1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

alle sieben Jahre

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Enai, 27. Januar 2006.

  1. Enai

    Enai Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    39
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    es gibt zwar schon einen Thread über die Zahl 7, aber ich möchte hier gerne mal die 7-Jahre-Regel ansprechen (dort steht darüber nix). Also die Tatsache oder Annahme, dass sich alle 7 Jahre etwas in seinem Leben verändert.

    Bei mir trifft das absolut zu, immer kurz vor einem 7ener Geburtstag veränderten sich die Dinge und ich ging in eine neue Phase.

    Ich bin jetzt 49 und spüre, dass etwas ganz besonderes beginnt.( [​IMG] Kalihan ) Auch hier waren wieder vor meinem Geburtstag große Veränderungen! Und jetzt fühle ich mich, als ob sich alles zusammenfügt, als ob ich endlich ein Ganzes werde.


    Wie ist das bei Euch, hat sich bei Euch auch alle 7 Jahre was verändert?

    Herzliche Grüße an Euch
    Enai
     
  2. iriebuddha

    iriebuddha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    696
    Ort:
    nähe Köln
    Jetzt wo du es sagst fällt mir was auf.
    7.Meine Eltern trenne sich
    14.Ich kann mich das Erste Mal frei entfalten.
    21.Ich werde schwanger

    28.Werde ich erst im Mai...

    Das sind allesamt Positive Erlebnisse
     
  3. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Über 7 Brücken musst Du gehn
    7 dunkle Jahre überstehn
    Sieben mal wirst Du die Asche sein
    Aber einmal auch der helle Schein

    :liebe1:
     
  4. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Hier ein Beitrag aus dem Chakra-Handbuch (Verlag Windpferd)

    1.Chakra: 1.-7.Lebensjahr
    Ursprüngliche Lebensenergie Urvertrauen, Beziehung zur Erde und zur materiellen Welt, Stabilität, Durchsetzungskraft

    2.Chakra: 8.-14. Lebensjahr
    Ursprüngliche Gefühle, mit dem Leben fließen, Sinnlichkeit, Erotik, Kreativität, Staunen und Begeisterung

    3.Chakra: 15.-21. Lebensjahr
    Entfaltung der Persönlichkeit, Verarbeitung von Gefühlen und Erlebnissen, Gestaltung des Sein, Einfluss und Macht, Kraft und Fülle, Weisheit die aus Erfahrung wächst

    4.Chakra: 22.-28. Lebensjahr
    Entfaltung der Herzqualitäten, Liebe, Mitempfinden, miteinander teilen, mit dem Herzen dabei sein, Selbstlosigkeit, Hingabe, Heilung

    5.Chakra: 29.-35. Lebensjahr
    Kommunikation, kreativer Selbstausdruck, Offenheit, Weite, Unabhängigkeit, Inspiration, Zugang zu den feinen Ebenen des Seins

    6.Chakra: 36.-42. Lebensjahr
    Erkentnisfunktionen, Intuition, Entwicklung der inneren Sinne, Geisteskraft, Willensprojektion, Manifestation

    7.Chakra: 43.-49.Lebensjahr
    Vollendung, höchste Erkenntnis durch direkte Innenschau, Vereinigung mit dem All-Seienden, Universelles Bewusstsein

    und innerhalb der jeweiligen 7 Jahre ist auch jedes Jahr ein Chakra dran, mit eben der Chakrathematik im Kleineren...
    und mit 50 beginnt ein neuer Zyklus auf einer höheren Ebene- oder Oktave...
     
    Sterngeborene gefällt das.
  5. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Dass sich alle sieben Jahre was ändert in dem Sinne, wie es zuerst angesprochen wurde, kann ich für mich so nicht sehen, die sieben stimmt da nicht.
    Bei mir sind es eher fünf Jahre. :confused:

    Mit dem letzten Beitrag von Kalihan kann ich mehr anfangen, den finde ich sehr zutreffend. :)

    LG
    :)
     
  6. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Aber da geht es ja auch um Zyklen von sieben Jahren...
     
  7. matrix84

    matrix84 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2005
    Beiträge:
    4.184
    Ort:
    Wien
    da glaube ich absolut daran. Nach Rudolf Steiner findet alle 7 Jahre eine entscheidende Veränderung im Leben statt. Mit 7 ist es die Schulreife und der Zahnwechsel, mit 14 die stärkste Phase der Pupertät und mit 21 war man früher, nicht zu unrecht, volljährig. Ich habe es an mir bemerkt, dass ich eine unglaubliche Reifung mit 21 durchgemacht habe und mich sehr verändert habe. Zum Beispiel war es mir plötzlich nicht mehr peinlich, wenn es kalt war eine Haube zu tragen...:)

    Ist natürlich nicht bei jedem so, dass er exakt alle 7 Jahre eine Wandlung durchlebt, aber bei mir war es auffallend.

    lg, matrix
     
  8. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Also ich sehe da auch jedesmal große Veränderungen,
    sowohl bei mir als auch bei den Menschen um mich herum.
    Nicht unbedingt exakt aufs Jahr, aber fließend und beginnend
    um diese Zeit.

    Auch die Körperzellen erneuern sich in einem solchen Rhythmus,
    und ich glaube sie "spiegeln". :)

    Veränderung ist immer "gut" und damit sich eine Veränderung
    auch entfalten kann und ein-wirkt auf unsere Realität, braucht es
    einige Zeit. Sieben Jahre finde ich da angemessen.
    Wird aber eh bei jedem ein wenig anders sein,
    gerade in der jetzigen Zeit, wo alles scheinbar
    schneller läuft als sonst. ;)

    Alles LIEBE
    Sterngeborene
     
  9. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Vielleicht geht's auch gar nicht unbedingt drum, dass genau alle sieben Jahre eine radikale Wende stattfindet, sondern dass innerhalb der laufenden sieben Jahre bestimmte Entwicklungschwerpunkte durchlebt werden...

    Also bei mir im Groben:

    erstes Jahrsiebt: verträumtes Nesthäkchen
    zweites Jahrsiebt: erste Schulzeit und Beginn des Geigerlebens
    drittes Jahrsiebt: emotional wilde Zeit mit vielen Grenzüberschreitungen
    viertes Jahrsiebt: Studium und selbstbestimmtes Leben
    fünftes Jahrsiebt: Berufsbeginn und Familiengründung, ich ernähre uns alle
    sechstes Jahrsiebt: Ehemann arbeitet, Umzug ins eigene Haus, materieller Wohlstand beginnt
    siebtes Jahrsiebt: Meditation, Zeit für das Selbst, Entwicklung brachliegender Potentiale- dieses "Programm" läuft gerade...
     
  10. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Werbung:
    Genau... und diese Prozesse laufen
    ganz natürlich... wie die 4 Jahreszeiten,
    die im Grunde ineinander übergehen und EINS sind
    und die es nur in ihrer Gesamtheit gibt.
    :)
     
    Saraswati gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen