1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

allergisch gegen wasser?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Shania, 6. November 2011.

  1. Shania

    Shania Guest

    Werbung:
    habt ihr davon schon einmal etwas gehört?

    ich schildere kurz mein problem: seit jahren habe ich an beiden ohren einen hautausschlag. wenn ich meine haare wasche und das shampoo anschließend ausspüle, beginnt es ganz entsetzlich zu jucken. es liegt mit sicherheit nicht am shampoo, da das gleiche auch passiert, wenn beim duschen das klare warme wasser über mein gesicht rinnt und diese stellen berührt.
    ich habe schon so ziemlich jedes shampoo versucht, auch seifen und duschbad und badezusätze gewechselt....alles ohne erfolg.

    ich war deswegen auch schon beim hautarzt und bin mit einer großpackung cortison nach hause geschickt worden :wut1:
    auch homöopathische mittel haben nicht wirklich geholfen.
    einige stunden nach duschen/haare waschen juckt es ganz entsetzlich und manchmal kratze ich mich blutig, vor allem nachts.

    ich habe und hatte nie hautprobleme oder empfindliche haut und reagiere auch nur an den besagten stellen auf das wasser.

    vielleicht weiß einer von euch, was ich noch versuchen könnte.
     
  2. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Der Arzt muss doch etwas dazu gesagt haben.

    Wenn nicht gehe doch nochmal zu einem anderen Arzt, und vor allem rede auch mit dem, frage gezielt usw. Ein Arzt ist kein Dienstleister.
     
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    warst du schon mal bei einem Heilpraktiiker? Er wird allerdings aus eigener Tasche bezahlt. Das könnte einen abhalten hinzugehen.

    Ich bin selbst von solchem Ausschlag betroffen. Evtl. helfen dir Ausleitungsverfahren von Giftstoffen.

    lg Pluto
     
  4. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Cortison ist die übliche Behandlungsweise von Ärzten.
     
  5. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.871
    Ort:
    Wien
    Es gibt wirklich Menschen, die allergisch gegen Wasser sind, die kriegen dann aber überall einen Ausschlag.
    Hast Du das auch an den Händen oder Füßen oder Körper?
     
  6. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Werbung:
    ***Zitat entfernt, da Original auch gelöscht***

    Vielleicht reagierst du nicht aufs Wasser selbst sondern auf das Chlor was teilweise da mit durchgespült wird...oder andere Chemikalien die da mit beigemengt werden.

    Oder auf Kalk welches vielleicht in den Rohrleitungen steckt und sich mit löst?
     
  7. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Mir würden ad hoc Bachblüten, nämlich Beech und Crab Apple, dazu einfallen.
    :)
     
  8. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Nimmst Du noch andere Haarpflegemittel, Schaumfestiger, Spray? Werden Deine Haare beim Duschen nass, so das sich Restshampoo und anderes lösen kann und über die Haut läuft? Nimmst Du Parfüm?

    Es könnte sein das Du auf irgendwas allergisch reagierst und das Wasser nicht die Ursache, sondern nur der Auslöser ist.
     
  9. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Nahein - sie sagte, nur an diesen Stellen an den Ohren.

    Ich könnt mir auch vorstellen, daß es vielleicht besonders kalkhaltiges Wasser ist bei ihr zuhause...

    Und würde es mal mit reinem Olivenöl probieren, Shania. Einfach 100% reines kaltgepreßtes Olivenöl wie eine Hautlotion einmassieren, dort, wo es nötig ist. Da genügt wirklich ein Tropfen bei so kleinen Stellen.

    Und dann schauen, was sich verändert.

    Liebe Grüße
    Kinny
     
  10. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Tja, du bist ein sog. "Feuertypus".

    Wir kennen die 4 Typen: Erde-Feuer-Wasser-Luft. Übrigens "Wassertypen" können laufend duschen oder baden, macht ihnen nichts aus und sie fühlen sich darin wohl. Erdetypen gehören zur mittleren Sorte bezüglich Wasserverträglichkeit

    Nachdem sogar das klare reine Wasser dir nicht gut tut zeigt, das du zur kräftigen "Feuersorte" gehörst.

    Also heißt es aufpassen. Die Haare kannst du ja waschen. Für die Haut brauchst du ein Schutzmittel, wenn du Wasser benutzt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen