1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ahnung etwas zu können

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von kaffeeheferl, 11. Juli 2007.

  1. kaffeeheferl

    kaffeeheferl Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    60
    Werbung:
    Leider fällt mir keine bessere Überschrift ein. aber ich habe schon seit längerem das gefühl dass ich mehr "sehen" könnte als ich jetzt sehe. manchmal beschleicht mich das gefühl, dass ich "verborgene" gaben habe die noch im dunkeln liegen. im gleichen moment denk ich mir dann aber, dass das blödsinn ist und ich halt den wunsch habe etwas besonderes zu können oder zu sein. gestern ist es mir aber passiert, dass ich meine 2 monate alte tochter auf einem weissen leintuch liegend im dunkeln betrachtet habe und mir ein weisser schimmer um ihr herum aufgefallen ist. oder sieht das jeder und es ist einfach eine optische täuschung? ich glaub auch, dass ich die traurigkeit und wut und überhaupt die gefühle anderer menschen spüren kann und übernehme. ganz extrem fällt es mir jetzt bei meiner älteren tochter auf die viel wütend und traurig ist. ich hab aber schon immer unbewusst die gefühle anderer ausgelebt ohne es zu wissen.

    mich interessieren themen wie energie und "esoterik" und ich stöber in die unterschiedlichsten bereiche. aber irgendwie habe ich das gefühl meine eigene "arbeitstechnik" herausfinden zu müssen. ist das jetzt einfach hirngespinst und sollt das ganze vergessen oder ist es etwas was man weiterverfolgen sollte? geht es jemandem ähnlich?
     
  2. bineken

    bineken Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    Lünen, Nähe Dortmund/NRW
    Liebes Kaffeeheferl,

    das Gefühl kenne ich auch zu gut, das es mir möglich wäre mehr zu sehen, als ich sehe, aber eine Lösung habe ich leider auch noch nicht gefunden.

    Wenn Du ein helles Energiefeld um Deine Tochter siehst, ist das auf jeden Fall keine Einbildung.

    Und was das spüren und Ausleben der Gefühle anderer angeht, gibt es hier irgendwo einen Thread über "Empathie", im Moment weiß ich aber nicht wo...

    Liebe Grüße Bineken :liebe1:
     
  3. Freebie

    Freebie Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Raum Bremen
    Liebes Kaffeeheferl,

    aus genau diesem Grund habe ich mich hier auch angemeldet.

    Ich kenne das Gefühl nur zu gut. Doch darauf zu warten, das etwas passiert, das sich etwas zeigt, kann schon komisch sein.

    Ich denke, vieles wird sich erst im Laufe der Zeit entwickeln und halte es für ganz besonders wchtig den eigenen Weg zu gehen und nicht mit einer Menge mitzuschwimmen.

    Sich mit anderen zu vergleichen ist sicher der falsche Weg, aber es gibt hier ganz viele sehr interessante Beispiele. So spürt man wenigsten, das man mit seinen Gedanken nicht alleine ist.
     
  4. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Sensitivität und Empathie verschoben***

    LG Ninja
     
  5. kaffeeheferl

    kaffeeheferl Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    60
    Hallo Bineken, hallo Freebie!

    Danke für Eure Antworten. Es ist so, dass ich manchmal richtiggehen angst bekomme etwas zu sehen was ich nicht sehen will. (So a la 6th sense ich sehe tote menschen) deswegen glaub ich sperr ich mich auch manchmal dagegen.

    auch denk ich mir oft, dass es vielleicht doch der drang danach ist etwas aussergewöhnliches zu können. ich bin da irgendwie zwiegespalten. und oft fehlt mir einfach die geduld oder die zeit sachen länger "anzuschauen". im moment versuch ich übungen in meinen alltag einzubauen. und nicht so auf zwang dafür zeit zu finden.... :confused:
     
  6. Freebie

    Freebie Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Raum Bremen
    Werbung:
    Du darfst Dich niemals zu etwas zwingen!
    Damit machst Du viel mehr kaputt, als das Du etwas erreichst.

    Vielleicht findest Du irgendwann Deinen pesöhnlichen Weg, vielleicht auch erst dann, wenn Du gar nicht mehr damit rechnest.

    Hab keine Angst vor dem Unbekannten, freu Dich lieber über die auf Dich zukommenden Wege und Aufgaben. :liebe1:
     
  7. Nightshadow

    Nightshadow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Sachsen
    Werbung:
    Den weißen Schimmer, den du um deine Tochter herum gesehen hast, könnte ihre Aura gewesen sein. Die besitzt jeder Mensch und Anfänger im Aurensehen, nehmen die Aura meist nur als weißen Schimmer war.
    Es war also keine Einbildung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen