1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ängste von Tieren spüren

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Daracha, 20. September 2007.

  1. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    Werbung:
    puh, wo fang ich an? Ich bin psychisch desolat, d.h. leide unter Angstzuständen und Depressionen. Bin aber seit 1/2 Jahr medikamentenfrei und fühl mich besser.

    In letzter Zeit spür ich immer stärker die psychischen Qualen von Tieren (Angst, Panik, Unsicherheit....). Sogar wenn ich im TV was seh (letztens: Universum, wo der arme Schimpanse ins All geschossen wurde) muß ich gehen. Ich träum dann auch sehr schlecht, meistens das einen von meinen Tieren was passiert und wach dann schweißgebadet auf (mit Bachblüten kann ich dann wenigstens nach 1 Std. od. so wieder halbwegs schlafen).

    Steigere ich mich da einfach in was rein od. bin ich so empathisch - und wenn 2. zutrifft wie kann ich mich davor schützen?

    Ich weis z. B. das ich mit meinem Pferd in "telepathischer" Verbindung steh, ich weis schon im vorhinein das mich gleich wer anruft wenns im schlecht geht. Jetzt ist mir in diesem Zusammenhang aufgefallen, seit es mir psychisch besser geht, gehts ihm immer schlechter. Kann es sein das er meine Ängste aufnimmt und an meiner Stelle auslebt? - Wenn ja, wie kann ich mein PFerd davor schützen?

    gLG
     
  2. ifunanya

    ifunanya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Berlin
    Hallo Reddi,

    Also das was du spürst ist "real".
    Geht mir ähnlich.
    Ich habe den Fernsehkonsum auf ein Minimum eingeschränkt, keine Tiersendungen, Nachrichten, Katastrophenfilme, Horrorfilme etc. Schaue eigentlich nur noch ein paar "krimis" und evtl. Sterntv o.ä., wobei ich vieles ausblende, schau nur die Themen die mich interessieren. Zeitung lese ich gar nicht mehr.
    Die Infos die ich brauche oder wichtig sind, die kommen schon zu mir durch. Anchbarn/Freune/Kollegen erzählen ja meist, was inder welt passiert.

    Schützen kannst und mußt du dich. Ich ziehe meist meine Energien zu mir und kulle rmich wie ein kleiner Ball zusammen. Zusätzlich hülle ich mich in blaues Licht. Wenns ganz heftig wird in dunkelrot. Ich stelle mir dann vor zwischen dem Medium und mir, ist ein Rollo in der Farbe die ich benötige.
    Wenn ich rausgehe zieh ich mir einen Mantel an der diese Fareb hat, manchmal wechsel ich auch unterwegs die Farbe des Mantels. Je nach Situation. Und auf Arbeit sowieso.

    Alles Liebe ifunanya
     
  3. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    Ich danke dir für deine Antwort - ich werde versuchen mich so abzugrenzen wie du es beschrieben hast.

    Schön langsam will ich die anderen Pferde im Stall gar nicht mehr anschauen weil das geht mir ziemlich an die Substanz.
     
  4. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe

    Kann mir denn dazu keiner was sagen? - ich will nicht das mein Pferd wegen mir leidet!
     
  5. Sternenkind

    Sternenkind Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Bei Frankfurt a.M.
    Mir geht es da so ähnlich wenn Tiere gequält werden das geht durch mich hindurch so das ich schreien könnte.
    Ich sehe Tieren gerne in die Augen und dort habe ich das Gefühl ich spüre ihre Gefühle in dem Moment und ich könnte Weinen weil sie so einfach gestrickt sind und voller Liebe und Vertrauen zum Menschen.
    Ich fühle mich dann sehr wohl dabei.
    Doch im TV z.b wenn sie Tiere Hunde zb. einsperren in enge Käfige und sie quälen das halte ich auch nicht aus das geht mir so überall im Körper rum das kann man kaum beschreiben ich fühle Schmerz,Entsetzen über die Menschen die so was tun.
    Für mich sind dann diese Menschen nicht von dieser Erde um es so zu umschreiben weil ich sie einfach nicht verstehen kann das sie so etwas tun.
    Ohne Gefühl diese Geschöpfe........

    Ich höre auf es geht mir zu nahe...... alles liebe Brigitte :liebe1:
     
  6. ifunanya

    ifunanya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Also wenn du dich schützt, dann ist es auch schutz für dein Pferd.
    Pferde sind sehr feinfühlige Tiere, sie schützen sich zum großen Teil selbst, aber sie können auch Schwingungen positiv verändern. Mach dir keine Sorgen und lass diese Angst los, das ist der beste Schutz.

    Pferde sind durchaus in der Lage sich slebst zu schützen.

    ifunanya
     
  7. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Hallo Reddi,

    man muß nicht überall gleich was übersinnliches vermuten ;) Wenn du "psychisch desolat" warst oder bist, hat dich das vermutlich sensibilisiert, was Leiden, Gefühle (anderer) und so angeht. Und daß man merkt, wenns dem eigenen Tier schlecht geht, ist doch normal, oder? Ich merk auch sofort, wenn mein alter Köter was hat und seis nur ein Unwohlsein. War auch bei meinen Katzen so. Man kennt einfach Körpersprache und "Seele" seiner Tiere, weil man sich oft mehr mit ihnen beschäftigt als mit Menschen.
    Schützen...hm, wenn ich das wüsste, wär ich selbst auch glücklicher ;) . Wichtig ist vor allem, IMHO, nichts schlechtes "herbeizubeten", wenn du ständig ahnst oder glaubst, deinem Pferd wirds jetzt gleich übelst gehen, dann kanns schon sein daß du sowas anziehst. Think positive ;)

    ciao, :blume: Delphinium
     
  8. ginosprinzessin

    ginosprinzessin Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Bremen
    Hallo,

    ich bin ein kleines bischen baff, denn ich wußte gar nicht, dass so etwas nichts "normales" ist. Ich habe immer gedacht, ich hätte einfach zu viel mitleid, kann mich in ihre lage versetzen und einfach tierlieb. Ich kann mir noch nicht einmal Tierdokus angucken, wo sich die Tiere jagen, oder einmal war es ganz schlimm, da haben Chimpansen ein Baby von einer Chimpansin geklaut, da musste ich weinen. Ich mag kein Fleisch essen, weil es mir voll leid tut für das Tier. Ich esse nur sehr selten Fleisch.

    Seit dem ich auf der Autobahn einen Schweinetransport gesehen habe und so ein süßes kleines Schweinchen seinen Rüssel rausgehalten hat und nach Luft geschnappt hat, war für mich klar, kein Schweinefleisch mehr!

    Aber bei Menschen ist das bei mir nicht so!
     
  9. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Hallo Reddi :liebe1:

    Man kann sich mit REIKI schützen. Im 2. Grad werden die Symbole dazu übermittelt...

    Übrigens, Du bist nicht ALLEINE - kannst mir gerne eine PN senden...:)
     
  10. Sternenkind

    Sternenkind Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Bei Frankfurt a.M.
    Werbung:
    Warum nennst du deinen Hundi denn Köter das hat mir jetzt wieder weh getan.

    Ein Hund ist eines der vielen,vielen wunderbaren Gottesgeschöpfe mit einem solchen Feingefühl und Liebe vor allem diese unbegrenzte Liebe zum Menschen.:liebe1:
    Warum Köter, mein Nachbar hat meine kleine Bella Westiehündin als Töhle betitelt mir ging es eine Woche sowas von schlecht.

    Gruß Brigitte (vielleicht bin ich auch zu empfindlich?):confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen