1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Account löschen

Dieses Thema im Forum "Wie geht das?" wurde erstellt von colleenx, 20. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. colleenx

    colleenx Guest

    Werbung:
    Hallo,

    ich habe Walter schon 3mal angeschrieben, da ich meinen Account löschen lassen möchte. Bisher ist leider nichts passiert.

    Kann ich meinen Account irgendwie selber löschen ?
     
  2. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Selber löschen geht nicht, weiter warten bis Walter die Zeit findet und nichts mehr schreiben
     
  3. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Ich fände es gut, wenn man diese Funktion hier einführen/einbauen würde. Mittlerweile gibt es doch in beinahe jedem Forum oder auf diversen Community-Seiten die Möglichkeit, die Funktion, sich selbst zu löschen. Warum auch nicht? Was spricht hier dagegen? Das wäre zudem auch eine Entlastung für den Administrator. Und irgendwie hat das auch etwas mit Selbstständigkeit zu tun. Ich möchte selbst entscheiden und nicht erst fragen oder darum bitten, anschließend evtl. noch Wochen warten oder aber vielleicht auch ignoriert werden...
     
  4. rider

    rider Guest

    Walter hat das bestimmt nicht ignoriert. Er hat wohl viel zu tun und hat es noch nicht gesehen oder ist noch nicht dazu gekommen.
     
  5. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.677
    Ort:
    Berlin
    einfach das forum nicht mehr aufrufen ist auch ein akt von selbstständigkeit.

    ;)
     
  6. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    *wahhh

    Das ist ja aktiv!
     
  7. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Stehst du, nachdem du wo gesessen hast und dich mit etwas beschäftigt hast, auch einfach auf und lässt alles stehen und liegen, räumst deine Sachen nicht weg - und ist es dir dann auch egal, dass da noch persönliche Reste von dir liegen, obwohl du keine Lust mehr darauf hast und dich in Zukunft anderen Dingen widmen möchtest? Also ich hab's gern ordentlich und aufgeräumt, vernünftig - und hab auch nicht gern noch irgendwelche Sachen oder Reste irgendwo von mir liegen, bewusst zumindest nicht. Und wenn ich die Beiträge hier so lese, ist es ja auch nicht so, dass sich da aktiv und zeitnah darum gekümmert wird, zumindest macht es auf mich nicht den Eindruck. Vielleicht sollte sich dann zumindest einer der Moderatoren hier darum kümmern können, wenn der Administrator ein anderweitig viel beschäftigter Mann ist. Wäre auch eine Idee...

    Was bringt das, wenn ich das Forum einfach nicht mehr aufrufe? Was hat das mit Selbstständigkeit zu tun? Das hat eher etwas mit Verdrängen zu tun, wenn ich das nicht mehr möchte, es aber nicht anders geht und ich dann diesen Weg gehe bzw. gehen muss, weil ich eben nicht selbst frei entscheiden kann und darf.

    ...einfach nicht mehr zu der Stelle hingehen, wo ich meinen Müll hingeworfen habe - so tun als ob, dann geht das schon.

    Ich sehe und höre nichts, genau.
     
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Was dagegen spricht? Kurzschlusshandlung und so einige die gelöscht werden wollten, sind immer noch hier
     
  9. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Schützt dich im realen Leben auch jemand vor alles und jedem, vor allem aber vor dir selbst, lässt dich da auch niemand deine eigenen Erfahrungen, Fehler machen und steht dir somit im Weg, da dir so die Möglichkeit genommen wird zu lernen, dazuzulernen etc.?

    Und, es wird doch nicht jeder, jeder zweite oder dritte hier permanent überreagieren? Selbst wenn, wenn ich überreagiere, muss ich mich mit den Konsequenzen arrangieren und damit leben, und das heißt ja auch nicht, dass ich dann nicht zurückkehren kann, mich hier also wieder anmelden kann, wenn das doch ein grober Fehler von mir war, wie mir später bewusst wird, wenn ich bereue.

    Ich kann auch nicht, weil einige so sind, was eventuelle Kurzschlusshandlungen angeht, gleich alle anderen mit ins Boot ziehen und die das ebenfalls aufdrücken. Das ist allein Sache der jeweiligen einzelnen Menschen, nicht Sache des Forum. Man kann bei dem Akt der Löschung auch darauf hinweisen, dass dieses Profil dann unwiderruflich gelöscht wird, vielleicht auch erst in 24 Stunden, damit ein jeder dann noch etwas Bedenkzeit hat und in der Zeit hat man dann auch die Möglichkeit sich wieder zu beruhigen und auf den Boden zurückzukommen...
     
  10. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Werbung:
    ...was ja so in dem Sinne kein "schützen" ist, sondern vielmehr "schaden", wenn ich es im Leben so handhabe, bei/mit mir oder anderen.

    ...eben weil mir dann Wichtiges genommen bzw. verwehrt bleibt oder blieb.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen