1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alles ist Eins?...

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von aristainc, 3. November 2009.

  1. aristainc

    aristainc Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    338
    Werbung:
    Viele sprechen davon, und fast jede Lehre und jeder bekannte Meister sagte es:

    "ALLES IST EINS"

    Das bedeutet, es gibt nur EINEN unter uns.

    Es gibt mich, dich, ihn, er und sie nicht. Jede Persönlichkeit verfällt, alles wird zu einem einzigen Bewusstsein.

    Wenn wir das also mal ernst nehmen, und es vertiefen und auch leben (statt es nur zu sagen), stellen wir fest, das wenn alles Eins ist, es auch nur "einen" existierenden geben kann.

    Das würde bedeuten, das ich DU bin, und DU ich bist.
    Das würde bedeuten, das ich alles bin was existiert.
    Das würde bedeuten, das du alles bist was existiert.


    Welch eine schöne ironie, die dennoch wahr ist....
     
  2. Deckard66

    Deckard66 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Deutschland
    Es gibt nur einen.

    Er schaut durch meine Augen wie durch deine.

    Wenn wir das realisieren hat der Wahnsinn ein Ende.

    Namaste,

    Deckard
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    über die vielen ...die wir lieben und auch nicht ...über den einen ...den wir meinen im anderen zu erkennen ...lösen wir uns auf zum keinen aus dem wir immer wieder neu geboren werden...:)
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    nun, es gibt zum glück auch etwas weniger bekannte Meister und weniger bekannte Lehren die besagen, dass alles aus einem Entsteht, und auch alles wieder in dieses Eine eingeht, aber dazwischen herrscht die Vielfalt und jedes dieser Vielen ist für die zeit zwischen der Einheit und der Einheit eine absolut eigenständige existenz

    will heissen: du kommst vom gleichen ort wie ich und gehst an den Selben Ort wie ich, aber du bist nicht ich ;)
     
  5. derschreiber

    derschreiber Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    419
    hallo zusammen,sind wir wierklich eins?oder vielmehr gespaltene menschliche wesen,die im wiederspruch und konflikt mit sich selbst und den andern leben? warum herscht diese unordnung in uns und in der welt?was trennt uns wierklich?
     
  6. Faydit

    Faydit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    12.206
    Ort:
    zu südlich, zu östlich von dort wo mein Herz ist
    Werbung:
    Was die meisten in diesem Zusammenhang übersehen ist der Unterschied zwischen der tatsächlichen Erfahrung, die doch wohl in hunderten von Jahren nur einge wenige Menschen wirklich erlebt haben und dem geistig-intellektuellen (Pseudo-Nachbau-)Kostrukt, das, aus meiner Sicht, ganz einfach gar nicht außer Verwirrung bringt und zu völlig verdrehten Welt- und Realitätskonstruktionen führt.

    Als Stütze mag dienen, dass die Welt nunmal nicht linear aufgebaut ist, sondern sich vieles, je nach dem Standpunkt, Informationsumfang, Blickwinkel des Betrachters, Wahrnehmenden ändert oder ändern kann.

    Und dass alle, was einen Absolutheitsanspruch erhebt und nicht wirklich auch tatsächlich die allerletzte Wahrheit ist (was allerding nur jemand aus höherer, erleuchteter Ebene wird beurteilen können), zunächst einmal mit misstrauischem interesse auf Funktionalität, Haltbarkeit und Erhaltungsmöglichkeit hin in der Realität überprüft werden sollte.
     
  7. DiaBowLow

    DiaBowLow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Zuhause

    Du hast den geistigen Ort bzw. Dich doch niemals verlassen. Kommen wir uns wieder zu Bewusstsein, sind wir EINS mit Gott und damit aller Welt und doch ganz uns selbst.
     
  8. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.450
    Ort:
    Wien

    Alles ist Eins ....


    Löst das bei dir jetzt ein gutes oder ein schlechtes Gefühl aus?


    :)
    Mandy
     
  9. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    wenn du sagst
    "alles ist eins"
    dann spaltest du bereits...

    es gibt nur das eine...

     
  10. aristainc

    aristainc Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    338
    Werbung:
    Ich bin nicht du, aber ER ist wir.

    In uns beiden steckt der selbe Geist, die selbe Essenz, das ein und selbe Bewusstsein.

    Warum glaubst du, sagte Jesus "Was ihr einem anderen tut, das tut ihr euch selbst", oder warum glaubst du sagte Ghandi "Wenn ich dich schlage, schlage ich mich selbst".

    Nur weil wir beide anders aussehen, anders denken und uns anders verhalten, sind wir nicht 2 verschiedene. Klar, wir sind 2 verschiedene Personen , aber glaub mir, wir alle haben die Selbe Wundervolle Seele.


    Das ist das grösste Geheimnis im Leben. Es gibt nur Einen, und das ist Gott. Gott, der sich selbst erfährt. Und um sich selbst zu erfahren, muss man vergessen wer man ist.

    Und deswegen sind wir alle hier, wir haben vergessen wer und was wir sind, damit wir erkennen mögen, wer wir wirklich sind. Nämlich das ein und selbe, nichts mehr und nichts weniger als Liebe. Denn Liebe ist Gott und Gott ist Liebe.



    .
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen