1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Adam & Eva und der Neandertaler

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von MichaelaEngel, 5. April 2006.

  1. MichaelaEngel

    MichaelaEngel Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    601
    Werbung:
    Da ich erz-katholisch erzogen worden bin, kenne ich Adam und Eva recht gut!
    Was mir dabei absolut nicht in den Kopf will:
    Laut Bibel waren die zwei schöne Menschen, konnten sich gegenseitig mittels Sprache verständigen usw. und sofort.
    Hm, hört sich klasse an, aber wenn ich näher darüber nachdenke, kann dies nicht der Fall gewesen sein, denn:
    Nehmen wir mal den Neandertaler als Beispiel, er kam in der zeitlichen Reihenfolge wesentlich später als unsere beiden Spezies!
    Klein, haarig und hässlich, keine direkte Sprache sondern nur Laute – wie passt das zeitlich zu Adam und Eva?
    Die 2 waren die ersten Menschen und hatten alle Attribute um fast schon als perfekt zu gelten und erst SPÄTER kam der Neandertaler.

    Was stimmt da nicht?
    Da der Mensch sich ja immer weiterentwickelt hat, müsste die Reihenfolge eigentlich umgekehrt sein, aber unsere beiden Schönen waren angeblich die ersten Menschen!

    Micha
     
  2. Palo

    Palo Guest

    Sieh es einfach als einen Versuch an, einen Anfang zu finden. Nicht mehr und nicht weniger. :)
     
  3. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    :ironie:

    Was mich an der Geschichte mehr ärgert ist, dass Adam nur eine Rippe hergegeben hat, was hätten wir für eine Hand oder ein Bein bekommen?

    (Der gierige Arsch hat uns viel versaut)
     
  4. Sitanka

    Sitanka Guest

    tja an hand dieses beispiels sieht man, welche kacke teilweise in der bibel steht.
     
  5. MichaelaEngel

    MichaelaEngel Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    601
    @Palo:
    nö, so mag ich das eben nicht sehen. Für mich ist es nur mal wieder eine zusätzliche Bestätigung, dass in der Bibel einiges an Mist steht.

    @Hotei: naja, ob nun Rippe oder Arm - ich weigere mich generell zu glauben das ich der Abklatsch eines Mannes sein soll. :)

    @Sitanka:
    Dem ist nichts hinzuzufügen! :)
     
  6. LEGENDA

    LEGENDA Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    1.066
    Werbung:
    hallo zusammen:liebe1:

    als estes sage ich, da sieht man an den Komentaren, wie sehr die Schule einen prägt, einseitig macht und dazu überhaupt nicht anregt sich selber über bestimmte Sachen zu informieren und Gedanken zu machen:kopfschüttel:

    Einige Wissenschaftler, und es werden immer mehr, sind der Meinung, dass der Mensch eine andere Evolution durchlaufen haben muss, und schon eher gelebt haben muss, als der erste Mensch nach heutiger Theorie. Die ganzen Funde, die gefunden hat, werden mit neueren Geräten analysiert. Einige Funde, die dazu beigetragen haben, dass die heute gängige Theorie so ist, wie sie ist, werden ¨regelmässig als Fälschungen entlarvt.

    Googelt mal im Internet, da gibt es so viel dazu zu lesen. Sucht euch eine Seite aus, die für euch seriös erscheint.

    Es gibt kien Wissen, sonder immer grösser werdende Frage. Und mich persönlich regt es zum Nachdenken an.

    Viel Spass, ich werde dazu nichts mehr sagen, sonst wird es mir so ergehen wie in der Schule:nudelwalk :biss:

    :liebe1:
     
  7. MichaelaEngel

    MichaelaEngel Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    601
    Hallo Legenda,

    also ich haue Dich nicht - :) - hast schon recht. Mein Post zielte auch eher auf den Wahrheitsgehalt der Bibel wenn ich ehrlich bin, es ging weniger um wissenschaftliche Analysen.

    Grüssle, Micha
     
  8. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Bemerkenswert, dass Adam und Eva es schafften sich zu verständigen, bevor es das Buch "Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus" gab. :weihna1

    Wo ist das Problem? Die Sorte gibt's doch heute auch noch überall. Bevorzugt betreibt sie Dönerbuden oder arbeitet an der Auftragsannahme eines Pizzaservices.:escape:
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Alechem

    ich finde in der Bibel kein Wort darüber, wie die körperliche oder Sprachliche Konstitution von Adam und Eva waren, weder heisst es, dass sie schön waren, noch das sie Hässlich waren.
    Zudem spielt die Geschichte, will man sie wörtlich nehmen (was man nicht kann, wenn man den Namen Adam und den Namen Eva auf Deutsch übersetzt) ungefähr 6000 vor Christus, also schon lange nachdem der Neandertaler sich im Neandertal verabschiedet hat.
    Und ausserdem kann man die Geschichte der Genesis nicht Wörtlich nehmen, da beinahe jede Szene dieses Buches Symbolbefrachtet ist. Man muss die Genesis als eine Geistige Schöpfung betrachten die sich in Jedem Menschen abspielt.

    mfg by FIST
     
  10. MichaelaEngel

    MichaelaEngel Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    601
    Werbung:
    Hallo Fist,

    Also das hätte meine Oma - strengstens kath. - nicht verstanden und wäre stinkend beleidigt gewesen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen