1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Akasha-Chronik...aktuell

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von CRosenherz, 25. Juli 2005.

  1. CRosenherz

    CRosenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    581
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    hallo liebe leute,

    schon seit einiger zeit beschäftige ich mich mit dem thema
    "akasha-chronik" (ac) und ich muß sagen, es ist einerseits schon sehr faszinierend...auf der anderen seite nicht immer ganz eingänglich und für den weltlichen verstand fassbar.

    ich möchte mich hier gerne mit euch über das thema unterhalten & austauschen...

    hierzu einige anregungen:

    wie steht ihr dazu?
    könnt ihr das nachvollziehen?
    wer ist hüter der ac ?
    wer kann auskunft geben aus der ac ?
    kann sie neu geschrieben werden?
    .......


    ich freue mich über rege teilnahme!!

    herzlichst, rosenherz :kuesse:
     
  2. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Namasté

    Eine andere Bezeichnung ist "Das Buch des Lebens". In der Akashachronik sollen alle Geschehnisse und Gedanken als feinstoffliche Bilder gespiechert sein, die von Medien abgerufen werden können.

    Sai Ram
     
  3. CRosenherz

    CRosenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    581
    Ort:
    Hamburg
    namasté,

    vielen dank lieber prana für deine nachricht.
    ja, es ist das "buch des lebens"...

    aber wie, auf welche art und weise bzw. in welcher energieform werden die informationen dort gespeichert, als lichtsprache, als energetische herzenergiefrequenz, als....??

    das heißt, jeder meiner gedanken, gefühle, werden als energetische information (automatisch) dort gespeichert oder nur "große lebensereignisse" oder nur vor einer inkarnierung werden seelenereignisse, verträge dort festgelegt, die sich dann im irdischen dasein erfüllen....???

    und wie gelangen medien an diese informationen?
    können sie direkt in die akasha-chronik sehen oder channeln sie mit lichten wesen, die den zugang dazu haben?
    ich habe gelesen, dass die ac gehütet wird von hütern und nicht jeder zugang dazu bekommt.......


    licht + liebe, rosenherz :kuesse:
     
  4. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    CRosenherz,

    schreibe dir heute abend dazu. mein mann hat sich eine chronik erstellen lassen vor vielen jahren von einem inder. er hat das gespräch auf band. ich glaube das medium hat von palmblätter abgelesen. ich informiere mich noch.
     
  5. CRosenherz

    CRosenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    581
    Ort:
    Hamburg
    @ raphael

    ja, da freu ich mich schon.
    dankeschön!!
    rosenherz
     
  6. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    Werbung:
    die akasha-chronik ist sowas wie das rückenmark der zeit. ich bin skeptisch ob man darin als menschen lesen kann. die ersteller dieser palmblätterbibliotheken konnten angeblich in dieser chronik lesen.
     
  7. CRosenherz

    CRosenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    581
    Ort:
    Hamburg
    @tamash und all

    ja ich erinnere mich, dass meine freundin vor einiger zeit sich auch in der akasha-chronik hat lesen lassen....im ausland wo war es doch noch?

    aber es muß auch noch eine andere möglichkeit geben, darin zu lesen, ohne palmblätter....

    lg, rosenherz
     
  8. Leopoldine

    Leopoldine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Niederrhein
    Auf Esoterikmessen gibt es schon mal den Programmpunkt:
    Lesen aus der Akasha-Cronik.

    Ob das seriös ist, weiß ich nicht.
     
  9. CRosenherz

    CRosenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    581
    Ort:
    Hamburg
    @leopoldine

    spannend wäre dann zu wissen, was (also im sinne von spiritueller entwicklung) das für menschen sind, die da lesen können und wie sie es machen.

    liebe grüße, rosenherz
     
  10. Floh

    Floh Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    254
    Ort:
    fledermausland
    Werbung:
    kann mir einer von euch näheres über akasha erklären? es ist also ein buch ja? und dieses buch existiert es auch in der form wie andere bücher? oder..
    worum geht es da? um unsere zukunft vieleicht?
    lg floh
     

Diese Seite empfehlen