1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Abrutsch in die Fantasie und Angst

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von darkgirl020, 30. Oktober 2006.

  1. darkgirl020

    darkgirl020 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2006
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Heidelberg
    Werbung:
    Hey!
    Ivh hab jetzt schon 4 mal versucht in meinen Astralkörper zugelangen, 2 Mal stand ich kurz davor und die anderen 2Mal bin ich in meine Fantasie abgerutscht. .. was kann ich da dagegen machen?

    Einmal hab ich mich nicht rausgeträumt, weil ich ihrgentwie das gefühl hatte dass neben meinem Bett was böses sitzt.. kannst nicht näher beschreiben..
    Was könnte dahelfen falls ich mal etwas bösem begegne?

    (Bin übrigens eine Hexe von daher auch Rituale und Zaubersprüche möglich)
    Und das letzte Mal bin ich mim Brustkorp sozusagen in meinem Körper hängen gebliben, konnte mich nicht ganz lösen..
    Ne idee wie ich dass ändern könnte??

    OK, ziemlich viele fragen hoffe ihr könnt mir wenigstens ein paar Beantworten.

    Danke fürs lesen !
    Lg, darkgirl020
     
  2. Horusfalk3

    Horusfalk3 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    117
    Am Anfang ist es eigentlich nicht so wichtig was passiert und was du siehst sondern ob du überhaupt was siehst. Lieber am Anfang ein wenig Phantasie mit im Spiel haben als gar nichts tun. Aber übertreibs hierbei nicht. Wenn du merkst, dass du "abrutschst" dann versuche dies zu ignorieren und wieder in die Realität zurückzukehren. Eventuell hilft dir auch ein tieferer Grad der Entspannung.

    Übrigens sind keine deiner Probleme ungewöhnlich sondern sozusagen die Standardprobleme des Astralreisens. Diese Angst musst du natürlich irgendwie loswerden. Ich kenn dich jetzt nicht gut genug um dir sagen zu können wie du es schaffen kannst. Aber vielleicht reicht es ja schon wenn du dir bewusst wirst, dass es gar nicht möglich ist, dass etwas böses da neben dir wartet und wenn dann könntest du es wahrscheinlich eh nicht so wahrnehmen. Dann würde es sich shcon irgendwie verstecken.

    Dieses im KÖrper hängen bleiben kenn ich auch und wird auch von vielen beschrieben. Ist scheinbar ein Anfängerproblem. Also einfach weiterüben ;)
    Das mach ich auch.

    mfg. Horusfalk3
     
  3. cheerfulmoon

    cheerfulmoon Guest

    Werbung:
    Hallo, hier
    Helmut.
    :)



    Also, wenn das ein "Durchschnittsbürger" lesen würde, was würde er über Euch wohl denken?

    Aber, was Ihr beschreibt, kenne ich, ähnlich, ebenfalls. Ich weiß allerdings nicht, was das bedeutet.


    Gruß,
    Helmut.
    :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Maneira
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    624

Diese Seite empfehlen