1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Albträume Autounfall usw

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Kirsche, 4. November 2005.

  1. Kirsche

    Kirsche Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    121
    Werbung:
    Hallo

    Ich hatte vor einigen Jahren über eine längere Phase regelrechte "Heimsuchungen" von einem Albtraum, das ging phasenweise ein paar Tage hintereinander so, ich träumte, wachte sogar auf wegen des Albtraums, schlief wieder ein, träumte wieder, wachte wieder auf....usw

    Es ging dabei immer um den Straßenverkehr, ich gehe über die Straße und werde umgefahren, mich schubst jemand, und ein LKW überführt mich, ich sitz im Auto und fahr gegen einen Baum, einmal hat mich im Traum sogar der Linienbus verfolgt *lol*

    Ich habe eigentlich keine Erklärung, warum ich derartig schlimme Albträume mit diesem Thema hatte, ich selber hatte nie so einen Unfall im Straßenverkehr, und auch keine Angst davor...
    Vielleicht kann mir jemand sagen, woher das kommen könnte?


    Allerdings weiß ich dass meine Mutter (bevor es mich gab) mal einen Verkehrsunfall hatte, bei dem sie fast starb. Denkt ihr, dass solche Erlebnisse, oder das Wissen von solchen Erlebnissen "weitervererbt" werden können?


    lG
     
  2. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Es waren auf jeden Fall Schutzträume. :)
    Oft geht es bei Unfällen um die Verarbeitung eines realen Erlebnisses. Persönlich glaube ich an das "genetische Gedächtnis", wenn also deine Vorfahren etwas gelernt haben, weiß deine Seele das schon.

    Auf einer anderen Ebene: du fühlst dich irgendetwas nicht gewachsen, auch wenn es nicht in deinem Bewusstsein so ankommt. Wenn es jetzt nicht so ist, dass du dachtest, dass dein Leben außer Kontrolle gerät, kann es eine allgemeine Angst sein oder eine Wut, ein Misstrauen in eine Lebenssituation oder auch dass du dich selbst für etwas zu hart bestrafen willst.

    LG, Alice
     
  3. Kirsche

    Kirsche Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    121
    Werbung:
    Danke für die Antwort

    Gute Erklärung das mit den Schutzträumen.
    Aber so oft hintereinander hätten sie mich nicht versuchen brauchen zu schützen, eine Nacht Albträume hätten gereicht, hihi

    Ja kann sein dass es auch eine Verarbeitung einer schlimmen Situation war.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen