1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

AC Waage

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Ereschkigal, 22. November 2005.

  1. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    diese Woche habe ich mal wieder von Arroyo ein Buch ausgepackt und zwar "Astrologie und Partnerschaft". Als ich so drin rumlas, blieb bei mir etwas zum AC Waage hängen, leider finde ich die genaue Stelle jetzt nicht, deshalb fasse ich es zusammen, wie ich es verstanden habe.

    Der AC Waage ist einer der schwierigsten, da die Qualitäten der Häuser sozusagen den Zeichen widersprechen. Gerade auf Partnerschaft bezogen meinte Arroyo, daß AC Waage sich sozusagen durch den Partner ausdrückt.

    Wie seht Ihr diesen AC und welche Erfahrungen habt Ihr mit Menschen, die einen Waage AC haben gemacht? Ist es der schwierigste AC überhaupt, wenn es so was überhaupt gibt?

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  2. Artisan

    Artisan Guest

    Hi Ereschkigal,
    ich kenn die Passage auch von Arroyo,
    und kann dies leider nur bestätigen.
    Einige meiner engsten Freunde haben das, und mich macht ihre Passivität manchmal schier verrückt. Sie warten wirklich auf den "Impuls von außen".
    In Partnerschaften verhalten sie sich unterschiedlich. Die einen setzen das Wohl des anderen an höchste Stelle, die anderen haben das schon etwas konstruktiver für sich selbst gelöst und vergessen sich nicht ganz.

    Eigentlich ist es wirklich ein Widerspruch in sich, zu sehen, daß das erste Haus, das ja eigentlich Marsqualitäten haben soll, und Deiner Selbstdurchsetzung dient, so sehr auf den Partner, oder zumindest mal auf die konkrete persönliche Begegnung ausgerichtet ist.
    das ist mindestens so widersprüchlich, wie ein Widder sich fühlen muß, der einen Waage AC hat.
    Meiner Beobachtung nach müssen sich die Waage AC aus irgendeinem Grund verstärkt mit den Bedürfnissen des Gegenübers auseinandersetzen.

    Aufgefallen ist mir, daß in jedem Horoskop eine ganz dominante eigenwillige Struktur vorhanden war, daß ohne Waage AC der Radixeigner sehr in seiner eigenen egoistischen Betrachtungsweise versunken wäre. Äußerte sich z.B. in Löwe - Sonnen oder einem Südlichem MK in Löwe - also dem gesammeltem Mitbringsel aus vergangen Inkarnationen - was doch sehr zur "Nabelschau" verleitet.

    So ist also der Waage AC ein ausgleichendes Element. Ist aber wohl schwierig zu leben, und läßt wohl auch erst im fortgeschrittenen Alter seine Schätze heben.

    Liebe Grüße, Artisan :)
     
  3. marabu

    marabu Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    1.092
    Ort:
    rottweil
    ich gehe davon aus, das die deutung schwierig ist, weil zb haus 4 = krebs steht der steinbock & in 10 ist es umgekehrt; aber es leben wird nicht schwieriger sein als andere konstellationen. allerdings sind da leute wie: lenin, hitler...also die strategen ohne maß
    marabu
     
  4. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    Hallo Eresch..

    bei AC Waage steht die Welt tatsächlich Kopf (das macht immer leichte Verwirrung in den Menschen selbst) und sie finden das Ich (Widder) über das Du! Zu leicht verbinden sie sich mit der Wahrheit des Gegenüber und vergessen dadurch die eigene.

    Die Verbindung (Waage) aber gilt es zu sich (AC) zu finden. Diese aber fehlt meist (Neptun weilte ja ne ganze Zeit in Waage, Skorpion, Schütze und somit erster Quadrant von AC Waage) und so erlebt man sie gern als zu weich oder ob des fehlenden Ichs alles andere verzweifelt abwehrend, als zu sehr Ego (so wirkt es aber nur). Erst wenn AC Waage sein Ich gefunden hat (auch das Selbst ist meist von Fisch beherrscht und somit verschwommen), kann es wirklich in Ruhe (Steinbock-IC) nach Aussen treten.

    Wenn man es sich bildlich vornimmt, dann sind bei AC Waage der Kopf (1. Haus) mit den Füssen (12. Haus) verbunden. Das geht entweder nur durch eine starke Beweglichkeit der Hüfte (Krebs in Haus 9) über die Verbeugung nach vorne (wobei man da meist nur mit dem Kinn bis zu den Schienbeinen kommt bei guter Beweglichkeit) oder in der "Brückenhaltung" nach hinten gebeugt bis das Kinn zu den Fersen kommt. (Das geht - konnte ich bis zu meinem 22 Lebensjahr). Das sieht dann übrigens auch nach aussen rund aus (wie die Sonne, Löwe in 10 also).

    Diese Haltung deutet man im yoga als eine extrem grosse Offenheit nach "oben", die gleichzeitig die Rückseite schützt (IC Steinbock verlangt viel eigenes Rückrad) und es dreht sich trotzdem um den Yoga-übenden selbst.

    Die nach vorne gebeugte Haltung - die aber eben selten zu den Füssen reicht - dagegen beduetet die extreme Fähigkeit zur Selbstreflektion.

    Ich selbst hab den Mond in Steinbock am IC als Herrscher über Krebs-MC, was das Verwirrgefühl immer wieder mal sehr steigert. Eins aber hab ich gelernt.. dass der Mars (am MC in Löwe und Herrscher über Haus 6 und 7) für mich eine immer wieder nötiggewesene Energie war und ist, die mir zu Klarheit und Ruhe mit mir selbst verhilft.

    Selbst halte ich mich für recht kompliziert (und kann mich obdessen nur schwer zumuten) und frag mich immer mal, warum eigentlich u.a. mein Mann gerade das so interessant findet. :rolleyes:

    Jedenfalls stimmt es aus meiner Erfahrung (auch mit AC Waage-Klienten), dass AC Waage durch die Begegnung zum Ich findet. Auch habe ich erfahren, dass sie viele abgespaltene Teile in der Regel haben und im Laufe des Lebens integrieren müssen (Ich glaube Döbereiner sagt, dass sie in "falsches Milieu/Umfeld" geboren werden.. gleichsam dem Märchen vom hässlichen Entlein).

    Liebe Grüsse
    Gaby
     
    gerry gefällt das.
  5. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    achja..

    ausserdem noch zu beachten, dass AC Waage - je nach Grad - in die via combusta geboren wird oder zumindest progressiv im Leben schon bald sie durchläuft. Saturn/Steinbock- IC sagt man eine schwierige Kindheit nach - da ist es eben auch wieder zu sehen.

    Gaby
     
  6. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe mal in meinem Horoskop-Programm nachgeschaut und bin so Daten durchgegangen. Es gibt nur eine weitere Bekannte, die einen Waage AC hat bei meiner Horoskopsammlung.

    Und als ich über Waage AC nachdachte, fiel mir nocht auf, daß ich in meinem Firmenhoroskop (Diskussion dazu unter http://www.esoterikforum.at/threads/21531 ) mit einem Waage Ac konfrontiert werde. Zu meiner Selbstständigkeit paßt es ganz gut, denn was ist eine Lektorin ohne die Texte der Auftraggeber, also lerne ich mich in dieser Arbeit im Gegenüber kennen.

    Aber ansonsten bin ich eben kaum mit Waage AC konfrontiert worden und kann leider nur wiedergeben, was ich bei Arroyo gelesen habe. Deshalb bedanke ich mich ganz herzlich für Eure Beiträge, die wieder etwas meinen Blickwinkel erweitert haben.

    Liebe Grüße
    Ereschkigal
     
  7. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    Putin soll auch einer sein..

    Gaby
     
  8. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    also wenn Hitler, Lenin und Putin Ac Waage sein sollen dann :escape:
     
  9. Jonas

    Jonas Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    3.199
    Ort:
    Köln
    Hitler und Gandhi hatten einen Waage AC. Dank Arnold weiß ich, das Gandhi einen Waage AC hat.

    Viele Grüße

    Jonas
     
  10. Ereschkigal

    Ereschkigal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    2.220
    Ort:
    bei Köln
    Werbung:
    Also Gandhi habe ich ja immer bewundert. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen