1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aka -fäden

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von samira033, 4. Februar 2009.

  1. samira033

    samira033 Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,
    wer kann mir das mit den Aka -Fäden schneiden erklären und ein Buch darüber empfehlen?

    Lieben Dank
    sami
     
  2. Hallo samira,

    Warum willst du die Aka- Fäden denn abschneiden?
    Im Prinzip macht so etwas nur Sinn wenn du durch eine Verbindung Schaden nimmst. Die Aka-Fäden sind für uns lebensnotwendig um mit unserer Umwelt in Interaktion treten zu können, auch mit Mutter Erde und dem Kosmos.
    Der Begriff kommt soviel ich weiß aus dem hawaiianischen Schamanismus. Man kann auch "energetische Schnüre" dazu sagen.
    Es gibt verschiedene Techniken diese Fäden zu durchtrennen, aber in jedem Fall würde ich von unprofressionellen Genipsel abstand nehmen, denn es müssen auch die Reste nach der Trennung aus der Aura entfernt werden und die "Andockstelle" gereinigt und geheilt werden.
    So etwas macht man eigentlich nicht selbst es sei denn du hast dich gut darin ausbilden lassen. Einfach nur mal so durch ein Buch oder Tips so etwas zu tun halte ich für sehr unklug.

    Gruß Elvira
     

Diese Seite empfehlen