1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

AKE - Was mache ich falsch ?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Michael82, 9. Mai 2007.

  1. Michael82

    Michael82 Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    43
    Werbung:
    Ich übe nun jeden Tag vor dem einschlafen AKE seit einem Monat. Ich habe eine binaurale CD von binauralica ( Astralprojektion ) als Lernhilfe und das Buch "Astralreisen - Das letzte Abenteuer der Menschheit" von William Buhlman durchgelesen. Das einzigste was ich bisher geschafft habe war, das Einschlafen des Körpers zu erreichen während mein Geist wach war. In dem Buch meinte William Buhlman, in der hypnagogischen Schlafphase mehrmals zu wiederholen "Jetzt bin ich außerkörperlich" und sich vorstellen man würde einfach abheben.
    Alles bisher ohne Erfolg.
    Kennt jemand eine effektive Methode mit der eine AKE sehr warscheinlich ist ?
    Ach ja, vor was ich auch Angst habe ist, das ich in meinen Körper nicht mehr zurück finde und ewig außerkörperlich leben muss.
     
  2. slow26

    slow26 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    NRW
    Bewusst eine AKE auslösen? hmm.. Ich weiss.. hab auch schon davon gelesen..
    Mich packt es aber grundsätzlich von allein.
    Aber gut.. du fragst.. Ich poste einfach mal was mir einfällt..
    Wenn ich vor dem einschlafen etwas Gefühlsmäßig intensives erlebt habe, so wie Liebe die mich überwältigt hat, oder wenn ich ein Abenteuer hinter mir habe wie z.B. mit ner Luftmatratze nen Fluss Strom abwärts zwischen hohen Bergen.. naja dann kommt es eher vor.
    Gespräche mit spirituellen Menschen, Intensive Beschäftigung mit Esoterik.. soclhe Dinge können sich auch positiv auf einen Erfolg auswirken.
    Ich würde dir eher vorschlagen dich erstmal in anderen Dingen zu üben:
    Luzidträume! Wie bei Computerspielen, beginne mit dem ersten Level..
    Versuche dein Bewusstsein während du träumst zu erwecken. Je öfter dir das gelingt desto eher ist eine AKE möglich. Diese kann sich dann sogar direkt an den Luzidtraum anschließen..
    Ich kann mir schwer vorstellen das man beabsichtigt eine AKE auslöst da diese eher dann auftreten wenn man sich total befreit von allem was mit Planung zu tun hat ins Bett legt.
    Wenn du möchtest gebe ich dir ein paar Tips bzgl. Luzidtraum..
    Ach so.. Angst haben nicht zurück zu kommen brauchst du nicht, einfach nicht zu weit entfernen. Du erwachst meist schnell von allein wieder in deinem Körper weil die neuen Eindrücke vorest zu heftig sind. Meisst auch beängstigend.

    schöne Grüße slow:winken5:
     
  3. UmutBrasco

    UmutBrasco Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Köln
    Was ist denn wenn man sich zu weit entfernt von seinem Körper bei einer AKE ??
     
  4. slow26

    slow26 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    NRW
    Habs nur gehört.. dann soll wohl die Silberschnur reissen können (eine art Verbindungsschnur zwischen Astral- und physischen Körper)
     
  5. slow26

    slow26 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    NRW
    Achso.. Michael... versuch vieleicht mal wenn du den darauf folgenden Tag frei hast, dir den Wecker zu stellen so das du nur 5 Stunden geschlafen hast. Dann probiere deine Prozedur (CD usw) aus. Oder andersrum, wenn du eine nacht durchgemacht hast..
    Also parameter ändern.. (super langsam einschlafen oder brachial vom Schlaf gepackt werden *gg* am besten dann noch nen bischen gegen wehren)
     
  6. Die Ratte

    Die Ratte Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2006
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    Na Michael!
    Was is n los? Klappt nicht mal eben, wa???

    Zu Deiner Beruhigung... ich übe seit 3 Jahren, und hatte mein krassestes Erlebnis (falsches Erwachen) erst vor kurzem!!!

    Hab einfach Geduld, und geb nicht auf! Es geht Schritt für Schritt weiter... immer so viel weiter, wie Du es verträgst!

    Vor ein paar Tagen hab ich eine Gestalt in meinem Schlafzimmer stehen sehen... ich zog meine Bettdecke bis übers Kinn... wie ein kleines Kind... denn unter der Decke kann mir ja nichts geschehen!
    Und dann mußte ich darüber nachdenken... wenn ich bei sowas schon Schiss bekomm... was, wenn ich mich mit meinen Monstern auseinandersetzen muß? Dreh ich dann durch? Mit dieser Einsicht kam ich wieder einen Schritt weiter.

    Ansonsten kann ich mich o.g. Tips nur anschließen.

    Ach ja... und Du wirst noch mit genug Ängsten konfrontiert... Du mußt Dir keine unnötigen aufladen... von wegen reißen der Silberschnur oder so... das halte ich für Quatsch!

    Lieben Gruß
    Ratte:)
     
  7. Michael82

    Michael82 Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    43
    Nunja, ich bin "Salvia Divinorum" gewöhnt, also wird mich auch eine AKE nicht "aus den Socken hauen" Wer wissen will was "Salvia Divinorum" ist, sollte mal hier vorbeischauen: http://www.goatrance.de/goacidia/salvia/de-salvialevel.html
    Wer es ausprobieren möchte, muss nach Holland gehen oder in google azarius eingeben. (P.S. Einfuhr aus Holland ist in Deutschland illegal.)
    Aber die Erfahrung ist so heftig, das eine Gefahr der Sucht nahezu ausgeschlossen werden kann. S.D. erzeugt nämlich keine schöne Gefühle.
    Aber da ich mit solchen Drogen abgeschlossen habe (unter anderem auch Cannabis) werde ich mir selbst solche ähnlichen Dinge beibringen, unter anderem auch AKE.

    Das mit der Bettdecke... :D ... habe ich als kleines Kind auch gedacht ich sei sicher wenn ich mich ganz zudecke. Mal sehen was da auf mich zukommen. :)
     
  8. slow26

    slow26 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    NRW
    Jetzt, wo ich grad lese das du schon Erfahrungen mit Salvia hattest kann ich dir ja doch diesen Tip hier geben:

    Entada rheedii samen (afrikan Dream Herb) Das ist keine Droge in dem Sinne. Es ist ein Traum Induzierer der es wirklich in sich hat. Die samen aufbrechen, das innere pulverisieren und kurz bevor du einschläfst mit taback rauchen. dann 20 min. wach halten, vorher aber deine Cd einlegen.. Könnte dir vieleicht bei deinem Vorhaben helfen...

    schöne Grüße Slow
     
  9. rosim

    rosim Guest

    Ach ja, vor was ich auch Angst habe ist, das ich in meinen Körper nicht mehr zurück finde und ewig außerkörperlich leben muss.[/QUOTE]

    Mach' Dir keine Gedanken, wenn das der Fall sein sollte, dann biste warscheinlich hin !!! :zauberer1

    Mal im Ernst ! Lass die Finger davon !!!
     
  10. pearly

    pearly Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Kärnten, Österreich
    Werbung:
    Also, dass die Silberschnur reissen kann, ist eine weit verbreitete Meinung. Trotzdem ist es absoluter Blödsinn. Es hat nix damit zu tun, wie weit du vom physischen Körper weggeshst. Die Silberschnur kann man sich ja auch nicht wie eine Schnur im herkömmlichen Sinn vorstellen.
    Meiner eigenen Erfahrung nach ist es nicht möglich, dass sie reisst, egal wieviel Überschläge du ausserkörperlich machst oder wie weit du weg bist. Einfach an den physischen Körper denken, und du spürst ein Rucken und Ziehen und bist sofort zurück. Klappt so gut wie immer. Und wenn nicht, findet sich trotzdem immer ein anderer Weg. Also keine Angst. :clown:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen