1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Abnehmen

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von kischa, 19. Februar 2010.

  1. kischa

    kischa Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    285
    Werbung:
    Möchte gerne einige Kilos abnehmen und schränke mich auch beim Essen ein, jedoch bringt das nichts. Irgendwas werde ich falsch machen.
    Ich esse mein Frühstück: Tee und 2 Stück Brot mit Honig
    Zu Mittag: Ein normales nicht allzu fettes Mittagessen und dann esse ich nichts mehr, aber ich verliere kein Gewicht.
    Hat wer eine Idee??
     
  2. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Du isst und trinkst nach dem Mittagessen bis zum nächsten Tag in der Früh Nichts mehr was Kalorien hat?
     
  3. TwistedShell

    TwistedShell Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde, nördliche Hemisphere
    Hallo!
    Du isst zu wenig!
    Dein Körper denkt "Oh Hilfe, es kommt eine Hungernot! Ich lasse jetzt lieber alles in den Fettpolstern, für den Fall, dass es noch schlimmer wird!"
    Eine wirkliche Fettabbauung würde dann also erst im schwersten Ausnahmezustand eintreten. Das haben wir von der Steinzeit noch so in uns.

    Du musst Deinem Körper zeigen, dass alles in Ordnung ist. Versorge ihn 5 Mal am Tag mit kleinen Mengen! Esse mehr Obst und rohes Gemüse! Sonst wirst Du nicht abnehmen! Eher im Gegenteil, wenn Du so weiter machst, und dann in zwei Wochen oder so mal eine Pizza oder ähnliches isst, dann schleust Dein Körper das gleich in die Fettzellen ein, sprich lagert es auf Deinen Hüften ab, für den Fall, dass die Hungersnot noch weiter geht.
    Das ist ein Überlebensinstinkt des Körper, das kannst Du nicht einfach so abstellen.

    Isst Du morgens Weißbrot, oder zumindestens Brot aus hellem Mehl? Und das dann auch noch mit Honig? Das ist nicht gut.
    Merke : Helles Mehl + Zucker = Fetteinlagerung
    Dasselbe gilt für ein Brötchen mit Marmelade. Nicht gut!

    Also, esse mal ein paar Tage folgendermaßen:

    Frühstück: 1 Scheibe Vollkornbrot mit Putenbrust (oder anderem magerem Aufschnitt, Du brauchst das Eiweiß darin!)
    Snack: 1 Apfel oder ähnliches, aber keine Bananen
    Mittagessen: Reis, Kartoffeln oder Vollkornnudeln, ohne fette Soße (zum Beispiel mit Tomatensoße selbstgemacht). Gemüse (ohne Butter) und ein Stück mageres Fleisch (Geflügel, Rind)
    Snack: Wieder Obst, oder rohes Gemüse
    Abends: 1 Ei (das Eiweiß lässt über Nacht Deine Pfunde schmelzen), dazu Vollkornbrot mit Tomate, oder ähnliches.
    Vor dem Schlafengehen trinkst Du ein Glas Milch. Dann ist Dein Magen leicht gefüllt, Du kannst ohne Magenknurren schlafen und das Eiweiß tut über Nacht ihre Wirkung.

    Mach das mal ein paar Tage und Du wirst sehen, es geht Dir gut und Du nimmst auch wirklich ab.
    Es ist ein Irrglaube einfach nur ganz wenig zu essen und schon nimmt man ab. Das funktioniert nicht! Vor allem nicht, weil Du das ja nicht Dein ganzes Leben lang so weitermachen willst/kannst. Sobald Du dann mal eingeladen bist und etwas leckeres essen musst, dann schleußt der Körper das gleich wieder in die Fettzellen ein, weil er ja weiß, dass Du ihn nicht gut versorgst und er sich bevorraten muss.

    Ganz wichtig: Trinke viel! Mindestens zwei Liter täglich!
    Sonst bringt auch die beste Diät nichts! Mit dem Trinken unterstützt Du Deinen Körper die Fettzellen abzubauen. Ohne genügend Flüssigkeit läuft leider rein gar nichts!
    Versuch mal jede volle Stunde ein Glas Wasser zu trinken.

    Ich hoffe, das hat Dir geholfen. Wenn Du noch Fragen hast, kannst Du Dich gerne an mich wenden. Ich bin seit kurzen Diabetikerin und habe in dieser Zeit mehr über gesunde Ernährung gelernt als in meinem ganzen Leben zuvor. Ich weiß also, wovon ich spreche! :)

    Mach´s gut!
    Shell
     
  4. Lou8611

    Lou8611 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Ich gebe jetzt auch noch gern meinen Senf dazu:)..

    Ich möchte auch gern abnehemen, ich ernähre mich gesund, mache sport ,trinke viel aber es bleibt stehen.. nichts verändert sich...

    Ich weiss nicht was ich noch anderst machen kann...

    Es ist ja schwer abzunehmen wenn man schon Idealgewicht hat, aber das es gerade so schwer ist hätte ich nicht gedacht.
     
  5. TwistedShell

    TwistedShell Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde, nördliche Hemisphere
    Gegenfrage: Warum willst Du abnehmen, wenn Du Idealgewicht hast?
     
  6. Lou8611

    Lou8611 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Das ist eine berechtigte Frage ;)

    also ich will noch ein paar Kilos abnehmen weil ich mich noch nicht wohlfühle , ich will wieder auf mein altes gewicht zurückkommen. Damals habe ich mich richtig wohl gefühlt und habe mir auch gefallen :)
     
  7. TwistedShell

    TwistedShell Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde, nördliche Hemisphere
    Damals warst Du wahrscheinlich auch noch jünger.
    Vielleicht liegt Dein Problem ganz woanders, denn wer Idealgewicht hat, hat sein ideales Gewicht! Alles darunter ist Untergewicht und nicht gesund.
    Außer es geht hier um zwei, drei Kilo, dann ist das ja noch ok. Aber das Gewicht schwankt ja eh immer ein wenig.
    Vielleicht schaffst Du es auch nicht abzunehmen, weil Du anstatt Fett Muskeln hast (Du sagtest ja, dass Du Sport treibst). Gehe doch besser von Deinen Maßen aus, anstelle vom Gewicht. Passen Dir die Hosen von damals noch? Oder sind sie nur an den Stellen eng, an denen Du jetzt trainierter bist?
     
  8. Lou8611

    Lou8611 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    24
    Vor ca. 9monaten hatte ich noch mein Wohlfühlgewicht. Ich weiss nicht warum das ich plötzlich zugenommen habe, hatte auch einfach plötzlich viel mehr hunger und lust.

    Und genau die 3kilo möchte ich wieder runter , aufkeinenfall möchte ich soviel abnehmen das ich untergewicht habe.

    Meine jeans sind sitzen die meisten ganz eng, und ich sehes im spiegel auch das ich mehr "speck" dran hab :-S
     
  9. TwistedShell

    TwistedShell Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2009
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde, nördliche Hemisphere
    Naja, 3 Kilo sind ja nicht die Welt. Wenn Du Dich weiterhin gut und gesund ernährst, viel trinkst und Sport machst, dann wirst Du die 3 Kilo auf lange Sicht bestimmt wieder los.
    Ansonsten mach doch mal eine Woche Kohlsuppendiät oder eine Fastenkur. Wie gesagt, nur eine Woche lang! Nicht übertreiben!
    Hier im Forum findest Du ja allerhand zu Saftfasten etc.
    Du schaffst das schon! :)
     
  10. cecile00

    cecile00 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2009
    Beiträge:
    705
    Ort:
    im Paradies
    Werbung:
    Hallo liebe twisted shell.

    vielleicht kannst du mir auch ein wenig behilflich sein. hab innerhalb von einem jahr 14kg zugenommen und ich möchte mich einfach wieder wohler fühlen und meine übermäßigen kilos loswerden.
    dazu habe ich zu fasten begonnen um die ganzen giftstoffe, schlacken etc. aus meinen körper ausleiten zu können um danach einen grundstock für eine gesunde ernährung setzen zu können.
    nur wie ich danach vorgehe...ist mir noch nicht so klar.
    deshalb bitte ich dich herzlich um hilfe.

    glg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen