1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Affirmationssätze

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von Aamuilla, 27. März 2006.

  1. Aamuilla

    Aamuilla Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    377
    Werbung:
    Ich überlage mir seit ein paar Tagen Affirmationssätze, um eine 3Stunden Heilung auszuführen.
    Ich wollte fragen, ob jemand eventuell ein paar Affirmationssätze ausdenken könnte, die Essatakken positiv beeinflüssen. Essatakken Aufgrund vom Stress.
    Und Affirmationssätze für mehr Selbstwertgefühl.

    LG
    Angel.
     
  2. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Wie wär's mit: Ich bin ruhig, fröhlich und frei!
    Hab ich vor 30 Jahren (nee echt?) bei einem Kurs in autogenem Training als inneren Schlusssatz bekommen. Das hat mir damals gefallen und geholfen mit meinem Pubertätsstress besser klarzukommen...
    Ich meine, du brauchst keine Sätze, die sich auf's Essen beziehen, sondern Sätze, die dir helfen, vom Stress runterzukommen und gelassener mit dir und deiner Umgebung umzugehen...
    lg Kalihan
     
  3. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Hi, Angel!

    Mir fällt eben ein, es hieß:
    Ich bin mutig, fröhlich und frei!
    Nun kannst du dir was aussuchen :)
    Oder die Eigenschaften einsetzen, die du brauchst.
    Sollte aber kurz und übersichtlich bleiben und auf jeden Fall positiv formuliert...
    :liebe1: viel Glück damit,

    wünscht dir Kalihan
     
  4. susahexe

    susahexe Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    48
    Ich liebe mich, so wie ich bin.

    Oder eine Variation davon, die ausdrückt, dass du dich selbst magst und akzeptierst.

    Gruß
    susahexe
     
  5. Alexus

    Alexus Guest

    Ich bin in meiner Mitte, zentriert und ruhig.
     
  6. Gitta

    Gitta Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    263
    Werbung:
    ICH BIN ruhig, heiter und gelassen!
     
  7. Aamuilla

    Aamuilla Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    377
    Danke euch:)
    Hilft es auch wenn man z.B. sagt "Ich esse nur das, was meinem Körper gut tut", oder so etwas in der Art?

    Angel.
     
  8. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.396
    Hmmm... bis jetzt hat dieser Vorsatz nicht so funktioniert...
    sonst hättest du keine Essgelüste gehabt...
    ich weiss nicht ob in dem Fall Affirmationssätze helfen?
    Affirmationen sind dafür da, etwas zu festigen,
    sich selber zu unterstützen, zu manifestieren...
    wenn man die Ursache= Wirkung bedenkt,
    kommt man seinem Wunsch viel schneller näher!
    Also warum hast du deine Essgelüste?
    Was ist die Ursache?
    Wenn du es weisst, kannst du deine Affirmationen bereden!
    Dafür benötigst du nur dich selbst...
    sage dir, was du dir wünscht und was du willst... liebe dich!
    Nur vom bereden "ich esse gesund" wird es nicht auf Dauer geschehen,
    besonders dann nicht, wenn es dir schmeckt!
    Warum willst du abnehmen? Weshalb isst du?
    Musst du überhaupt abnehmen, um dich wohlzufühlen?
    Alles was immer wieder per Affirmation gesprochen wird, zeugt doch davon,
    dass es nicht stimmig in einem ist, sonst würdest man es ja nicht programmieren wollen!
    Eine Art Selbstbetrug teilweise...

    Kleiner Tipp: Kaufe einfach Farbe ein... Obst, Gemüse... usw
    wenn du nichts zu hause hast was dick macht, kannst du es auch nicht essen!

    3 Obst- Einheiten, 3 Gemüse- Rohkosteinheiten pro Tag... viel Trinken usw...
    einfach TUN... und bespreche jeden Abend, was du gegessen hast, wie schön bunt es war, das ist mehr als Affirmation, das ist was dich prägt...

    Viel Glück und gutes Gelingen!
     
  9. Merkur_Uranus

    Merkur_Uranus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Hauptstadt
    ich empfehle: Die heilende Kraft der Emotionen von J. Diamond.
    in diesem Buch werden Affirmationen angeboten, die u.a. direkt mit einem entsprechenden organ in verbindung stehen. diese kombination finde ich sehr gelungen: man klopft seine meridian punkte und spricht dabei die entsprechenden affirmationen. sehr empfehlenswert ist es dabei, einmal am tag diese Klopfmeditation zu machen, von Kopf bis Fuss sozusagen...

    ansonsten würde ich mir affirmationen überlegen, die einen direkten bezug zum geschehen aufweisen: also bei ess-störungen geht es ja u.a. um den magen, um das voll-sein, um das sich-annehmen-können, aber auch das versorgende prinzip wird angesprochen...

    lg, merkur
     
  10. Aamuilla

    Aamuilla Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    377
    Werbung:
    @Sabsy: Vielen Dank für deine Ausführliche Antwort, und die Tipps.
    Jedoch ist es nicht das nicht mein Problem, dass ich abnehmen will, was du ansprichst.

    @Merkur: ja, um den Magen, genau. Ich habe es schon seit meiner Kindheit.
    Dann habe ich vor 2 Jahren Reflux bekommen, d.h., dass ich vieles nicht vertrage, komischerweise alles, was ungesund ist, ohne Scherz.
    Es mag eine philosophische Bedeutung haben, was weiß... Ungesundes, was mir das Leben gibt, wird einfach so abgelehnt.
    Dann kommt es ein mal oder so im Monat, dass so eine Atakke kommt, oder halt dann wenn ich im Stress bin, und mich selber vergesse....

    Selbstwertgefühl- Affirmationen wären nicht für mich, das braucht ein guter Freund von mir, ich will ihm einfach nur weiter helfen.

    Ich habe mir jetzt das Buch von Lpuise L. Hay gekauft, und denke mir noch selber Affirmationen aus.

    Liebe Grüsse
    Angel.:)
     

Diese Seite empfehlen