1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Achtung lang

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Fruchtfliege, 18. September 2013.

  1. Fruchtfliege

    Fruchtfliege Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    256
    Werbung:
    Nun wo Fang ich an.
    Mein leben im schnell durchlauf
    Kleinkind ungeliebt meine Brüder versorgt obwohl ich selber erst 5 war
    Schlimme Ereignisse
    Kinderheim Trennung meiner Brüder weil sie mich als Mama sahn
    Immer wieder wurde ich führ Fehler meiner Mutter verantwortlich gemacht.
    Schläge Misshandlungen bis zum 22 Lebensjahr
    Nun war es immer so das ich Menschen anzog die problembelastet waren
    Ihn ging es durch mich besser dann fing es an mit der Hetzjagd
    Schwester hat Kontakt aufgenommen die bei meiner Oma aufgewachsen war
    Sie war von Anfang an falsch
    Ging es mir schlecht hatte ich das Gefühl sie freut sich
    Ging es mir gut Tat sie alles daran das es sich ändert
    Kleines Beispiel :erkrankte schwer Sie erzählte meiner Tochter das ich Lüge
    Meine Tochter damals 16 reagierte da auf mich sehr aggressiv
    Als das Gutachten kam hat sie es gelesen und weinte bitterlich und sagte mir was meine Schwester erzählte
    Hab meiner Schwester das Gutachten zukommen lassen .
    Ihre Antwort war Stirb endlich
    So geht es immer ich mach und tu und Ernte dafür leid und hinterpfotzigkeit
    Immer aufs neue reich ich Menschen ,selbst die mir geschadet haben die Hand und werde enttäuscht
    Warum suchen diese Menschen meine Nähe und Schaden wenn es ihnen besser geht?
    Warum kommen anderseits Menschen auf mich zu wildfremde und sagen mir ich wäre ein guter Mensch
    Wie soll das sein ,
    wenn ich wie von einem Fluch verfolgt selber für ein wenig glück so hart kämpfen muss
    Nicht in der liebe aber auch dort versuchen Grade meine Schwester Unruhe reinzubringen
    Hab dort immer wieder den Kontakt abgebrochen aber über meine große Tochter die sie manipuliert Schaft sie es immer erneut in meine Welt einzudringen
    Ihr geht es gut damit ,reden bringt bei ihr Null
    Glaub langsam echt das es ein Fluch ist
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2013
  2. Lightdreamer

    Lightdreamer Guest

    Dich von Menschen entfernen, die dir schaden, auch wenn es Familie ist und lernen in Zukunft, solchen Menschen nicht mehr in die Falle zu gehen....

    viel Glück :umarmen:
     
  3. Fruchtfliege

    Fruchtfliege Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    256
    Auch von der eigenen Tochter.die einfach noch diese Spielchen nicht durchschaut ?
     
  4. Fruchtfliege

    Fruchtfliege Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    256
    Das ist einfacher gesagt als getan weil man nicht selbst entscheidet sobald dritte im Spiel sind.
    Zumal ich es komisch finde sobald sich etwas positives tut in meinen Leben tauchen diese Leute erneut auf
     
  5. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    hallo Fruchtfliege!

    Sehr berührend und sehr mutig, was du hier mitteilst.

    Ich sage es mal einfach: Es gibt keine einfache Lösung im Sinne von - nun machen wir es heil und ganz. Zack und fertich ... das sind naive Träume. Ich war gerade an diesem WE auf einem Seminar, wo ein in Sozialarbeit erfahrener Aufsteller aus dem Nähkästchen plauderte. Es war schauerlich. ( schreib mir ne PN wenn du die Adresse willst)

    Was ich verstanden habe - du musst dir das Versagen deiner Mama anschauen und verstehen, das sie es nicht konnte. Sie konnte dir und deinen Brüdern nicht geben, was ihr brauchtet. Das musst du sehen und zulassen. Sehen, das sie selber traumatisiert wurde, vermutlich suchtgesteuert, und dann AKZEPTIEREN. Es war wie es war, Vergangenheit is written in stone.

    Und dann! kannst du sehen, ob du HEUTE wieder auf der Seelenebene zur Mama kommen kannst, und was da eigentlich noch zwischen steht.
     
  6. Fruchtfliege

    Fruchtfliege Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    256
    Werbung:
    Ich verurteile meine Mutter nicht ,Tat ich noch nie
    Auch meine Schwester nicht sie kann nicht anders weil sie nicht merkt was sie anrichtet .sie ist gestört in meinen Augen durch die Kindheit.
    Vielmehr geht es mir darum warum mein Glück gleich Kampf bedeutet und immer dann diese Menschen auftauchen Zweigs Unruhe
     
  7. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Es gibt keine Antwort auf ein Warum, weil die Antwort ein Geflecht von Beziehungen ist.

    Und weil die wesentlichen Dinge meist nicht sichtbar sind.

    Familienaufstellungen sind ein Weg, zu lösen.
     
  8. Fruchtfliege

    Fruchtfliege Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    256
    Du meinst die Herzmauern nehme ich an
     
  9. Singularität

    Singularität Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    bei mir
    Hallo Fruchtfliege. In meiner Familie derzeit versucht Papa von meinen Kindern sdie Kinder zu manipulieren, um ihre Liebe zu ihm zu gewinnen. Er manipuliert sie mit dem Geld, und versucht damit die Meinung von ihnen zu manipulieren. Deshalb sie auch manchmal ungerecht, weil sie vom Papas Geld anhängig sind. Ich habe nur mit und durch meine ehrliche Liebe zu ihnen diese Mauer durch brechen geschafft. Ich glaube, wenn du wirklich ehrlich liebst, dann kommt das irgendwann mal doch zurück. Ich hatte auch nicht immer leichte Zeiten hinter mir.
    Und ja, wie schon Tide schrieb, es fing bei Deiner Mutter an. Vielleicht hat sie einer von euch beiden Töchtern, mehr Liebe und Zuneigung gegeben, was eine von euch beiden unglücklich gemacht? Das gibt es oft in den Familien und zieht sich lang bis in das hohe Alter. Versucht miteinander zu reden. Geschenke schenken, die vom Herzen kommen. Frieden und Liebe zwischen zwei Schwestern ist etwas sehr wertvolles.

    Ich wüsche Dir viel Glück!:umarmen:
     
  10. Fruchtfliege

    Fruchtfliege Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    256
    Werbung:
    Muss ich verneinen
    Meine Mutter liebte nur die Männer weil sie dort das suchte was sie selbst nie erfahren hat liebe und halt.
    Meine Schwester und ich waren ihr egal weil wir Mädchen waren so wie sie eins war.
    Sie gab nur weiter was sie erlebt und gefühlt hat als Kind
    Da ich immer wieder Grade weil ich reflektiere auf meine Schwester zuging muss ich auch mal einsehen das man nur sich selbst ändern kann aber nicht andere
    Sie sieht nicht was sie tut sie hat nie gelernt das sie was Wert ist genauso wie ich.aber im Gegenteil zu ihr Schau ich mich selbst an und mach keinen zum Sündenbock damit es mir besser geht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen