hausaufgaben an und am Ende sieht es dann ungefähr so aus:
    :danke:

    Und irgendwann dann so: :3puke:

    Lieben Gruß
    Lightning
     
  6. Maraiah

    Maraiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    7.663
    Ort:
    Siebengebirge
    Werbung:
    Okay - du hast Recht - also sag ich :

    Ja, Lightning ... es könnte auch bedeuten: Zurück an die Arbeit !!! ... und dann frag ich mich: Was verstehst du darunter ? Arbeit in diesem Zusammenhang ?
     
  7. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Es scheint als wolltest Du auf einer Schaukel sitzen und das Leben genießen. Doch immer wieder fällst Du runter und landest auf dem Boden. Macht es nicht Sinn zu schauen, was Dich den Halt verlieren lässt?
     
  8. Maraiah

    Maraiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    7.663
    Ort:
    Siebengebirge
    Ja - ich denke das macht wirklich Sinn ...
     
  9. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Alles ist Eins
    und Fünf ist Keins
    Das ist das Hexen-Einmaleins. :zauberer1

    :banane::banane::banane:

    :lachen::lachen::lachen:

    eva07
     
  10. Maraiah

    Maraiah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    7.663
    Ort:
    Siebengebirge
    Werbung:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden