1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Albtraum und die Zahl 6666

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Lifeline, 20. Februar 2014.

  1. Lifeline

    Lifeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2014
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,

    Ich war schon immer ein wenig abergläubisch. Doch zur zeit lässt mich eine Sache nicht mehr los.

    Kurz zu mir: 26 Jahre alt, weiblich leide an angststörung mit panikattacken

    Ich hatte einen Albtraum und zwar das
    Ich mit 45 sterben werde. Dieser Traum macht mir jetzt seit einer Weile Angst.
    Nun ist mir bereits 2mal innerhalb kürzester zeit die Zahl 6666 ins auge gestochen. Einmal auf einen Auto und einmal bei einem Spiel. Ich habe mit der Zahl rumgespielt und kam darauf dass 6666 Tage = 18 Jahre sind. Da ich dieses Jahr 27 werde und 27+18=45 sind. Hat mich das Jetzt richtig
    Erschrocken. Wenn ich mir das gerade ansehe ergeben alle Zahlen addiert die 9. irgendwie ist das richtig gruselig und versetzt mich in Panik.
    Kann mir jemand helfen was das zu bedeuten hat?!

    Danke im Voraus.
     
  2. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Hallo Lifeline,

    ich denke nicht, dass du dir Sorgen machen musst. :trost:

    Die 9 ist die Zahl der Vollendung, d.h. ein Zyklus in deiner Entwicklung geht vorbei - und nach der 9 kommt immer die 1, d.h. es stehen in dieser neuen Entwicklungsphase wieder alle Möglichkeiten offen.

    Die Numerologie ist sehr mit Tarot verbunden, und die 9 beim Tarot ist der sogenannte Eremit - ein Archetyp deiner Seele, der sich innerlich zurückzieht, sich quasi auf die Suche begibt, nach seinem inneren Licht, nach seiner inneren Weisheit. Verschiedenes Altes (Muster, Verletzungen etc.) werden geheilt werden bzw. gehen - "sterben". Das ist aber nötig, damit Platz für das Neue da ist.

    Wennn ich die 4x6 nehme = 24, Quersumme = 6. Im Tarot sind das die Liebenden, da geht es um die Vereinigung der Gegensätze in dir selbst - deine Licht- und Schattenseiten. Sinnvoll ist es, die Schattenseiten in Liebe anzunehmen, dann geht die Entwicklung leichter/schneller vonstatten. Die 6 (Die Liebenden) steht auch für Herzensentscheidung, Herzensweg - und das sind Attribute, die in diesem Jahr sehr wichtig sind. D.h. es macht Sinn, in sich zu gehen (9) und zu ergründen, was man wirklich möchte, welche Herzensbedürfnisse man hat, bzw. den Herzensweg (Berufung... frühere "Träume") wieder zu aktivieren und zu verwirklichen.

    Ist alles halb so schlimm. :)

    LP
     
  3. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Du kannst dich entscheiden, deinem Traum und deiner Angst Macht zu verleihen und Zahlenspiele derart zu konstruieren, dass sie zu dieser Angst passen.

    Du kannst dich entscheiden, dies zu ignorieren, wenn`s nach Träumen geht wäre ich schon seit Jahren tot.

    Vielleicht wirst Du auch nur 27, vielleicht aber auch 93.
    Lebe jetzt und konzentriere dich nicht auf irgendwelche Todesdaten.
     
  4. DerKater

    DerKater Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    2.969
    ja, ein wenig abergläubisch. empfinde ich auch so. die 9 ist meine persönliche glückszahl.

    ich denke du hast etwas geträumt und wirst den traum nicht los.
    den traum, wirst du nicht los. ob du mit 45 sterben wirst oder mit 66, oder 99, das kannst du höchstens erahnen. und selbst wenn du es 100%, 99, oder 66 prozent wüsstest, solltest du akzeptieren das du etwas geträumt hast, das dich im alltag bewegt.

    ob du nun mit dem aberglauben, den ganzen zahlen und rechnungen recht hast oder nicht, nutze die tage um die angst zu überwinden. wie auch immer.

    wieviele schöne träume haben sich dir schon bewahrheitet?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2014
  5. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.295
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Die Zahl der Vollendung ist die O.

    Die Gegenzahl der 9, ist meiner Erfahrung nach, allgemein unbekannt. Die 10 ist es nicht, da diese 2 Zahlen beinhaltet.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen