1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alberto Villoldo: Seelenrückholung

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Sylvan, 11. Mai 2010.

  1. Sylvan

    Sylvan Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    Wer von Euch kennt das Buch von Alberto Villoldo
    -Seelenrückholung-
    Die Vergangenheit schamanistisch erkunden
    Die Zukunft heilen
    Er beschreibt, wie man verlorene Seelenanteile zurückholen kann.
    Kann man das wirklich selbst machen, anhand dieses Buches? Er beschreibt alle Wichtigen Schritte.

    Gruß Sylvan
     
  2. Thothy

    Thothy Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Berlin
    Ich arbeite fast täglich mit seinen Techniken, kann ich nur weiter empfehlen :)
     
  3. Sylvan

    Sylvan Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    42
    @Thothy,
    Du arbeitest fast täglich mit seinen Techniken?
    Wie denn? Hast du all seine Bücher gelesen?
    Wendest du das für dich an? (-Geht das alleine?)
    Oder bei anderen?
    Und bist du vorher schon erfahren gewesen in solchen Sachen, bevor du seine Techniken angewendet hast?

    LG Sylvan:)
     
  4. Dohan

    Dohan Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Beiträge:
    157
    Warum willst Du Dich allein auf die Suche nach deinen Seelenanteilen machen? Meiner Erfahrung nach ist es gut, sich dafür jemand Erfahrenen anzuvertrauen, der diese Arbeit für Dich macht.
    Dabei spricht ja überhaupt nichts dagegen, sich selber auf den schamanischen Weg zu machen.

    lieben gruß
    Dohan
     
  5. Thothy

    Thothy Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Berlin
    Ich habe alle Bücher gelesen (inklusive Illumination auf Englisch) ... ich muss dazu sagen, ich arbeite schon lange mit schamanischen Techniken auch mit Reiki und Chakren, die Bücher waren nur eine Anleitung zu einem für mich bekannten Thema ...

    Ich wende das an mich und auch an Andere ... zu der Arbeit an sich selbst muss gesagt werden, dass es da Einschränkungen gibt. Wir brauchen immer andere Menschen die uns als Spiegel und Hilfe dienen, ansonsten läuft die Arbeit immer zu einem toten Punkt hinaus .... das siehst du an vielen Menschen die hier im Forum irgendwann ... eben nicht weiter kommen.

    Oder ... einem kann ja so ergehen: [​IMG]
     
  6. Sylvan

    Sylvan Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    @Dohan,
    Weil ich darin niemand anderem vertraue.
    Ein "Fremder" könnte mehr kaputt machen, als wie er jemanden heilt.
    Wenn ich natürlich wüsste, dass er/sie das wirklich kann
    (Nicht so nach dem Motto: Probieren wir einfach mal.)
    würd ich das auf jeden Fall vorziehen.
    Lieber Gruß, Sylvan
     
  7. Sylvan

    Sylvan Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    42
    So jemandem wie Alberto Volloldo würde ich beispielsweise darin vertrauen:)
     
  8. Thothy

    Thothy Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2010
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Berlin
    Na ... als oder wie ... beides zusammen geht ja nicht ;)

    Jetzt im ernst, das ist so, die Geister machen was, der "Ausführer" ist eigentlich nur Begleiter und Beobachter ... mehr nicht.

    Wenn man in die Untere Welt reist, um Seelenanteile zu finden, wird man dahin geführt ... das einzige wo manche etwas falsch machen können ist, dass sie die Energie nicht vollständig zurückgeben ... der Preis, den man dafür bezahlt ist aber dicke ... [​IMG]
     
  9. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Solche Menschen gibt es. Aber: würdest Du den Empfehlungen anderer Menschen vertrauen?
     
  10. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Zu villoldo gibt es hier eine wunderschöne Rezension unter dem Titel 'Identitätsrückholung': http://www.amazon.de/product-review...ts=1&colid=&sortBy=bySubmissionDateDescending
    LG
    MM
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen