1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

aggressiv, verspielt und fordernd

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Ketnatti, 9. August 2012.

  1. Ketnatti

    Ketnatti Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    hallöchen...

    ich habe wieder einmal von schlangen geträumt..
    aber diesmal ist es anders... ( da ich bis vor kurzen noch nie eine schlange angefasst hatte und mega angst vor denen hatte..)
    habe ich mich mal überwunden... ob das im traum dazu beiträgt.. bestimmt oder!!

    ich habe von einem mann geträumt den ich begehre..
    und er hatte 2 schlangen in seiner wohnung.. und diese eine schlange war dunkel und kam mir die ganze zeit hinterher.. sie war nicht schleichend sondern super schnell unterwegs.. überall da wo ich wa, wa die schlange auch.. zuerst habe ich einen schreck vor der leicht aggressiven, verspielten Schlange bekommen.. ( es ist eine giftige schlange..aber das gift war nicht mehr in ihr ).. und sie umklammerte und umschlängelte mich immer wieder und ließ mich nciht mal für einen moment alleine.. ich bekam immer wieder aufs neue einen schreck.. aber dann wusst ich.. es ist nicht gefährlich..
    aber ich hatte trotzdem enormen respekt.........
    sie schlängelte in einem wahnsinns tempo um meinem körper, verspielt aggressiv und forsch....ich hätte machen können was ich wollte.. ich konnte gar nciht anders handeln als ihr das schlängeln zu überlassen.. als wenn diese schlange sich nimmt was sie will und ihre zähne habe ich auch gemerkt.. aber das war spielen..sie biss nciht zu.. sowas wie necken..
    und die andere schlange war sehr ruhig unauffällig... genauso wie eben der typ..

    mich würde unbedingt das verhalten der schlange interessieren und wie ich das verstehen soll.... schlangen haben doch was mit sexualität zu tun....

    aber wenn ich das so mit dem typen vergleiche.. kommt es überhaupt nicht in die gänge.. wir beide sind passiv.. :schmoll:
     
  2. Azura

    Azura Guest

    Du sagst es.
    Die Schlange ist hier ein ganz eindeutiges Phallussymbol.

    Du musst die Eigeschaften der Schlange auch nicht direkt auf diesen Mann beziehen. Ihr Verhalten zeigt einfach nur dein Bild von einem Mann bzw. dessen negative/ dir unangenehme Eigenschaften.

    Gruß,
    Diana
     
  3. Ketnatti

    Ketnatti Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    danke, Diana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen