1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

akute bronchitis aus seelisch/spiritueller sicht ?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Hamied, 30. Januar 2009.

  1. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    hallo :)


    ich habe seit gestern eine akute bronchitis.
    husten, fieber, das volle programm.
    leider finde ich mein buch von louise l. hay nicht mehr.
    darum wollte ich nachfragen, ob es hier evtl den ein oder anderen besitzer gibt welcher mir sagen könnte was es seelisch/spirituell bedeuten könnte.
    auch wären individuelle, eigene annahmen natürlich sehr hilfreich.

    liebe grüße
    hamied :umarmen:
     
  2. Hallo Hamied,

    Luise Hay schreibt dazu:

    Wahrscheinlicher Grund

    "Entzündete" familiäre Umgebung, Streiten und Schreien. Manchmal auch Schweigen.

    Neues Gedankenmuster

    Ich erkläre Frieden und Harmonie in mir und um mich. Alles ist gut.

    Gruß Elvira

    P.S.: Ansonsten kann ich dir noch Thymiantee empfehlen ;-)
     
  3. Rosenzweig

    Rosenzweig Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2009
    Beiträge:
    222
    Ort:
    in der Achselhöhle
    Mir fällt dazu spontan ein, du bellst die Welt, dein Umfeld an.
    Was gefällt dir nicht, dass du auf diese Weise reagierst.
    Was kannst du nicht sagen?
    Was nimmt dir die Luft?
    Fieber an sich ist ja nichts schlimmes, es reinigt auf eine gewisse Art.
    Oder versucht dich auf dein eigenes Bewusstsein aufmerksam zu machen.
    Hohes Fieber, erzeugt ja auch so eine Art Visionen.
    Schau sie Dir an.:)
     
  4. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    hallo :)

    einen lieben dank an euch zwei :umarmen:
    in gewisser hinsicht könnte es tatsächlich zutreffen.
    weniger was das schreien betrifft, eher etwas das mir schwer fällt zu äussern.
    bellen wäre wenn eher im sinne von abstandgewinnung, nicht im aggressiven sinne.

    alles liebe euch und ein schönes wochenende
    hamied:kiss4:
     
  5. bluecaffeine

    bluecaffeine Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    234
    Momentan haben Millionen deutsche Bronchitis. Naja, wenn ich so darüber nachdenke, vielleicht haben sich die Leute auf Weihnachten oder Sylvester zu viel angeschrien und Gott schickt nun Viren, damit es ein bisschen ruhiger wird. Die Leute haben sich vollgefressen die Feiertage, durch die Krankheit haben sie Gelegenheit, wieder bewusster zu essen. Meine Mutter ruft mich trotzdem noch an, obwohl sie fast erstickt an ihrer Bronchitis, ich sag ihr: schon dich, aber sie telefoniert trotzdem noch. Sie hat das schon 4 Wochen und ihr Arzt sagt, zig Leute haben das schon 4 Wochen und ihre Bekannten haben das schon teilweise 4 Wochen. Traurig, aber wahr. Die Viren werden halt immer raffinierter. Wenn ich mir so überleg, mein Kollege hatte letztes Jahr viermal Bronchitis, und er ist die Labertasche der Nation......
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    brochien sind für den abtransport der luftverunreinigungen verantwortlich -das kann man jetzt ins selische übersetzen...sie sind da wohl überlastet und du solltest im sinne deiner gesundheit handeln....luft-ja umfeld -dicke luft...athmosphäre etc.
     
  7. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    versteh ich leider nicht ganz.
    wenn es ums "fressen" ginge wäre der verdauungsdrakt betroffen bzw die verdauungsorgane, aber es handelt sich hier ums atmen.
    warum soll deine mutter dich trotz bronchitis nicht anrufen dürfen? vielleicht ist das ja nicht verkehrt und sie MUSS sie sich gerade deswegen LUFT machen?
    schonen sollte man sich natürlich dennoch, das ist kein thema...aber telefonieren sehe ich nicht als überaus unschonendes und gefährliches verhalten, wenn man es nicht stundenlang tut.

    was die kommunikation betrifft das wäre für mich schlüssig und nachvollziehbar.
    etwas scheint da überdacht werden zu müssen.
    entweder übermäßiges reden oder schweigen.
    vielleicht? ich weiß es nicht genau.
     
  8. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    interessanter ansatz, das mit der dicken luft.
    wirklich dick ist sie in meiner situation nicht.
    aber etwas liegt in ihr das ge-klärt werden muss.
    ich weiß derzeit nur nicht wie oder was ich genau will, das ist das problem.
    denke das passt sehr gut und lässt sich übertragen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen