1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alleine für immer??!!!

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von MissLionheart, 16. Mai 2006.

  1. MissLionheart

    MissLionheart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Im Ländle
    Werbung:
    Hallo zusammen!:)

    Ich bin seit gestern neu hier und hab auch schon prompt eine Frage: Schon seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit meinem Geburtshoroskop (s. mein Profil) und mache mir nen ziemlichen Kopf, da es - meiner Meinung nach - ne ganze Menge "Einsamkeitsaspekte" aufweist (Sonne in 12, Venus unaspektiert, DC Fische und rechte Seite (das "Du) meines GHs völlig leer, starke Jungfraubetonung). Das spiegelt sich auch in meinem Weltempfinden wider, d.h. ich fühle mich isoliert und auf mich alleine gestellt, es fällt mir zwar überhaupt nicht schwer in Kontakt mit Menschen zu treten, aber diese Kontakte über einen längeren Zeitraum zu halten und diese Menschen wirklich an mich heranzulassen (auch wenn wir uns schon lange kennen, Freunde sind), überfordert mich total.

    Es ist mir auch schon oft passiert, dass ich mich Hals über Kopf verliebe, aber schon nach kurzer Zeit (wohlgemerkt nach kurzer sehr schöner Zeit!) wurde mir jegliche Nähe zu diesem Mann, der doch kurz davor noch mein Traummann war, zuviel. Nichts an ihm hat mein Herz mehr berührt, ich wollte ihn nicht mehr sehen, manchmal war er mir schlichtweg zuwider, obwohl nie etwas schlimmes zwischen uns vorgefallen ist.

    Kann es nun sein, dass ich einfach nicht für zwischenmenschliche Verbindungen "gemacht" bin (egal ob Freunde, Arbeit, Liebe)??? Habe mir schon überlegt, ob ich nicht ins Kloster gehen soll - aber die Vorstellung macht mich ganz traurig, da ich mir zwischenmenschliche Wärme und Lebendigkeit, Lachen mit Freunden, und einen Mann, mit dem ich später mal Familie habe, wünsche, d.h. geben und nehmen möchte!

    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand von Euch vielleicht ein bisschen Mut machen könnte. ...wenn es denn Grund dafür gibt...

    Ich danke Euch für Eure Hilfe.:kuesse:

    Die mit dem hasenfüßigen Löwenherz
     
  2. gerry

    gerry Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Wien
    Hallo Löwenherz!

    Ich wollte einmal in deinem Profil deine Daten abrufen, aber da ist nur der Ort und die Zeit, aber nicht das Datum drinnen...wenn du das noch nachholst, kann sich jeder ein Bild von deinem Radix machen!

    Alles Liebe
    Gerry
     
  3. MissLionheart

    MissLionheart Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Im Ländle
    Hallo gerry!

    Sorry, hab's nicht gleich gemerkt. Meine Daten müssten jetzt in meinem Profil zu sehen sein.

    Merci! :)

    ML
     
  4. gerry

    gerry Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Wien
    Hallo ML,

    da ist Merkur in 11, in Löwe, nicht auf den Mund gefallen, Herrscher des Jungfrau-AC, mit einem guten Draht zur Gesellschaft hin, und Jupiter/Mond am AC zeigen viel Gefühl, das spricht die anderen natürlich an, aber...

    Da ist dann das Quadrat Jupiter/Mond zu Neptun in 4 und plötzlich fällt es schwer, eine Nähe zu halten. Geht auf Distanz, so als ob die eigenen Empfindungen "es nicht Wert wären", in die Welt gesetzt zu werden. Venus hat keinen Aspekt, aber über den Spiegelpunkt erreicht sie den Saturn und zeigt dort eine Tendenz, die Sinnesfreuden einzuschränken, zumal Saturn wieder in 1 steht.

    Doch im innersten deines Herzens weißt du, daß deine Empfindungen ein wertvoller Bestandteil deiner Selbst sind - wertvoll für dich und auch wertvoll für die anderen! Mars/Pluto stehen in Haus 2, einem Venus-Haus und zusätzlich in Waage, Venus kann ein ganz schöner Antriebsmotor bei dir sein! (Die steht übrigens bei dir im Mond-Zeichen Krebs) Wenn es dir gelingt, deine Empfindungen mehr auszuleben, die Kontakte, die du aufgebaut hast, zu halten und die Unnahbarkeit, die du zum Schutze vor Verletzungen pflegst, zu überwinden, wirst du sehen, daß es gerade deine Gefühlswelt ist, die die anderen an dir fasziniert.

    Das sagt sich leichter als es getan ist, aber um deine Frage nach der "Bestimmung zu Einsamkeit" zu beantworten: Nein, bestimmt ist sie dir nicht. Allenfalls hast du sie (eine zeitlang) gewählt, und ein "Rückzug zwischendurch" tut der 12er-Sonne auch gut. Aber du hast viel zu geben, wenn du das auch signalisieren kannst, wirst du viel bekommen. Deine Speisekarte ist vielfältig, aber satt macht sie noch nicht. Satt macht erst das reale Essen, das auf den Tisch kommt. Die Speisekarte ist dein Neptun, die reale Speise der Mond. Ich hoffe, ich habe dir Appetit auf deinen Mond gemacht.

    Alles Liebe
    Gerry
     
  5. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Hallo Missi :)

    Na, irgendwas ist aber vorgefallen.
    Was war es?
    Hat er dich nicht ernst genommen?
    Hat er dich nicht verstanden?
    Ist die Begegnung anders verlaufen, als du dir erträumt hattest?
    Oder wolltest du lieber nur weiterträumen, als es in der Realität zu erleben?
    Weil der Traum besser ist als die Realität?
    Oder war er einfach geizig?

    Irgendetwas hat dein Herz wieder verschlossen.
    Was war es?

    liebe Grüsse :)
     
  6. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.298
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Hallo Frau Löwenherz,:)

    ja, und dann gibt es hier noch die Postler, die ihr eigenes Dilemma gern auf andere übertragen....*gg

    Bitte nicht alles ernst nehmen....:)



    Liebe Grüße
    Silke:)
     
  7. blackandblue

    blackandblue Guest

    du bist doch erst 25 :D

    manchmal dauerts halt den richtigen zu finden..

    ob mit oder ohne komplexe verletzungen oder so sachen die einem immer standartmässig angedichtet werden..

    falls du es ernst meinst mit einer beziehung.. dann bist du eben wählerischer.. ich sehe nicht logischeres..

    ich bin auch noch single und manchmal ärgert mich das.. aber was soll man machen? sich zwingen? geht doch gar nicht.. geduld.. und alleinsein nicht alssünde betrachten sondern meinetwegen als ein etwas bedauerlicher zustand der aberbesser ist.. als in einer falschen beziehung ;)

    life goes on.. nee, noch besser..

    s´läbe isch no lang net fertig ;)
     
  8. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.298
    Ort:
    Achtern Diek
    Liebe Frau Löwenherz,:)

    ich noch mal:) ....

    Habe mir Dein Radix auch mal angeschaut und mir sticht da auch Deine Löwensonne im 12. Haus ins Auge.
    Nun, eine Sonne im 12ten zieht sich, wie Gerry schrieb, wirklich gerne zurück und ich kann das bestätigen, hab ich doch als Anschauungsobjekt meine Tochter zu Hause, die gern in ihrem Zimmerchen vor sich hinbröselt und ihre Einsamkeit braucht und auch genießt.:morgen:
    Im Transit steht der Neptun nun in Opp. auf deine Sonne und kann m.E. die Tendenz, daß Du Dich von Menschen und Dingen getrennt fühlst, noch verstärken.
    Dieser Transit kann Dich in einen Zustand der Verwirrung, der Schwäche und Hilflosigkeit versetzen, da Neptun Mauern untergräbt und zerbröckeln kann.
    Aber Transite kommen und gehen....:) Wenn Neptun weiterzieht, wird´s wieder besser werden.
    Was mir noch auffällt, ist Dein Neptun im 4. Haus.
    Ich möchte Dir nicht zu nahe treten, aber kann es sein, das Dein Vater in Deinem Leben abwesend war und ist, oder das er in irgendeiner Weise unzuverlässig war (auch unbeabsichtigt!) und Dir keinen Halt und keine Stütze sein konnte? Vielleicht liege ich ja falsch, aber der Vater ist schließlich die erste große Liebe eines Mädchens. Und wenn diese Liebe einen enttäuscht hat, kann man sich, wenn auch unbewusst, mit dieser Enttäuschung im Herzen von den Partnern im späteren Leben abwenden, weil man innerlich wieder nur auf eine Enttäuschung "programmiert" ist. Aber ich schreibe absichtlich KANN und nicht MUSS. Neptun in 4 kann schließlich viele Auswirkungen haben. Aber DU hast auch gleichzeitig noch ein SO/UR-Quadrat.... wieder so ein Vater-Thema.....

    Soweit erst einmal


    Liebe Grüße
    Silke:)
     
  9. Harser

    Harser Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Berlin
    Man kann mit (fast) jedem Radix zwischenmenschliche Bindungen eingehen, die Frage ist nur wie! Und für das Wie kann der Blick auf das Horoskop helfen, wenn irgend etwas nicht in Ordnung ist.
    Das ist in Ordnung! Was ist schon dabei? Irgendwann wird einer dabei sein, mit einem dicken Fell, der das aushält, und in den du dich dann immer wieder verlieben kannst.

    Was du als "Einsamkeitsaspekte" siehst, sieh sie eher als Hinweise, wie du liebst.
     
  10. Jan Martin

    Jan Martin Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Liebe MissLionheart

    Du nennst es "Einsamkeitsaspekte", ich vermute mal, weil Du Deine Situation eher als einsam empfindest.

    Was mir jedoch sehr deutlich ins Auge sticht, sind die vielen Hinweise in Deinem Radix auf Unabhängigkeits- und Autonomiedrang ("nach kurzer sehr schöner Zeit wurde mir jegliche Nähe ... zuviel") und wie meist üblich bringen diese Eigenschaften auch eine gewisse Kommunikationsfreude mit sich ("es fällt mir überhaupt nicht schwer in Kontakt mit Menschen zu treten").

    Deine Venus ist auch nicht unaspektiert, sie hat eine Konjunktion zum Asteroiden Ceres, der für das Loslassen aber auch für die Fruchtbarkeit steht, wobei zwischen diesen beiden Eigenschaften oft ein Zusammenhang zu beobachten ist, desweiteren ein Anderthalbquadrat zum Uranus (einer der Unabhängigkeitshinweise) und weitere Nebenaspekte zu Mond und Sonne.

    Im Du-Bereich, der somit nicht leer ist, befindet sich Chiron (verwundeter Heiler und Lehrer / Einzelgänger), im 9.Haus, wo er einerseits sehr günstig steht, andererseits aber auch von Spannungsaspekten beeinflußt wird. Einer dieser Aspekte ist die Opposition zu Deinem Uranus. Diese Chiron-Uranus-Opposition nenne ich den "Überforderungsaspekt".

    Anhand Deiner Beschreibungen denke ich, Du hast einen recht starken Chiron (Herrscher des bei Dir so stark ausgeprägten Jungfrau-Prinzips), doch dazu müßte man seine Transite genauer untersuchen.
    Daß Du Dir in Deinem Alter bereits diese Frage in dieser Klarheit stellst, finde ich sehr positiv. In Klammern "egal ob Freunde, Arbeit, Liebe" zeigt mir, daß sich da bereits ein gewisser Druck, vielleicht ein Leidenspotential aufgebaut hat, weil es sich ja doch auf die wesentlichen Bereiche des Lebens ausdehnt.

    Zwischenmenschliche Wärme und Lebendigkeit, Lachen mit Freunden, und einen Mann, mit dem Du später mal Familie haben kannst, ist Dein Wunsch und es ist in Deinem Radix für mich nachvollziehbar, doch da ist eben noch diese Kollektion an Unabhängigkeits- und Autonomiedranghinweisen. Da könnten sich diese Polaritäten ganz schön reiben und ich weiß nicht, inwieweit Dir daß bewußt ist, wenn es denn zutrifft.

    Ich möchte Dich nicht zu sehr beeinflussen, vielleicht wäre es nützlich, wenn Du Dich mal mit der Einsamkeit, vor der Du offensichtlich etwas Angst hast, direkt und ohne Umschweife konfrontierst. Diese Konfrontation kann beispielsweise darin bestehen, daß Du bewußt eine zeitlang als Single lebst und genau beobachtest, wie Du Dich dabei fühlst und entwickelst. Du erwähntest den Begriff Kloster, auch das wäre eventuell eine Option, wennauch ich nun nicht weiß, inwieweit Du den Begriff ernst gemeint hast. Einfach sehen, wie es ist, wenn keine Menschen da sind, die Du nun aus welchem Grunde auch immer emotional näher an Dich heranlassen müßtest.

    Liebe Grüße
    Jan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen