1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Adieu Hans

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von heavens door, 22. Februar 2007.

  1. heavens door

    heavens door Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2006
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Bei Aachen
    Werbung:
    Am Montag bist du gegangen. Ich bin sehr froh das dein Leiden nun ein Ende hat. Und gelitten hast du. Die Krankheit hat dich Stück für Stück zerstört , jeder Atemzug war ein Ringen um Luft.
    Ich hoffe du bist drüben gut angekommen und hast jetzt deinen Frieden.
    Ich hatte das Glück dich 20 Jahre kennen zu dürfen und werde dich sehr vermissen. Deinen Enkel werde ich von dir erzählen, ich werde die Erinnerung
    an dich wachhalten und meinem Sohn den Opa erhalten. Es ist schade das ihr nur 30 Monate zusammen hattet. Ich weiß du hast mein Kind sehr geliebt und dafür habe ich dich geliebt :liebe1: .
    Der Verlust für uns alle ist unermesslich , wenn es mehr Menschen wie dich gäbe , wäre diese Welt ein ganzes Stück besser.
    Morgen werde ich dich ein letztes mal sehen , bevor wie dich der Erde übergeben. Ich hoffe , ich halte mich tapfer und du wirst mich lächeln sehen.
    Hans , du warst der Beste.
     
  2. kraftbrunnen

    kraftbrunnen Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2007
    Beiträge:
    44
    Ich möchte hiermit mein herzlichses Beileid aussprechen.
    Ich bin von deinem Abschiedsbrief sehr gerührt und bin mir sicher das es Hans im Jenseits gut geht. Auch wenn er leider körperlich nicht mehr bei euch sein kann. Sein Geist verlässt euch nicht.
    Alles gute.
    Auch Trauer ist ein wichtiger Teil der zu unserem Leben gehört auch wenn es für uns noch soo schmerzlich ist so ist es auch wichtig jemanden gehen zu lassen. Ich habe lange Jahre inder Altenpflege gearbeitet und Sterbebegleitung gemacht. Das schlimmste für jemanden ist es nicht sterben zu können weil ihn die Angehörigen nicht loslassen.
    Ihr habt ihn sicher sehr liebevoll begleitet.
     

Diese Seite empfehlen