1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Affirmationen

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Ywen, 29. Juli 2015.

  1. Ywen

    Ywen Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Werbung:
    Hallo,
    ich versuche schon lange, eine Astralreise auszulösen, bislang aber null Fortschritt..
    Eine der angeblich effektiven Methoden soll ja sein, sich z.B. beim Einschlafen immer wieder eine Affirmation im Geiste zu sagen wie "sobald ich aufwache, bleibe ich ganz ruhig liegen und Wende die Techniken an".
    Oder "ich bleibe beim Einschlafen bei Bewuststein" oder "ich werde mich an alle Träume erinnern".

    Ich mache schon wirklich lange mit solchen Affirmationen rum, doch jeden Morgen ist es das gleiche, ich kann mich meist an gar nichts erinnern.
    Genauso wache ich jede Nacht 2-3 mal kurz auf (Schlafstörung seit Jahren), aber ich dreh mich erst mal um und bin erst mal wach, bevor mir einfällt, dass ich doch ruhig und bewegungslos liegenbleiben wollte, um ein, zwei Techniken auszuführen, mit denen man in die "Welle" kommt.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Affirmationen egal welcher Art klappen nicht mal im Ansatz, ebenso wenig gelingt mir luzides Träumen.
    Gibt es noch andere so hoffnungslose Fälle, die es dann doch irgendwie plötzlich geschafft haben?
     
  2. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.104
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    Laß es einfach für eine gewisse Zeit....wenn man etwas zu sehr will, geht die nötige Leichtigkeit verloren...
     
  3. Ywen

    Ywen Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Den Tipp kenne ich, entsprechend hatte ich eine etwa 4-5monatige Pause eingelegt und gar nichts mehr in dieser Sache versucht.
    Seit so 3 Wochen etwa habe ich wieder mal angefangen, nicht mehr so krampfhaft wie anfangs (Wecker stellen und solche Spielchen), sondern eben "nur" mit Affirmationen beim Einschlafen.
    Aber dass so rein gar nichts "passiert", ich mich nicht mal beim Aufwachen an Träume erinnere...ist doch schon blöd...
     
  4. sibel

    sibel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.104
    Ort:
    Hinter den 7 Bergen
    War das schon immer so? Wenn ja, gehörst du zu einer nicht kleinen Menge von Menschen, die sich ebenfalls nicht an ihre Träume erinnern können..
     
  5. Ywen

    Ywen Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich kann mich ab und an an den letzten erinnern. Als ich mich letztes Jahr intensiver bemühte führte ich auch ein Traumtagebuch. Damit machte ich aber auch keine Fortschritte, will heißen es brachte auch nach mehreren Wochen nichts.

    Es heißt ja in all den vielen Büchern, JEDER könne Astralreisen, man müsse nur sein Unterbewusststein entsprechend konditionieren.
    Ehrlich gesagt weiß ich nach über einem Jahr der geistigen Beschäftigung mit diesem Thema nicht, was noch "von mir erwartet" wird..
     
  6. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Hm, da gibt´s Hör-CD´s die eine geführte Reise einleiten und die Stadien erst einmal gaanz langsam üben.

    Teuer und relativ weit verbreitet sind die von Hemisynch. Eine ältere Lizenz für hemisynch in deutsch hatte Wessbecher, der dies auch auf CD und MC zu niedrigeren Preisen verkauft hatte.
    Irgendwo gab´s downloads, aber legal ist das wohl eher nicht.
     
  7. Ywen

    Ywen Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich habe vor meiner langen Pause die Hemi-Sync-CDs vom Monroe-Institut gehört, also die originalen (und sehr teuren, hatte 400 EUR gelöhnt...).
    Als die nichts brachten, versuchte ich es anschließend mit so einer "Hypnose"-CD, die gezielt eine Astralreise einleiten sollte.
    Leider konnte ich bei sowas nie körperlich einschlafen bzw. mich so fallenlassen, dass ich irgendeine Veränderung wahrgenommen hätte.
    Hab's dann eben auch irgendwann wieder aufgegeben.
     
  8. ralrene

    ralrene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    18.557
    Ort:
    Insel Sylt
    Jetzt, nachdem ich gelesen habe, daß Du bereit warst 400,00€ für ein paar CD's zu zahlen, frage ich mich, warum es Dir so wichtig ist astral zu Reisen.
    Was versprichst Du Dir davon?
     
    nade148, Villimey und sibel gefällt das.
  9. Benzzon

    Benzzon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Bodensee
    Schade, wenns bei so viel Übung nicht klappen will. Mir fällt da nur noch eins ein ...

    Ich würde es mal nicht beim schlafen im Bett, sondern bei nem Mittagsschläfchen oder nach der Arbeit versuchen. Einfach dann, wenn man körperlich müde ist. Und dann vielleicht auf einer Decke am Boden. Affirmationen finde ich zu aktiv. Da ist das Sprachzentrum ja auch immer da. Und das sagt einem, dass man seinen Mund bewegen soll beim sprechen (also den Körper). ;) Vielleicht bringts auch nur ein Bild (eine Kerze, ein Lichtpunkt ...) an das man denkt.

    Traumtagebuch finde ich einen sehr guten und niederschwelligen Einstieg. Das dass nicht funktioniert, sich da nach kurzer Zeit besser an seine Träume zu erinnern kann ich mir kaum erklären. Wenn du sowieso öfters nachts aufwachst ist das doch ideal. Nicht gleich die Augen auf und auf´s Klo, sondern Augen zu lassen und "nachfühlen" wo, wie du gerade warst, bzw. wie du dich gefühlt hast. Ruhig ein paar Minuten warten. Wenn man sich dann erinnert direkt 2-3 Stichworte ins Tagebuch und weiterschlafen.

    Solltest du das so gemacht haben und es hat dir nicht geholfen, dich an deine Träume zu erinnern, dann soll´s vielleicht einfach nicht sein? Also alles drum und dran meine ich.

    Ich glaube nicht dass das jeder kann. Sonst würde es öfter vorkommen.

    Ich glaube, du hast schon genug getan.
     
    Ywen und sibel gefällt das.
  10. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Werbung:
    Ich gehöre auch zu den Menschen, die schlafen wie ein Stein und sich am Morgen an rein gar nix erinnern können. Das war schon immer so und ist auch jetzt noch so; hatte nie irgendwelche Ambitionen, ich müsse unbedingt meine Träume wissen/aufschreiben. Ich hatte auch noch nie das Bedürfnis nach Astralreisen, im Gegenteil. Da war immer irgendwie Angst, dann nicht mehr zurück zu können.
    Und weisst du was? Die Botschaften, die für mich wichtig waren bzw. sind... die Visionen, das luzide Träumen... das funktioniert ganz automatisch - entweder in einem Dämmerzustand zwischen Schlaf und Wachsein, hin und wieder auch während des Tages, auch wenn der Fernseher läuft.

    Ich denke, dass du einfach zu viel WILLST. Du gehst mit dem Verstand heran, weil das kann ja angeblich jeder, gibst Unmengen von Geld aus, zermarterst dir dein Gehirn, warum das nicht funktioniert etc.pp. - anstatt es einfach fliessen zu lassen; dich zu entspannen und dieses zwanghafte Wollen loszulassen.
    Vielleicht ist deine Seele gar nicht bereit dazu, dich astralreisen zu lassen (gibt's sowas überhaupt?), vielleicht ist in deinem U-Bewusstsein eine Schranke aufgrund eines entsprechenden Erlebnisses in einem früheren Leben? Wer weiss das schon? Ich würde dir schlicht empfehlen, von dir selber Druck wegzunehmen. Was willst du erreichen mit diesen Astralreisen, dass du unbedingt "musst"?
     
    Jessey und ralrene gefällt das.

Diese Seite empfehlen