1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ahnenkontakt und Träume wie die Kelten

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von glück, 10. Februar 2008.

  1. glück

    glück Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Gibt es hier jemanden, der konkrete Erfahrungen mit Ahnenkontakt und "telefonieren" mit Seelen von lebenden Menschen hat?

    Wer hat die Gabe des Trämens und/oder erlernt sie?

    Wer redet mit Bäumen?

    Wer kennt die Energiezugänge?

    Wer sendet weiß und rosa?

    Wer stellt Rosen?
     
  2. Kraeutergnom

    Kraeutergnom Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Petershagen bei Berlin
    Hallo Glück,

    Deine Frage ist zwar schon ganz schön lange her, ich bin ja auch erst ein paar Tage hier im Forum.

    Mit Bäumen rede ich praktisch jeden Tag, wenn ich in meiner Gärtnerei bin. Baummeditation habe ich mal auf einer indianischen Schwitzhüttenzeremonie gelernt. Ohne dass es mir bewusst war, habe ich aber schon viel länger mit Bäumen geredet.
    Ich habe 160 Apfelbäume und noch ein paar andere. Ich rede ganz selbstverständlich mit ihnen, wie auch mit den Tieren, die mich regelmäßig besuchen. Das Schneiden meiner Apfelbäume dauert immer ganz schön lange, weil ich nach jedem Schnitt prüfe, wie sie sich fühlen, und wo ich noch besser das Gleichgewicht herstellen kann. Meine ersten Versuche, Gehölzschnitte nach Fachbüchern zu machen, habe ich sehr schnell aufgegeben. Mir gelingt das nur im Gespräch mit den Bäumen. Und die Bäume sagen mir auch hin und wieder einiges. Nur manchmal dauert es auch lange, bis ich ihre Botschaften richtig verstehe.

    Zu Deinen anderen Fragen kann ich Dir aber nichts sagen.

    Schönen Gruß
    Kraeutergnom
     
  3. krux

    krux Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    15
    Hallo

    mit einem Baum hab ich auch schon Kontakt gehabt, war sehr interessant.
    Wenn ich je an Bäumen was schneide (was ich selten tu), dann bitte ich den Baum, an dem Ast die Kraft raus zu nehmen, damit ich nicht so schade.
    Meine Bäume hier fühlen sich so wohl, das sie sehr schnell wachsen (haben andre Leute erstaunt festgestellt) und sich sehr vermehren.

    Telepathische Kontakte hab ich zu Tieren und eben diesem Baum.

    Gruss
    Krux
     
  4. Cornflacks001

    Cornflacks001 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Salzkammergut
    Wow dass find ich ja toll!

    Mit Bäumen reden ist ja klasse!Ich habe dass zwar noch nie gemacht aber irgendwie
    haben Bäume schon eine sehr starke Anzeihungskraft und strahlen irgendetwas aus!
    Mich faszinieren Bäume diese gewaltigen gutmütigen Riesen!
    Die könnten uns bestimmt eine Menge erzählen!

    Ich habe leider keinen Baum!
    Vielleicht pflanz ich mir mal einen!

    LG
     
  5. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Wie bitte?:)
     

Diese Seite empfehlen