1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Absolutes globales Urlaubsverbot für alle schwangeren Frauen ???

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Abraxas365Mithras, 27. Juli 2010.

  1. Werbung:
    Jeder Mensch soll da Leben wo er geboren wurde!

    Diesen Satz habe ich nun schon des öfteren gelesen. Ob dieses Ansinnen
    tatsächlich die Stärkung des eigenen Landes oder die Problematik der
    Zuwanderungen oder Auswanderungen beheben würde, mag beurteilen wer
    will, mir kam ein ganz anderer Gedanke auf. Wenn ein zukünftiges Gesetz
    tatsächlich in Kraft treten würde, dass jeder dort zu leben hätte wo er
    geboren wurde, käme eine ganz andere Problematik auf. Jede schwangere
    Frau müsste auf Urlaub verzichten. Manchmal machen Eltern ihren
    zukünftigen Kindern ein besonderes Geburtsgeschenk, in dem sie auf einer
    Insel Urlaub machen um dort ihr Kind zur Welt kommen zu lassen. Dann gibt
    es bestimmte Heilungsurlaube, die eine gesunde Schwangerschaft
    gewährleisten soll, entweder um die Geburt vorsorglich nicht zu gefährden
    oder um eine schwache Phase der körperlichen Mattheit durch einen solchen
    Urlaub wieder zu regulieren. Würde nun bei einem solchen Gesetz ein
    Elternpaar ihr Kind in einem anderen Staat des Urlaubs wegen zur Welt
    kommen lassen, so dürften sie ihr Kind gar nicht mit heim nehmen und
    müssten es zurücklassen und es in eine inländische Obhut geben. Das klingt
    mir alles nach elitärer Rassenzüchtung, denn so dürften nur vorher
    gecheckte äußerst stabile Frauen Kinder gebären, die keinen Auslandsurlaub
    nötig hätten. Denn welches Ehepaar, das sich sehnlichst auf ein Baby freut,
    würde es des Gesetzes wegen freiwillig in einem fremden Land zurücklassen?
    Und man möge mir nicht mit dem Spruch kommen, dass dies etwas anderes
    sei. Denn: Jeder soll dort leben wo er geboren wurde heißt: Jeder soll dort
    leben wo er geboren wurde! Und das kann es nicht sein. Ich selbst bin damit
    absolut nicht einverstanden. Da muss eine andere Lösung her. :)
     
  2. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.676
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Wieso muss da eine Lösung her ?

    Ist doch alles in bester Ordnung, dass Szenario findet doch nur in deinem Kopf statt.
     
  3. sage

    sage Guest

    Nö...das heißt anders Sagt der "Weiße zum "Schwarzen": Mann, hau bloß ab, dahin wo Du hergekommen bist"
    Antwortet der "Schwarze" : Ich will aber nich zurück nach Dortmund...


    Sage
     
  4. Edova

    Edova Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    11.497
    Da hätte ich meine Tochter im Ausland zurück lassen müssen, denn sie ist während eines beruflich bedingten Auslandaufenthaltes zur Welt gekommen.
    Ich glaube nicht, abgesehen davon daß es vollkommen unsinnig ist, daß das umsetzbar ist.
     
  5. R.M.E

    R.M.E Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Frag doch Google
    Kompletter Humbug deine Gedanken!

    Soll doch jeder tun & lassen was er will!
    Wenn eine Hochschwangere die Strapazen einer Reise auf sich nimmt und wo sie schlußendlich gebährt und dann wieder hinreist ist ohnehin egal, und juckt niemanden so wirklich!
     
  6. Hikari

    Hikari Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    825
    Werbung:
    Wie gut es den Leuten im eigenen Land doch geht hör ich immer wieder.
    Und das nicht nur von Europäern und US Amerikanern. :lachen:

    Ich möchte gern mal auch in anderen Ländern leben.
    Hab nicht vor mein ganzes Leben in Österreich zu verbringen. Wär ja langweilig. :D
     
  7. Du hast entweder nichts gelesen oder nur den kritisierten Satz,
    somit ist dein Beitrag ebenfalls Humbug - hätteste dir sparen können.... :)
     
  8. R.M.E

    R.M.E Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Frag doch Google
    Dito -
     
  9. Ich will mal annehmen, dass du begriffen hast,
    weshalb ich den fettgedruckten Satz kritisiert habe.....

    Zumindest sieht es bei dir danach aus........
     
  10. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Woher nimmst Du diesen Satz, dass jeder dort leben sollte, wo er geboren wurde?

    In meinem Weltbild passt es eher, dass jeder dort leben dürfen sollte, wo er aufgewachsen ist.
    Ganz klar mit dürfen, nicht mit sollen.
     

Diese Seite empfehlen