1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

aktuelle rückläufigkeiten + deren wahrnehmung/erleben/Stimmungseindrücke ...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von eris, 28. Juli 2007.

  1. eris

    eris Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    431
    Werbung:
    hallo,

    wollte mir eigentlich bei astro.com nur das mundane Vollmonddatum heraussuchen (Wassermann, Montag früh) und stolperte über eine Vielzahl derzeitiger Rückläufigkeiten. Die aktuelle von der Jungfrau-Venus (28.7. bis 9.9.) startet heute - vielleicht daher der thematische Einfall; Hinterfragen von Beziehungen, finanziellen Verhandlungen, weniger Aufwind? - Jupiter (6.4. bis 7.8 retro-positioniert) signalisiert schon länger div Kurskorrekturen vom Schützen aus. Uranus, Pluto, Neptun und Chiron 'schauen' ebenfalls zurück. Olle Saturn schleppt sich voran. Von Neptun bewässert, von Mars quadriert. Mond und Merkur in Opposition machen bewusst ... ? Nun, sehr äusserlich aktiv erlebe ich das derzeitige Jahr nicht; bei mir gibt´s ja auch verschiedene Yodl-Konstellationen. Eher recht (er)nüchtern(d) ...... life is hard.

    Den neuen Tarantino/death proof (27. März 1963, Knoxville (TN), time unknown - weiss sie zufällig wer?) mit der Klapperschlange Kurt Russell empfand ich stimmungsentsprechend, ziemlich mitreissend (war früher mal in Texas, das Autofahr-Feeling, den Slang kenn ich dort; Tipp: auf jeden Fall die amerik. Version anzuschaun, die Übersetzung verfälscht und verwässert). Stirb langsam No.4 mit einem sich über 2 Jahrzehnte dort positiv konservierten Bruce Willis auch nicht schlecht.

    was treibt euch/andre(s) dabei so um ... ?

    LG eris
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen