1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alles aus..

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Sanomi, 23. Oktober 2011.

  1. Sanomi

    Sanomi Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2011
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Werbung:
    Hallo Zusammen!

    Ich fühl mich grad ziemlich verloren und kraftlos.Heute hat mein Freund die Beziehung beendet.Ich möchte euch gar nicht volltexten deswegen fasse ich mich so kurz wie möglich.
    Wir haben es jetzt das 3.x versucht.Jedes mal ist es das gleiche wir sind nicht zusammen sind sehne ich mich nach ihm.Wir sind zusammen ich bin wie gelähmt und kann ihm keine Liebe geben-nichts.Ihm ist es klarerweise zuwenig und es wird diskutiert Tag für Tag...insgesamt die letzten 3 Jahre haben wir das so durchgezogen.
    Ich weis das es für ihn und mich besser ist wenn wir getrennte Wege gehen aber mich beschäftigt das so.Warum kann ich das nicht??Warum?
    Ich gehe regelmäßig in Therapie (Depressionen,Beziehung..)meine Therapeutin meinte ich habe diesen Glaubensatz "Ich darf nicht glücklich sein"in mir..ich hatte mit ihr die letzten Stunden schon darüber gesprochen das ich eigentlich die Beziehung auch nicht mehr wollte weil ich wieder ich sein wollte-will.Ich habe halt immer das Gefühl das mir eine Beziehung meine ganze Kraft raubt.
    Sie meinte dann das eben alles darauf hindeutet das ich wenn die Beziehung beendet ist wieder "glücklich" sein kann und das aber nicht tue und lieber "leide" weil ich mir das glücklich sein eben nicht erlaube...ich denke mir aber aufeinmal vielleicht darf ich in einer Beziehung nicht glücklich sein und hab sie deswegen mit meinem Verhalten zerstört???Oder war er einfach nicht der richtige und bei dem "Richtigen" könnte ich es???Ich bin verzweifelt..es tut so weh...
    Es tut mir leid wenn ich ein bisschen chaotisch geschrieben habe aber ich bin momentan so durcheinander....
    Danke
    Lg Sanomi
     
  2. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.864
    Ort:
    An der Nordsee
    Kann dir nicht helfen/raten, aber ich drück dich einfach mal :umarmen:

    Leben ist manchmal ganz schön schwierig!

    R.
     
  3. Zukunftsfee

    Zukunftsfee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2011
    Beiträge:
    17
    Ort:
    München
    Hallo Sanomi,

    in erster Linie mal denke ich darf und sollte jeder Mensch glücklich sein dürfen auch Du verdienst es ganz sicher glücklich zu sein. Die Hintergründe kenne ich nicht so warum Du ihm Deine Liebe zu ihm nicht so gestehen kannst. Das hat sicher Ursachen. Hast Du Dich denn mal allgemein von Familie und so immer bisher ganz geliebt gefühlt oder eher nicht.
    Solltest Du Ihn wiedersehen dann sind Farben sehr förderlich rot und rosa sind die Farbe der Liebe. Kombiniere dein Outfit damit. Wichtig ist vielleicht auch ein Bergkristall und ein Rosenquarz für Dich. Der Bergkristall steht für die Klarheit für das was Du wirklich willst und das Du es auch für Dich selbst erkennst. Der Rosenquarz ist der Stein der Liebe der Dir den richtigen Partner in Sachen Liebe bringen wird.
    Kopf hoch. Liebes.

    Liebe Grüße Zukunftsfee
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    :trost:
     
  5. Wonderfool

    Wonderfool Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2011
    Beiträge:
    721
    wir sind mitten in der Apokalypse,was spielt es noch für eine Rolle ob glücklich od.nicht.
     
  6. Eliza9

    Eliza9 Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2010
    Beiträge:
    343
    Werbung:
    Das war mein erster Gedanke als ich deinen Text las.
    Liebe zu einer bestimmten Person, weil man grad mal eine Beziehung haben möchte, kann man nicht erzwingen.
     
  7. Sanomi

    Sanomi Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2011
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Danke für eure lieben Antworten!

    @Zukunftsfee:Von meiner Familie hab ich mich eigentlich immer geliebt gefühlt.Klar gab es hin und wieder Probleme aber ich denk mal das gibt es überall.

    @Eliza9: Das Problem ist das ich ja eigentlich kein "Beziehungsmensch" bin oder es mir immer einrede.Wie gesagt eine Beziehung kostet mir immer meine ganze Energie.Ich stelle es mir schön vor -sowie ich es mir die letzten 3x bei meinem Ex vorgestellt habe - und wenn es soweit ist geht nichts mehr.Vielleicht war ich aber auch so beeindruckt von ihm weil er mit meinem Kind so gut kann???Ich weis das hört sich gemein an...

    Heute war er da und hat seine Sachen geholt.Ganz komische Situation.Wir saßen da und unterhielten uns und verstanden uns super.Wie wenn nie was gewesen wäre.Wir spielten gemeinsam mit meinem Kind Memory...richtig harmonisch...ich fange wieder mit diesen Gedanken an das ich ihn eigentlich doch mehr als lieb hab und ihn bei mir haben will und das schaffen will und doch weis ich das ich es nie schaffen werde.Ich habe meine Chancen verspielt.
    Mich macht es endlos traurig weil ich mir denke es hätte so toll funktioniert hätte ich mich nur ein bißchen geändert oder bemüht.Jetzt sitz ich da und denke mir ich hab den einzigen Menschen der mich geliebt hat verloren...und meinem Kind hab ich die nächste Bezugsperson weggenommen da er seinen richtigen Vater nicht kennt da dieser keinen Kontakt zu seinem Kind haben will.Ich weis nicht momentan weis ich einfach nicht was ich denken soll.
    Ich bin nur froh das ich mit meinem jetztigen Ex-Freund im guten auseinander gegangen bin und wir uns hoffentlich weiter gut verstehen....Nur ich versteh mich momentan überhaupt nicht.Ich habe 1000 verwirrenden Gedanken im Kopf und niemand nicht mal ich selber kann mir Antworten drauf geben....
    So und nun ist das wieder so lang geworden.Sorry.

    Lg Sanomi
     
  8. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Ich habe das Gefühl,das du in deinen Leben schon mal so richtig Enttäuscht worden bist,du scheinst ein Mensch zu sein,der alle Gefühle in eine Beziehung Investiert,so blöd es sich auch anhören mag..Du gibst alles und es wurde dir genommen,du hast deine Hoffnung,deine Gefühle verloren..Jetzt hast du ganz tief in dir Angst, Gefühle und Liebe zu geben,du fürchtest wieder Enttäuscht zu werden,du liebst und deine Angst lässt diese Liebe nicht zu,sie lähmt dich,deine Gefühle und dein verlangen..Du hast ein schwierigen weg vor dir,brauchst Partner der dich versteht und bereit ist um dein GEFÜHL zu kämpfen..:umarmen::umarmen::umarmen:
     
  9. Sanomi

    Sanomi Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2011
    Beiträge:
    44
    Ort:
    @Eisfee62: Dein Beitrag hat mich gerade sehr berührt weil du recht hast.Ja ich erkenn mich eindeutig wieder.
    Mein Ex Freund hat gekämpft und ich hab ihm keine Chance gegeben.Genau das macht mich so unendlich traurig...ich schätze immer alles erst im nachhinein und in diesem fall ist es eindeutig zu spät.Ich weis auch das es nicht funktionieren würde weil ich erst zu mir finden muss-in meinen Gedanken sieht das alles so leicht aus...aber ich habe keine Ahnung wie ich das anstellen soll..:(

    Lg Sanomi
     
  10. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Schreibe es ihm,schreibe ,warum du so bist,wie sehr du ihm liebst und wie es dich schmerzt,das du kein Vertrauen ,keine Gefühle geben kannst..Schreibe ihm,das du Zeit brauchst.Er liebt dich und wird verstehen,somit wird es dir besser gehen,schreibst du es einmal,wirst du anfangen kennen darüber zu Reden,..die erste Hürde wäre geschafft..:umarmen::umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen