1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aleister Crowley

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Ravenna, 9. September 2007.

  1. Ravenna

    Ravenna Guest

    Werbung:
    Ich habe festgestellt das viele hier im Forum von Aleister Crowley begeistert sind....kann ich nicht nachvollziehen . Er war Gründungsmitglied von u.a. der Sekte ,,The Golden Dawn " und ich habe gelesen was diese Sekte praktiziert , das ist abscheulich was diese Pädophilen unter dem Deckmantel satanistischer Vereinigungen Babies und Kindern angetan haben und immer noch tun . Das Buch ,, Isis, Fürstin der Nacht" von Karin Jäckel ist ein erschütterndes Dokument das Auskunft über ein Kinderleben gibt was ich mir schlimmer nicht vorstellen kann . Die Foltermethoden ,oh Pardon ,,Initiationsriten" , die da geschildert werden sind entwickelt und konzipiert worden von Aleister Crowley , und sowas kann nur einem kranken Hirn entspringen . Meine Frage an alle Crowley Fans , wie kommt man damit klar ?
     
  2. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.301
    Wir sind keine Kinder mehr und Crowley ist tot, also doppelt ungefährlich... :D
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Schalom

    also

    Aleister Crowely war NICHT Gründungsmitglied des Golden Dawn, der GD wurde von William Robert Woodman, Samuel Liddell MacGregor Mathers und William Wynn Westcott gegründet

    Auch war, der Golden Dawn keine Sekte, sondern eine Diskrete Gesellschaft, die, im Gegensatz zu Sekten, keine Weltanschauung den Mitgliedern aufoktriniert und auch keine Religion ablehnt. Der GD entstammt der Hochgradigen Freimaurerei und der SRIA, hat also ähnliche Ideale wie die Freimaurer und die SRIA - man kann den GD auch als Magischen Freimaurerorden verstehen (obwohl das natürlich nicht ganz korrekt ist)

    Dann behandelt das Buch ISIS usw nicht den Golden Dawn, sondern eine Gemeinschaft in der DDR (im Buch "Familie des Seth" genannt), da es den Golden Dawn in DDR Zeiten gar nicht mehr gab (er brach 1903 auseinander und war 1910 komplett zerstöhrt),kann damit also gar nicht der GD gemeint sein...

    Der GD befasste sich ausserdem nicht mit Sexualriten und weihte auch keine Kinder ein. über das, was im GD wirklich getan wurde, kann man sich in Israel Regardies "Verräterschrift" "Das System des Golden Dawn" informieren.

    zu Tante Crowely: Man kann zu Crowley viel sagen, dass er ein Satanist war (er war es nicht), dass er Grössenwahnsinng war (war er wohl), dass er Drogensüchtig war (als solcher aber mit einer eisernen Disziplin) und dass er wie so viele seiner Zeit im Rauch des "Willens zur Macht" war - aber gefoltert hat Tante Crowley nicht, hat auch keine Foltermethoden konzipiert und Kinder hat er auch keine Iniziert

    in dem Sinne: Besser informieren, denn das Buch von Frau Jäkki schlägt in die genau gleiche Bresche wie "Michelle Remembers", was später, nachdem allerdings viele Unschuldige Menschen von einer Massenpanik erfasst unschuldig eingelocht worden sind, als reiner Humbug herausgestellt hat

    lG

    FIST
     
  4. Ravenna

    Ravenna Guest

    Fist , ich bin des schreibens und lesens mächtig und ich weiß was ich gelesen habe . Was Du als Humbug hinstellst ist ein autobiographischer Bericht der alles andere als Humbug ist . Das ist auch nicht das Einzige Buch das über diesen Menschen existiert . Und Condemn ,Hitler ist auch tot , und trotzdem wird immer wieder über sein ,,Lebenswerk" berichtet,geschrieben,diskutiert.Schön für Dich das Du den Kinderschuhen entwachsen bist , was soll diese Aussage eigentlich ?
     
  5. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.104
    Ort:
    Abyss
    Na dass du reinen Blödsinn geschrieben hast den Fist kurzerhand klarstellte.

    Lies dir A.C.s "Confessions" durch oder, wenn du mehr auf Berichte von "Neutralen" stehst, Symonds Buch "Das Tier 666".
    Letzteres ist zwar sehr kritisch gehalten, aber wenigstens verzerrt es die Fakten nicht sondern lässt Raum für eigenen objektive Interpretationen zu. :stickout2 :banane:
     
  6. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Schalom Ravenna

    schon klar, dass du weisst, was du gelesen hast, das will ich nicht bezweifeln

    nur ist es Seltsam, dass in dem Buch Der Grossvater dieser ISIS sowohl das Grosse Tier gewesen sein soll, wie auch ein Mitglied einer Nationalsozialistischen Gruppierung und so weiter und so weiter

    und auch dass Frau Jäckel die Gothicscene in ihrem Interview unwissentlich in den Bereich des Satanismus wirft ist mehr als nur Journalistisches Versagen

    wie dem auch sei

    AC KANN den GD gar nicht gegründet haben, da AC im Jahr der GRündung gerade mal 13 Jahre alt gewesen ist.

    Ausserdem magst du vieleicht dieses Buch kennen, ich aber kenne die Schriften des GD (auch die Internen, die duch Regardie veröffentlicht wurde), die Geschichte und die Mitglieder der Gründungszeit, wie auch die Wichtigsten Vertretter des GD (die Prominentesten waren wohl Bram Stoker und der kongeniale Dichter Yeats) und ebenso kenn ich die Schriften von Aleister Crowley und die ganzen Skandale die er hervorgerufen hat (Googel mal Weida Konferenz) und auch die eine oder andere Person aus dem Umfeld sind mir bekannt (am Prominentesten werden davon wohl Tränker, Grosche und Reuss gewesen sein).

    Auch ist es verwunderlich, dass ISIS niemandem bekannt ist, ausser Frau Jäckel nicht war?

    eben, klingt sehr stark nach dem Hype um Michelle Remembers, der vielen Unschuldigen MEnschen mehrere Jahre Gefängniss beschehrt hat - alle paar Jahre wieder braucht es eine neue Inquisition

    lG

    FIST
     
  7. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.104
    Ort:
    Abyss

    DAS wüsst ich aber. :banane:
     
  8. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.301
    Dann lass es mich anders sagen: Ich schätze Crowley wegen seiner menschlichen Qualitäten, finde sein Werk aber echt hohl... ;) Besser?

    P.S.: Nicht immer alles so ernst nehmen... :kiss3:
     
  9. Ravenna

    Ravenna Guest

    Das sind meine eigenen Interpretationen , weißt Du ich hab nämlich welche....Hab auf den Herrn ne Geb.Zahlenanalyse gemacht und war entsetzt , darum kann ich immer garnicht glauben das sich Menschen so einen gestörten zum Guru wählen und ihn nicht als ganzes betrachten .
     
  10. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.301
    Werbung:
    Mit Untoten rede ich nicht... reagiere ich nicht mal drauf... :D
     

Diese Seite empfehlen