1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aghora

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Frater 543, 27. Juni 2008.

  1. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:
    ACHTUNG COPY PASTE THREAD


    Aghora

    Der erste Aghori war nach traditioneller Überlieferung an `Untouchable´ ein Unberührbarer. Aber er drehte den Spieß einfach um, getreu dem Prinzip, des Universellen: It is all in your mind.

    Er spazierte in einen kleinen Shivatempel, rauf auf die Empore und legte sich dort hin. Seine Füße, das unreinste Körperteil nach orthodoxer Lehre, stellte er auf dem Shiva-Lingam (dem Symbol für diesen Gott) ab.

    Die Brahmanenpriester konnten ihn nun nicht mit Gewalt entfernen, denn er war ja unberührbar! Sie versuchten also den alten Trick mit dem schlechten Gewissen. Ob er denn nicht wisse, wie schlimm das sei, Gott derart zu verhöhnen, und was ihm alles Schlimmes blühen werde, malten sie ihm aus. Der erste Aghori blieb aber davon ziemlich ungerührt und antwortete:

    "Zeigt mir einen Ort, an dem Gott nicht weilt, dort werde ich beruhigt meine Füße absetzen."
     
  2. ALnei

    ALnei Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10.182


    :move1:
    ____
     
  3. Frater 543

    Frater 543 Guest

    :eek: :eek: :eek:

    Es gibt Orte, an denen Gott doch anscheinend nicht weilt... :D
     
  4. Frater 543

    Frater 543 Guest











     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Danke für's Erinnern der Selbstverständlichkeit und vor allem Feuer machen. Irgendwas hat da geklickt. :)


    LG Loge33

    >Ist diese Syg das entprechende Hindu-Mantra?
    Nur, um das mal zu verfolgen...<



    .
     
  6. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:

    :)

    Das ist eine Shiva-Huldigung.

    Gibts auch bei youtube :banane:

     
  7. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Ich frage mich allerdings, offenbar monologisch :rolleyes:, was genau diese Intensität hier ausmacht? Wenn dergleichen überhaupt benannt werden kann (aus der Erfahrung heraus? Und wenn nicht aus dieser, woraus wird das Wissen dann erzeugt? Interferenz nehme ich an..).

    Gute Güte, die Historie holt mich ein... :buch:

    Was wissen wir wirklich darüber? Transformiert es über direkte 'Blutlinien', eigene Vorfahren hinaus? D.h. schlußendlich, ist der eigene Körper wesentlich (isoliert) oder nicht?

    :dontknow:

    LG Loge33




    >Zum anderen frage ich mich,
    warum wesentliche Fragen über Leben und Tod
    im Zusammenhang mit direkter Antizipation über Materie (!!!)
    in einem Esoterik-Forum eher vernachlässigt bleiben?

    ....<

     
  8. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Das muss ich nochmal nach meinem Mittagsschlaf lesen, Loge. Voller Bauch usw....
     
  9. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    :lachen:Gewagtes Post;
    du solltest jetzt besser aufpassen, nicht dass es als Kannibalismus-Geständnis bewertet wird... ich mein's doch nur gut :D.

    LG Loge33
     
  10. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:

    :D

    Du da habe ich noch ein anderes Video auf youtube gesehen und habe dann da ausgemacht, als der eine Aghori gerade anfangen wollte, den Arm der Leiche zu essen, nachdem er ihn abgehackt hatte.

    So, welche Intensität meintest Du jetzt genau? Hast Du da ein subjektives Empfinden beschrieben? Ich konnte Dir da nicht folgen und am vollen Bauch lag es anscheinend nicht.

    Und welches Wissen?
     

Diese Seite empfehlen