1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Allein wäre bloße verschwendung !!

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Thor78, 19. Oktober 2010.

  1. Thor78

    Thor78 Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    695
    Ort:
    Nord Hessen
    Werbung:
    Zum gegenwärtigen zeitpunkt glaube ich das es technische zivilisierte vorkommen von leben im All und allen Universen gegeben hat und auch noch gibt und geben wird.

    Es wäre bloße verschwendung von Raum , Materie und allem umfassenden wenn wir die einziegen hier in unserem Universum wären.
    So wie das Leben sich hier auf unserm Planeten entwickelt hat ist es auch auf weiteren (x vielen ) vorgekommen. Und kommt immer noch vor in gegenwart sowie in zukunft.

    Anhand dieser formel http://lexikon.astronomie.info/seti/seti.html und der damit verbunden gedanken komme ich zur absoluten antwort:

    WIR SIND WAREN UND WERDEN NIE ALLEIN SEIN KÖNNEN:

    P.s. Parallel Universen sofern sie vorkommen mit eingeschlossen da sie in der formel nicht berechnet werden.
    Spielt mal mit den zahlen in der formel (fangt mit 0.01 werten mal an)

    So und jetzt geb ich an euch weiter um einen gegenbeweis zur behaupteten aussage zu suchen.
    Viel spaß und erfolg -damit werdet nur ihr allein sein vermute ich.

    Lg Thor 78
     
  2. McCoy

    McCoy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    1.963
    Ort:
    Köln
    Hallo

    Ich fürchte, da wirst du lange warten können bis sich jemand findet der behauptet, es gäbe kein anderes, intelligentes Leben im Universum.

    Das mit der Verschwendung halte ich aber für kein sehr gutes Argument. Denn das würde ja unterstellen, dass der Kosmos ein Ziel, die Entstehung von Leben einen tieferen Sinn hätte. Das mag ja durchaus so sein, auch wenn ich persönlich das nicht glaube. Aber einen eventuellen Sinn des Lebens zu beweisen dürfte sich noch schwieriger gestalten, als der Nachweis von außerirdischer Intelligenz.

    Auch diese Drake-Gleichung finde ich wenig hilfreich. Was bringt mir eine Formel, bei der ich die eine Hälfte der Faktoren bestenfalls grob abschätzen und die restlichen nur raten kann? Eins wird aber klar, wenn man mit den Zahlen in der Gleichung herumspielt (mehr bleibt einem bei den meisten auch nicht übrig) und die sich ergebenden Werte für Planeten mit intelligentem Leben in Relation zur Größe der Milchstraße setzt. Wenn die Lichtgeschwindigkeit wirklich die Obergrenze für jegliche Informationsübertragung sein sollte, dann müsste es schon verdammt viele Zivilisationen in unserer Milchstraße geben damit eine gewisse Wahrscheinlichkeit besteht, zu einer davon über Radiowellen Kontakt aufnehmen zu können. Jedenfalls ohne Jahrhunderte oder Jahrtausende auf eine Antwort warten zu müssen.

    Wie können mehrere denn allein sein? Das ist doch genauso, wie zu sagen: "du wirst viele sein".


    Gruß
    McCoy
     
  3. Thor78

    Thor78 Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    695
    Ort:
    Nord Hessen

    Ok - und dank für dein verständniss. Ich sehe das du verstehst wie ich das meine.
    Nimm mir nicht übel - betracht diese aussage tiefer - Hell und dunkel besteht auch gleichzeitig und bildet einen ganzen Tag . Jing und Jang sozusagen .


    Lg Thor 78
     
  4. Sadivila

    Sadivila Guest



    also das verstehe ich absolt....NICHT:dontknow:



    :D
     
  5. Thor78

    Thor78 Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    695
    Ort:
    Nord Hessen
    Damit mein ich nur meine betrachtungsweise.
    Wenn es Gott gibt warum soll es keine Ausserirdischen geben !
    Ich denke mal so - zu jedem Topf ein Deckel Usw.
    Ich versuche die Welt immer von zwei seiten zu betrachten .

    Daher auch die absolute vestellung das wir nicht allein sind.
    Es wird mit hoher warscheinlichkeit ein passendes gegenstück von uns in weiter Ferne geben.

    Lg Thor 78
     
  6. gono38

    gono38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    1.953
    Ort:
    Maria Lankowitz/Steiermark/Österreich
    Werbung:
    Trotzdem, selbst wenn das alles so ist, und es Gott gibt, und irgendwo auf entfernten planeten die Ausserirdischen.
    Dann ist es uns ja auch von ihm nicht bestimmt, mit denen in Kontakt zu treten, denn sonst hätte er sie eben nicht so weit weg platziert.
    Vielleicht will Gott einfach, dass wir die Erfahrungen hier auf der Erde machen,
    um unser Bewusstsein zu verbessern......und in irgendeinem nächsten Leben
    hat er dann vielleicht etwas völlig anderes mit uns vor......Nur, so lange wir hier sind, spielt sich die Entwicklung auch nur hier ab....denk ich mir

    LG, gono38
     
  7. Thor78

    Thor78 Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    695
    Ort:
    Nord Hessen
    Dann würde ich dir empfehlen dein bewusstsein zu erweitern um mit Gott in kontakt zu treten und ihn zu fragen warum wir nicht mit Ausserirdischen in weiter ferner zukunft in kontakt treten sollten.
    Warten wir einfach ab wer den ersten kontaktversuch startet.
    Stell dir einfach mal vor es gebe Ausserirdische die nach uns suchen und genauso weit sind wie wir. Wenn die so denken wie du wird es nie zu einem kontakt kommen und sie bleiben genauso allein mit ihren gedanken.

    Erweiter den horizont und du bist nicht mehr allein im All und allen nicht bewiesenen Theorie um Parallel Universen.

    Lg Thor 78
     
  8. gono38

    gono38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    1.953
    Ort:
    Maria Lankowitz/Steiermark/Österreich
    Im Gegensatz zu Dir, scheine ich kein Problem damit zu haben,
    allein hier zu sein (gemeinsam mit 7 Milliarden Menschen)......
    LG, Gono38
     
  9. Lydia

    Lydia Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2010
    Beiträge:
    189
    also ich hätte Angst mit 7 Mrd Menschen alleine im Universum zu leben, von denen der größte Teil anscheinend krampfhaft versucht die Welt mit ihren Lebewesen zu vernichten!
    allein deshalb schon glaube ich daran, dass es andere Existenzen gibt.:)
     
  10. Thor78

    Thor78 Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2009
    Beiträge:
    695
    Ort:
    Nord Hessen
    Werbung:
    ^^^^Oh wie sie mir aus dem Herzen Sprechen !!! !!!!

    Lg Thor 78
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen