1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Akluvi

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Marleen, 11. Juni 2006.

  1. Marleen

    Marleen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Nord Holland
    Werbung:
    Hy.........


    Es gibt verschiedene möglichkeiten eine Ake künstlich hervor zurufen, denn dafür gibt es gute lehrbücher.

    Wenn ich eine Ake habe, trete ich bewusst aus meinem körper heraus und sehe als erstes mein zimmer, ich gehe durch alle räume. Mit meinen gedanken versetze ich mich an andere orte und personen die mir begegnen mit denen kann ich nicht sprechen, auch nicht telepatisch obgleich ich es versuche.

    In meinen Luziden - träumen weiss ich, das ich träume und weil ich es weiss und mir das auch im traum sage, kann ich das tun was ich will und ich will immer singen :gitarre:

    Ganz anders sind meine Visionen.
    Wenn ich 'sehe ' dann kann ich auch telepatsich mit den 'besuchern' kommunizieren, nicht immer, aber meisstens.

    In diesem zeitalter werden die 'wände' zur nächsten Dimension immer dünner
    und ich finde das solche und andere erlebnisse uns behilflich sein können, mit diesen erfahrungen auch unsere eigenen spirituellen antworten zu finden, statt auf Religion, Aberglaube und Dogmen zu vertrauen.

    Natürlich gibt es immer wieder fragen und mit jeder antwort tauchen auch schon wieder neue fragen auf, aber davon sollte man sich nicht abschrecken lassen.

    Alles :liebe1:

    M
     
  2. Marleen

    Marleen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Nord Holland
    Der schaukelakt ist eine art um aus seinem körper austreten zu können.
    Nachdem man durch Autogen.-Training seinen körper die nötige ruhe und entspannung gegeben hat, stellt man sich vor das die Seele in schaukelnden bewegungen von unten nach oben und wieder von unten nach oben austritt.

    Es kann schon sein das man einschläft dabei, aber das liegt nur daran , das der Geist schwächlich ist sowas kommt von zuvielen verschiedenen eindrücken . Besser ist , man lebt ein bischen zurückgezogener vom umweltrubel wenn man AKE vorhat.

    LG
    M
     

Diese Seite empfehlen