1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alexa Kriele u.Bernard Jakoby bei J.B. Kerner

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Nachtelfe, 24. August 2005.

  1. Nachtelfe

    Nachtelfe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hessen/ kassel
    Werbung:
    habe mir gestern die sendung angeschaut und war ja berührt davon. Wirklich schön, wie das alles dargestellt wurde,und natürlich interessant.

    würde gerne eure meinung dazu hören, über das was da so erzählt wurde.

    also ich finde es glaubhaft, das alexa k. wahrnehmungn von engelb empfangen kann und so.
    auch was gesagt wurde über das weiterleben der seele, besonders spannend fand ich, was gesagt wurde über das erscheiningsbild der seele, im leben nach dem tod. weil esja so ist,dass sie beschreiben kann, wie jmd ausgeshen hat und ich hatte mich immer gefragt, wie kann sie(bzw man) das sehen, ich dachte nämlich man hat dann kein erscheinungsbild mehr,naja eigentlich hab ich nix gedacht weil ichs mirr einfach nicht vorstellen konnte *g* aber ist ein schöner gedanke, das die seele das bild annimmt, wo man sich im leben am wohlsten gefühlt hat. oder?

    und das man sowohl freudne als auch feind wiedersieht, die man dann erkennt ( nach dem tod) ist auch ein sehr schöner gedanke. wobei, was nicht gesagt wurde, wie das nun sein könnte.. ich mein, man hat ja dann ein bewußtsein, gefühle(?),gedanken, so teilt man sich mit..aber ich kanns mir so schwer vorstellen, ich meine es ibt ja dann keine zeit mehr..es ist die ewigkeit,oder nicht? aber was macht man.. wenn man seine freunde wiedersieht, "kommuniziert " man dann? " oh hallo, schön dich wiedre zu sehen" *g* nee.. also schade dass das nicht in der sendung gesagt wurde, wie man sich das weiter vorstellen kann..

    werde mal sehen ob ich bücher darüber findne kann

    eure meinung / ansichten/ gedanken zu meinem text? aber bitte niveauvoll, nicht einfach nurn satz aka das ist mist, bitte auch begründen und so.
    danke
     
  2. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Nachtelfe,

    vor kurzem hatte ich ein Buch von Bernard Jakoby gelesen und darin stand, dass wir unsere Feinde drüben nicht mehr treffen würden. Warum Alexa Kriele eine andere Ansicht hat würde mich auch mal interessieren. Sie hat es in der Sendung leider nicht näher erläutert.

    Beim Sterben werden wir von unseren Angehörigen und Freunden abgeholt. Sie begleiten uns durch den Tunnel ins Licht. Drüben angekommen gäbe es verschiedene Ebenen, die im Bardo (oder Brado) näher beschrieben sind. Dort werden wir von unseren Seelenverwandten empfangen. Zu den Seelenverwandten gehören Freunde und Geschwister, Eltern eher nicht (warum weiß ich nicht). Das könnte auch einen Sinn ergeben, weil wir mit Geschwistern ganz intensive Bindungen erfahren können, viel tiefer als mit Eltern und auch ganz anders.

    Dass die Seele drüben die Form annimmt, in der sie sich im Hier am wohlsten gefühlt hat, damit komme ich auch nicht ganz klar, weil ich es mir einfach nicht vorstellen kann. In meinen Träumen hat mein Vater immer die gleiche Kleidung an, vom Alter her kann ich nichts sagen, weil ich nie darauf geachtet habe.

    Soweit ich es verstanden habe, kommunizieren wir dann mehr über Gedanken und nicht mit Worten wie wir. Ich stelle mir das als intuitives Wissen vor, nur viel viel deutlicher. So wie wenn wir einen inneren Impuls spüren, etwas zu tun.

    Liebe Grüße pluto
     
  3. Nachtelfe

    Nachtelfe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hessen/ kassel
    @ pluto

    wobei es ja auch umstritten ist, was nun feinde sind. klar, gibt menschen die ich nicht mag oder echt nicht leiden kann, aber der begriff feind ist irgendwie ..komisch, in dem sinn. warum sollte man menschen nach dem tod wiedersehen, oder mit denen kommunizeiren, wenn man denen nichts zu sagen hat.. also das ist irgendwie komisch.


    ja, das ist schwer vorzustellen,sowieso.. aber wenn ein medium kontakt mit einer verstorbenen person aufnimmt, wird ja auch das aussehen erläutert, damit der angehörige oder freund eben weiß, das es sich um denjenigen handelt, und da muss ja doch was sein, was dem medium dieses aussehen näherbringt. deswegen frag ich mcih, inwiefern das aussehen/der körper eines menschen nach dem tod für ne rolle spielt.

    was leider auch nicht erläutert wurde, wie man sich den zustand in der zeitlosen ewigleit vorstellen darf, aber vielelicht kann man das nicht wissen..wenn man es sich schon so schwer vorstellen kann,das überhaupt noch was kommt..

    stellt euch mal vor, ein bewußtsein, gefühle,gedanken..ohne zeitempfinden..

    :hamster:
     
  4. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.387
    :cry3: Das habe ich gar nicht gewusst,
    dass es gestern im TV gelaufen ist!
    Warum hat es mir denn Niemand gesagt?
    Das hätte ich mir auch so gerne angesehen!
    *schnief*
    So ein interessantes Thema und ich hing vorm PC!
    @pluto, wie heisst das Buch von Bernard Jacoby?

    Alles Liebe Sabsy :kiss4:
     
  5. Nachtelfe

    Nachtelfe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hessen/ kassel
    hey sabsy

    nee es kam gestern nicht im tv, ich habs im internet gefunden,weil hier jmd den link dafür gepostet hatte.

    guck hier: http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/21/0,1872,2222709,00.html

    rechts auf start klickern

    :) kannst du dir anschauen in vollen zügen wann und so oft du magst *g
     
  6. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    Hallo sabsy,

    das Buch heißt: "Das Leben danach".

    Die neue Homepage von Herrn Jakoby ist auch informativ, finde ich:
    http://www.sterbeforschung.de/

    Liebe Grüße pluto
     
  7. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.387
    Vielen Dank Ihr Lieben,

    also ich habe nach diesem letzten Eintrag
    den Link gefunden in einem anderen Thread,
    *trallara*
    Und ich habe zu meinem Erstaunen nun festgestellt,
    dass ich es damals sogar gesehen hatte!
    Dennoch habe ich es mir fast bis ganz zum Schluss
    nochmal angesehen!
    Obwohl es einige Monate erst her ist, konnte ich
    mich nicht detailiert daran erinnern, verständlich
    denn erst am 10.Nov.2004 erhielt meine Mutter
    ihre erste Diagnose Schatten auf der Leber...
    Einweisung Krankenhaus 2. Diagnose:
    Bauchspeicheldrüsenkrebs mit Metastasen.
    Am 2. März 2005 hat sie die Welten gewechselt!
    Während dieser ganzen Zeit habe ich mich sehr mit
    dieser Thematik beschäftigt und auseinander gesetzt!
    Nun, als ich gerade diese Sendung sah, kam mir
    sofort am Anfang ins Bewusstsein, dass ich das
    was sie dort berichteten bereits für mich als
    Eigenwissen ansah! Schwer zu formulieren,
    durch diese Sendung, Internetseiten und Bücher
    diese ich gelesen habe, empfinde ich es als meine
    Wahrheit, dass es das Leben nach und auch vor
    dem Tode gibt! Ferner kann ich mich fast mit
    jeder dieser gesprochenen Aussagen anfreunden!
    (Weiss nicht, wie ich es anders ausdrücken soll!)

    Vielen Dank für die Links und auch den Buchtitel!
    Habt Ihr denn dieses Buch, was die Beiden,
    Alexa Kriele und Bernard Jakoby gemeinsam
    geschrieben haben bereits gelesen?
    Wer kann es empfehlen?
    >Mit den Engeln über die Schwelle zum Jenseits<

    Nochmals :danke:

    Alles Liebe Sabsy :kiss4:
     
  8. Karoma

    Karoma Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Nähe Wien
    Werbung:
    Ich danke dir recht herzlich für den Link, hab den film gefunden und schau gleich mal.

    Schade dass hier solche filme nicht extra angekündigt werden.

    Vielen Dank nochmals
    Alles Liebe
    Karoma
     

Diese Seite empfehlen