1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Absoluter Buchtip!! Ehrlich!

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von Bert, 15. Juni 2005.

  1. Bert

    Bert Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    6
    Ort:
    MD
    Werbung:
    Lest das eBook "auf ein Wort", herunterzuladen unter
    www.zurwahrheit.de
    Das wird Euch echt beeindrucken, vorausgesetzt, Ihr lest es bis zum Ende durch (WICHTIG!).
     
  2. wuchi

    wuchi Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    60
    hi

    also ich find das buch bisher super interessant und wollte es mal wieder etwas weiter vor holen, damit das hier nicht in vergessenheit gerät.

    wuchi
     
  3. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    kann der mensch sich nicht kurzfassen?
     
  4. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.393
    Hallo tamash...
    Du fasst Dich sogar so kurz,
    dass ich gar nicht weiss,
    wen Du meinst? :lachen:
    Den Autor?
    Wuchi?
    Bert?

    Alles Liebe Sabsy :morgen:
     
  5. tamash

    tamash Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    1.198
    du darfst den telefonjoker benutzen
     
  6. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Werbung:
    Hallo

    Ich habe einmal in dem Buch geblättert. Es ist eine Mischung aus Ufologie, Verschwörungstheorie, Religion, auch ein paar Häppchen Elektrosmog sind dabei. Ferner wird über die Manipulation der Menschheit geredet. Gelegentliche Streifzüge in die Physik und ein Ausflug in den Hinduismus bereichern das Buch. Dabei wird auch gerne einmal Albert Einstein zitiert oder die Gita-Auslegung von Swami Prabhupada hinterfragt.

    Mit anderen Worten, der Autor scheint über sehr viel Phantasie zu verfügen, ein Tausendsassa, ein vielbelesener Mensch eben. Dazu scheint mir trotz einiger guter Ansätze alles etwas zu verworren zu sein. Einen Hinweis auf Rechtsradikalismus habe ich zum Glück nicht gefunden. Vielleicht habe ich ihn aber übersehen.

    Vielleicht kann man sich mit dem Buch ein paar gemütliche Stunden machen, wenn man es mit kritischer Distanz liesst. Allerdings eine Reise zum Gipfel der Philosophie zu erwarten, wie der Autor, der sich offensichtlich nur Rudi nennt, verspricht, ist wohl etwas zu viel erwartet. Mich jedenfalls würde es nicht reizen, das Buch zu lesen.

    Alles Liebe. Gerrit
     
  7. Dennis1987

    Dennis1987 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Mannheim
    Also,

    zum Thema Rechtsradikal:

    sind automatisch alle Bücher die etwas an dieser Welt kritisieren rechtsradikal? Dass eventuelle Fakten in so einem Buch von den Medien und den ach so "gelehrten" geleugnet werden ist ja klar. Diese haben die Geschichte schließlich auch aus Büchern oder?

    Ich nenne mal ein konkretes Beispiel für die Verdummung:

    Zwischen Deutschland und den USA gibt es nur einen Waffenstillstand, keinen Friedensvertrag. Das steht natürlich nicht im Geschichtsbuch ne?

    Damals als Gerhard Schröder dem Amis das überfliegen von Deutschland verbieten wollte, konnte er es nicht, deswegen hat auch niemand konkret die Schnauze aufgemacht! Warum? Ein besetztes Land hat nichts zu melden.....

    Es gibt auch verschiedene Resolutionen der UNO, die die Bundesrepublik Deutschland und das Deutsche Reich betreffen (Nicht zu verwechseln mit dem 3. Reich unter Hitler, das Deutsche Reich war die Weimarer Republik VOR Hitler!)

    Denkt mal drüber nach bevor Ihr Leute über den rechten Kamm schert, die was anderes behaupten. Wir sollten uns alle mal die Frage stellen "Wer sagt überhaupt die Wahrheit? bzw. Wem können wir überhaupt glauben?"

    Haltet mich für Rechtsradikal oder sonst was, mir egal ich weiß dass ich es nicht bin. Ich suche nur die Wahrheit.

    so long....

    Dennis
     
  8. Bavarian

    Bavarian Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    68
    Ort:
    München
    Werbung:
    Das Thema "Rechtsradikalismus" in Verbindung mit Verschwörungstheorien haben wir grundsätzlich der Beschuldigungen des Bundesnachrichtendienstes und des Verfassungsschutzes gegen den deutschen Verschwörungstheoretiker Nr. 1 - Jan Udo Holey (alias Jan van Helsing) zu verdanken...

    Ansonsten ist natürlich nicht viel dran an dieser Theorie! ;)

    Herzliche Grüße!
    Michael
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen