1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Albtraum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von anni583, 3. März 2011.

  1. anni583

    anni583 Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    383
    Werbung:
    hallo zusammen,

    heute Nacht hatte ich einen Albtraum gehabt und weiß nicht was der zu bedeuten hat.

    Also ich habe Computer gespielt und dann hat mich jemand auf meinem Handy angerufen, den ich nicht kannte und sah, dass der jenige ,,der eigene Tod" mich angerufen hat ich habe den anruf abgelehnt und jede Sekunde hat er angerufen und ich habe immer abgelehnt. Deswegen habe ich mein Handy ausgemacht und ,,der eigene Tod" konnte mich, obwohl mein Handy aus war immer noch anrufen ich dahcte mir nur: ,,das kann doch nicht sein". Danach ging ich ins Bad um mich bettfertig zu machen. Als ich wieder raus ging war in der Küche das Licht an und dann kam mein Vater mit einer Bohrmaschine zu mir und ich habe gesagt: ,,Ich habe das Licht nicht angemacht!" Er dann:,, Wirklich" ich dann:,,Ja". Danach hat er die Bohrmaschine angemacht und die Kehle durchbohrt.:confused:
     
  2. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo anni

    Ein ziemlich krasser, brutaler Traum, aber keine Angst: Das muss in Realität nichts Schlimmes bedeuten und du wirst auch nicht sterben. Auch ist dein Vater im Traum nicht zwangsläufig so, wie dein realer Vater.

    Der Vater symbolisiert mehr so etwas wie einen schützenden Gedanken, der den Tod herbeiführt, damit neues Leben beginnen kann. Tod bedeutet meist Veränderung, etwas Altes ablegen bzw. hinter sich zu lassen, um sich auf etwas Neues einlassen zu können. Der Anruf zeigt dabei, dass dieses Gefühl, dass der Zeitpunkt dafür nun gekommen ist, unbedingt gehört werden will.

    Im Bad reinigst du dich, du versuchst, irgendetwas abzuwaschen. Was das ist, weisst du selbst am besten. Die Küche ist ein Ort, in dem Nahrung aufgenommen willst, hier stellt sich dir Frage, was fehlt dir? Welche Art von "Nahrung" braucht deine Seele? Mit dieser Überlegung trifft dann auch die oben erwähnte Veränderung ein.

    LG
    Stormy
     
  3. anni583

    anni583 Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    383
    Danke für die Antwort:)
     
  4. stalando

    stalando Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    30
    hallo zusammen,
    hatte gerade ein nickerchen und einen sehr komischen traum...
    Ich versuche seit einiger Zeit eine Astralreise und im traum hab ich mich auch ins bett gelegt und da ist es mir gelunge... also teilweise gelungen. Ich bin für einen moment aus meinem körper gekommen, aber jetzt weiß ich nicht ob es ein echter austritt aus meinem körper war oder nur ein geträumter. Ich hatte dabei ein ziemlich intensives gefühl.
    Außerdem habe ich noch später im traum mit "simon" geredet. Ein junger mann der auf der titanic gestorben ist und mit mir reden wollte.
    Was meint ihr? nur ein blöder Traum oder hatte er eine tiefere Bedeutung?
     
  5. stalando

    stalando Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    30
    will keiner antworten -.-?
     
  6. Klara9175

    Klara9175 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    242
    Werbung:
    du trittst aus deinem körper (ob echt oder nicht ist hier unerheblich) und triffst jemanden der tief unten im meer liegt.
    ich glaub den traum kannst du dir selbst erklären.
    lg klara
     
  7. stalando

    stalando Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    30
    nein, leider nicht :( ich bin was traumdeutung angeht sehr schlecht. was mich auch intressieren würde, ist ob ein geträumter austritt aus dem körper auch trotzdem ein echter austritt ist?
     
  8. Klara9175

    Klara9175 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    242
    meine deutung:
    du willst nach oben und landest unten. der traum ist eine warnung!
    ich möchte fragen, warum du austreten willst? ich kann diesen wunsch nicht verstehen.
    lg klara
     
  9. Celine77

    Celine77 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    103
    Ort:
    NRW
    eine frage als du aufwachen wolltest kam es dir so schwer vor?konntest du deine hände kaum bewegen?deine augen gingen schwer auf?hattest ein anderes gefühl als sonst beim aufwachen nach einem traum?würde mich mal interessieren;)
     
  10. stalando

    stalando Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    30
    Werbung:
    @ klara: also die deutung is traurig :( aber ich will austreten weil ich die erfahrung der astralreise machen möchte

    @celine: an das aufwachen konnte ich mich nicht mehr erinnern aber meinst du eine schlafstarre? sowas hatte ich auch schon einpaar male
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen