1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ähem...äh...das Ende?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von ArgisTheWizard, 12. August 2010.

  1. ArgisTheWizard

    ArgisTheWizard Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Im wunderschönen Weinviertel <3
    Werbung:
    Leute......
    verzeiht meinen schroffen Ton....aber
    ih hab irgendwie das gefühl...auch wenn es früher schon oft so schien....äh....tja.....das wir alle irgendwie bald .....abkratzen....:schmoll:

    Klint vl. nach Spam oder ner verarsche aber ich hab wirklich das Gefühl....was denkt ihr?
     
  2. Wie kommst Du darauf, dass wir bald das Silberbesteck abgeben müssen?
    Was bewegt Dich zu der Annahme?
    lg
    Cyrill
     
  3. Ohne den schroffen Ton würde es nichts daran ändern,
    der vergebliche Versuch eine Menschheit zu werden ist kläglich gescheitert,
    und die Naturgewalten des Kosmos rächen sich zu Recht.....
     
  4. ArgisTheWizard

    ArgisTheWizard Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Im wunderschönen Weinviertel <3
    Ich möcht Abrax dezent recht geben....wohin ich auch schau ....ich seh nur mehr naturkatastrophen, morde(einige ...die nicht mal einen auch nur annähernd guten grund hätten...wie zb. geld für urlaub....internet verbot....psychomorde), entführungen, viren, bakterien, unendlicher Kapitalismus.....einfach alles.....es war schon immer so aber es....wird immer schlimmer.... und das lässt mich an einer fortwährenden existenz unserer Spezies zweifeln
     
  5. Hikari

    Hikari Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    825
    Da soll die Natur mal lieber nicht übermütig werden.
    Solange auf diesem Planeten noch höher entwickeltes Leben möglich ist, werden wir hier bleiben.
     
  6. ArgisTheWizard

    ArgisTheWizard Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Im wunderschönen Weinviertel <3
    Werbung:
    gute ansage^^
    wir sprechen uns wieder wenn dein haus 10m unterm meeresspiegel liegt xP
     
  7. Hikari

    Hikari Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    825
    Selbst wenn alle Bäume abgefackelt, Billionen Tiere abgekratzt sind und die Atmosphäre nur noch aus purem Gift besteht.
    Irgendwo werden ein paar Leute mit ihren Sauerstoffmasken rumlaufen und an Luftreinigern für ihre Bunker basteln.

    Und wenn 99 % der Menschheit an einem tödlichen Virus verrecken, sind irgendwo Gebiete ausgelassen worden (Nordpol etc.) oder zufällige Immunitäten zu finden die sich genetisch weitervererben.

    Keine Welt in der man unbedingt Leben möchte, aber vielleicht braucht es sowas damit die Menschen aufwachen.
    Irgendwann wird die vorhandene Infrastruktur wieder in Betrieb genommen und wenn sie zerstört wurde, wird sie neu aufgebaut.

    Natürlich ist es auch möglich das WIRKLICH die gesamte Menschheit ausstirbt, aber dazu reichen so simple Sachen nicht. :D
     
  8. ArgisTheWizard

    ArgisTheWizard Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Im wunderschönen Weinviertel <3
    Das is ja grad das blöde -.- ....dann hätte die natur keine probleme mehr...eigentlich lustig,das der mensch durch seine intelligenz fast so ......"unkaputtbar" geworden ist wie kakaerlaken xD
     
  9. Eusebius

    Eusebius Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    24
    Also, um das mal klar zu stellen.

    Dein Gefühl ist absoluter Quatsch.

    Schau doch mal, wie viele Menschen auf dem Planeten leben. Annähernd 7 Milliarden, und das trotz aller Schwierigkeiten. Selbst ein Atomkrieg, den es nicht geben wird, würde die Menschheit nicht ausrotten können, auch nicht annähernd. Selbst die "Elite" wünscht sich mindestens 250-500 Millionen Menschen und wird sich darum hüten, Dinge in Gang zu setzen, bei denen fraglich ist, ob überhaupt noch jemand überlebt.

    Und was ist eigentlich bei DIR los ? Schau doch mal wo und wie Du lebst. Hast Du schon mal eine Naturkatastrophe hier erlebt ? Mal abgesehen von ein paar Überschwemmungen oder mal einem heftigen Sturm. Wir in Mitteleuropa sind sowas von fern ab der Zustände, wie man sie in Indien, China oder den USA kennt. Ein Sklavensystem muss man bei uns auch nicht mehr groß einführen, denn es ist schon längst eingerichtet.

    Also was willst Du überhaupt ? Wie kommst Du auf so einen Müll ? Erklär mal bitte, wieso "wir alle" hier sterben sollten ? An irgendeiner erfundenen "Pandemie" ? An einem Sturm ? Einem Mini-Erdbeben ? An der "Jahrhunderflut" ? Sag doch mal, würde mich interessieren.
     
  10. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Ja, in spätestens 100 Jahren werden wir alle tot sein, und da braucht es keinen Hellseher;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen