1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

älteres kartenbild, evtl. zum üben?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von frl.cony, 16. August 2006.

  1. frl.cony

    frl.cony Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    nähe hamburg
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    nachdem ich mich hier eher als stille leserin betätige möchte ich heute die große tafel einer freundin einstellen. die karten wurden von mir vor ca 2 monaten gelegt

    ich bin noch weit entfernt die karten richtig zu legen und kann auch heute nicht das was passierte erkennen.

    in meinen augen ist etwas sehr beeindruckendes im leben meiner freundin geschehen und ich gespannt ob ihr "es" sehen könnt.

    zur person: weiblich, mitte 40, nach langer zeit wieder in lohn und brot, lange zeit schon single und die wichtigste frage war, wie es dem vater ergeht gesundheitlich, der job und die liebe

    garten haus rute wege turm bär sonne storch brief
    sarg klee schiff baum hund fische schlüssel ring wolken
    schlange sterne herz kreuz mäuse fuchs sense reiter blumen
    buch kind berg vögel dame herr garten anker mond

    viele liebe grüße
    frauke
     
  2. celeste

    celeste Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    83
    Hallo,

    Du hast zweimal Garten.

    Und nur so ne Idee, ist Deine Freundin schwanger?

    Celeste
     
  3. frl.cony

    frl.cony Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    nähe hamburg
    hallo celeste,
    :doof: natürlich!

    garten haus rute wege turm bär sonne storch brief
    sarg klee schiff baum hund fische schlüssel ring wolken
    schlange sterne herz kreuz mäuse fuchs sense reiter blumen
    buch kind berg vögel dame herr lilie anker mond


    :weihna1 frauke
     
  4. Ailette

    Ailette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    125
    Hallo Frauke!

    ich finde Deine Idee gut!

    Denn oftmals werden hier auch Deutungen gegeben
    (auch sehr aufwendige)
    und aber hinterher nicht mal Rückmeldungen
    ob/wie Dinge eingetroffen sind...

    So könnte man hier, anhand Deiner Idee, wirklich sich selbst "testen".....

    Meine Antwort jetzt ohne Deutung,
    mag aber vielleicht folgen....(?)

    Liebe Grüße
    Ailette
     
  5. friday

    friday Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    102
    hallo frauke,

    ich find die idee auch klasse; lach, aber ich trau mich nicht wirklich zu deuten, ich fürchte, das ich "es"
    nicht rausbekommen werde- aber ich versuch trotzdem mal so zu deuten..

    garten haus rute wege turm bär sonne storch brief
    sarg klee schiff baum hund fische schlüssel ring wolken
    schlange sterne herz kreuz mäuse fuchs sense reiter blumen
    buch kind berg vögel dame herr lilie anker mond

    ok, gesundheitlich kenn ich mich nicht aus, aber da ja bekanntlich turm-bär für den vater steht und um den
    vater eigentlich keine bedrohlichen karten liegen, denk ich mal, es ist so weit ok.. na gut, irgendwas wird er wohl
    gehabt habe bzw. haben, denn sonst würde sie danach ja nicht fragen;-).. vielleicht war er ja auf einer kur/krankenhaus,
    wo er gut therapiert wurde.. oder aber das kommt noch, keine ahnung, auf jeden fall mit der sonne und dem storch
    wird es sich positiv verändern.. ich denk, sie braucht sich keine großen sorgen machen.
    beruflich gab/gibt es einen neuen arbeitsvertrag, sagst du. ich denk, das bringt für sie einen positiven neuanfang..
    scheint auch eine gute arbeitsstelle zu sein.
    auch so allgemein scheint einiges neu zu werden.. hier liegt ein "neues leben" drin..
    zur zeit der kartenlegung schien sie auch gefühlsmäßig auch noch blockiert gewesen zu sein..
    vom ding her ist sie eine gefühlvolle person, die an sich auch ein offenes herz hat, aber aufgrund schlechter erfahrungen etwas
    dicht gemacht hat.. da sie im kartenbild den mann anschaut, schließe ich daraus, das sie jemanden kennengelernt hat..
    evtl. über die arbeit, den sie noch nicht kannte, da das buch auf platz 28 liegt.
    ach ne, wenn sie zuerst fällt, dann stehen die zwei ja mit dem rücken zueinander, oder?
    also dann hat sie denjenigen wohl noch nicht richtig wahrgenommen..oder aber die beiden waren schon mal am selben platz und am selben ort, der kontakt ist aber nicht zustande gekommen oder hat sich verloren, und nun haben sie sich durch einen dummen zufall wiedergetroffen..
    hm..
    (aber das kanns wohl auch nicht sein, denn soo bewegend ist das ja auch nicht..... *kratz am kopf;-)*!!!)
    ok, da muß ich passen.. ist jetzt nur mehr spekulation als deuten;-)..
    was mir aber trotzdem nicht so gut gefällt, sind die karten über den beiden, fuchs und mäuse, sowie die sense auf der beziehung..
    gut, könnte auch für eine plötzliche beziehung stehen.. ah, halt. da fällt mir noch was anderes auf, was die mäuse über ihren kopf erklären könnten..
    in zusammenhang mit ihrem vater.. sie scheint verlustängst zu haben, oder angst, ihn zu verlieren?
    der fuchs daneben könnte dann bedeuten, das ihre ängste unnötig sind.. hm, wäre zumindest eine schöne erklärung;-).

    ach, ich glaub, ich lass es erstmal.. hab das gefühl, ich verzettel mich..
    bin aber sehr gespannt auf die auflösung oder evtl. anderer deutungsversuche..!!!
    liebe grüße!
     
  6. leandra

    leandra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    14
    Ort:
    allgäu
    Werbung:
    hallo frl. cony

    also mal ganz kurz,

    sie hat einen mann in ihrer arbeit kennengelernt,vieleicht sogar ein vorgestzter,und er hat sie gefragt ob sie sich mit ihm verloben will.das ging alles sehr plötzlich. und dem vater gehts gut so wie das für mich ausschaut.

    sorry bin noch sehr anfänger

    liebe grüße
    leandra
     
  7. frl.cony

    frl.cony Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    nähe hamburg
    hallo ihr lieben,
    also nochmal worum es mir geht oder ging ( hätte ich auch dazu schreiben können )

    ich bin wahrlich noch ziemlich unfit in den lennis, noch :stickout2 (hoffe ich)

    als ich das bild für meine freundin legte war das tatsächlich nur zum üben für mich.ich war neugierig wie weit ich vielleicht schon "sehen" könnte, schön blauäugig. egal

    der vater meiner freudin lag seinerzeit im krankenhaus und ist wenige tage nach der legung gestorben ! * oh gott *
    (
    nun denkt bitte nicht, dass ich heiß darauf bin, den tot zu sehen. hoffentlich passiert mir das nicht doch irgendwann.
    ne frage dazu mal zwischendurch : wie geht man denn damit um???????)​


    ich sah damals den bär turm und baum als das krankenhaus und konnte nicht die bedrohung erkennen.

    und wenn es jetzt schonmal so klar ist, dann möchte ich auch mehr wissen


    es steht die schlange für die illusion in der heilung, die dann aber nicht stattfinden wird
    es steht der sarg für eine gefährliche krankheit
    es steht der garten für das krankenhaus
    es steht das kreuz für eine prüfung im gesundheitlichen bereich

    die schlange unter dem sarg, der sarg auf der sense die schlange auf dem turm, soweit ok
    das kreuz + baum gerösselt auf den turm + bär

    ich finde die verbindung zum vater nicht.
    könnt ihr mir helfen?

    *seufz*
    vlg frauke
     
  8. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo frl.conny

    Die Legung gilt vermutlich nicht direkt für den verstorbenen Vater – es ging ja mehr um die Freundin als solches – deshalb ist auch das gesundheitliche Thema zu ihm etwas versteckt.

    Die Dame schaut auf die Eulen (Vögel) – das sind zum Einen die Sorgen / Aufregung – es sind aber auch die Eltern. Über den Eltern steht das Kreuz – es „belastet“ schicksalhaft etwas die Eltern.
    Die Eltern liegen im Haus der Sonne und die Sonne im Haus der Schlange neben dem Bären. Gleichzeitig kannst du Eule diagonal in den Park schieben und auf die Sonne.

    Sonne Herz ist der Bluthochdruck. Das Kreuz im Haus der Wege – etwas schicksalhaftes in den Blutbahnen – mit Berg eine Verengung oder eine Verstopfung. Sarg liegt im Haus der Sense (Op) und Op im Haus des Ringes – wiederholend - evtl. Bypaß - usw.

    Aber dies war nicht der primäre Auslöser – es ist ein altes Familienthema, welches auch die Mutter betrifft. Der Vater hat offensichtlich etwas nicht verwinden können, etwas wo er sich schuldig gefühlt hat.

    Die Maus liegt in ihrem eigenen Haus – d.h. Verlust ist in dieser Familie ein starkes Thema, da ein "kaltes Herz" (Herz im Hause des Berges) der Ursprung ist.

    Lg Dieter
     
  9. friday

    friday Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    102
    oh, da hab ich ja voll in die grütze gehauen..
    sorry.. tut mir leid mit ihrem vater.
    kann man aber echt nicht sehen mit dem tod- ich jedenfalls nicht.. und die krankheit.. naja, jetzt wo mans weiß, braucht man ja nur zu suchen..

    aber das war doch trotzdem nicht das "bewegende" was passiert sein soll, oder doch?
    lg, friday
     
  10. frl.cony

    frl.cony Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    nähe hamburg
    Werbung:
    hallo dieter,
    erstmal lieben dank das du geantwortet hast.

    ich bin verblüfft, dass es nicht möglich ist, die tragweite des geschehens zu sehen.
    bei einem harmloseren fall, wie wird es meinem kind bei der einschulung etc ergehen, wird man dann auch nichts weiteres erkennen können?

    und nun habe ich noch einige deutungsfragen, vielleicht hast du die geduld ?

    Aber dies war nicht der primäre Auslöser – es ist ein altes Familienthema, welches auch die Mutter betrifft. Der Vater hat offensichtlich etwas nicht verwinden können, etwas wo er sich schuldig gefühlt hat[/COLOR]

    worauf bezieht sich jetzt diese aussage? auf die krankheit des vaters?
    wie erkenne ich ein "altes familienthema"?

    Die Maus liegt in ihrem eigenen Haus – d.h. Verlust ist in dieser Familie ein starkes Thema, da ein "kaltes Herz" (Herz im Hause des Berges) der Ursprung ist.[/COLOR]

    wenn das herz auf dem berg liegt oder auf ähnlichen negativen häusern, betrifft es immer die familie oder auch nur die fragende person?

    bin ganz neugierig ;-)
    danke erstmal frauke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen