1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Abnehmen und Hypnose Meinungen?

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von kasusha, 21. Januar 2012.

  1. kasusha

    kasusha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2011
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    ich habe mir fest vorgenommen in diesem Jahr mich um mich und meinen Körper zu kümmern. Da ich ein bisschen esoterisch angehaucht bin, kann ich mir da auhc gut Hypnose vorstellen.
    Habe mal ein bisschen gestöbert und zwei Angebote gefunden, die mir bezahlbar erscheinen.
    ( auf so einer dealseite preisgenial.de/deal/search?term=abnehmen) - darf leider keine links setzen.

    das ein ist eine hypnose zum preis von 49,90€ hat da mal jemand mit Erfahrung gemacht? Ich kann mir gut vorstellen, dass es viel bringt, wenn bestimmte glaubenssätze verankert werden.

    und das andere heißt Mentaltraining uns kostet nur 24, 90€.
    Ich glaube halt, dass vieles über den Kopf läuft.

    Was meint ihr? Oder habt ihr andere gute Tipps?

    lg
     
  2. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    ist das eine cd oder was genau ?
    diese cds können helfen, dich zu entspannen, bei manchen auch vielleicht die verankerung der glaubenssätze, aber empfehlen würde ich dir einen hypnotiseur. vorab wird erstmal eine anamnese gestellt und fragen abgeklärt, warum , weshalb man das möchte ,bzw., die gründe für das problem , gilt ja auch für alle anderen themen. darauf baut sich dann die behandlung auf und die ist individuell .auch reicht eine behandlung meißtens nicht aus - du kannst es ja erstmal so versuchen, vielleicht wirkt es ja schon.
     
  3. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.739
    Ich selbst habs noch nie versucht, aber einige Meinungen darüber gelesen, bei manchen funktionierts super, bei manchen überhaupt nicht obwohl lt Hypnotiseur dieser Mensch total gut mitgearbeitet hat.
    Versuchs einfach mal, bei diesen Beträgen wirst sicherlich nicht arm werden ;)

    Also ich denke wir sind alle irgendwie anders gestrickt, was bei den einen funktioniert muß bei den anderen nicht.
    Probieren geht über studieren.
    lg
     
  4. kasusha

    kasusha Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2011
    Beiträge:
    6
    Hey,

    danke für eure nette Hilfe.
    Ne, das ist so ein Programm, keine Cd, soweit ich das verstanden habe.
    Mir ist wichtig, dass sich bei mir was im Kopf verändert. Ich glaub, dazu brauche ich eine gute Mischung aus stetiger Veränderung, guter Betreuung und auch eine Gruppe wäre ganz schön, in der man sich austauschen kann.

    Wie macht ihr das denn? Vielleicht seid ihr ja schon auf was gekommen, das ich noch nicht bedacht habe?
     
  5. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.878
    Ort:
    An der Nordsee
    Ich bin bei solchen Angeboten eher skeptisch. Stell dir vor, es würde klappen, dass man sich für ein paar Euro hypnotisieren ließe und die ganze Abnehmerei ginge danach wie von selbst .... es gäbe keine Dicken mehr!

    In meinen Augen ist sowas Geldmacherei, auch wenn es kleinere Beträge sind, denn abnehmen klappt nur mit Ernährungsumstellung und vor allem mit mehr Bewegung.

    Ich würde mich auch nicht von jedem selbsternannten Hypnotiseur hypnotisieren lassen, ich würde den Werdegang dieses Menschen kennen wollen und mir sicher sein können, dass nichts schief geht, bzw. dass wenn etwas schief geht er auch fähig ist das aufzufangen.
    Also vom Klempner zum Hypnotiseur wäre für mich nix, er müsste schon aus dem medizinischen oder bei Änderung von Glaubenssätzen besser noch aus dem psychologischen Bereich kommen .... und das gibt‘s nicht für 25 bis 50 Euronen.

    R.
     
  6. hypnosecoach

    hypnosecoach Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Bei den Hypnotiseuren gibt es wie in jeder Branche gute und weniger gute.
    Das man nur mit gesunder und bewusster Ernährung gepaart mit Sport abnehmen kann ist klar. Es gibt ja verschiedene Gründe warum Menschen mehr zunehmen als abnehmen.
    Gründe können aus der Kindheit stammen (gegessen wird was am Tisch kommt, Eltern überfüttern die Kinder) oder aus prägenden Ereignissen aus der Vergangenheit (Schockerlebnissen, Konflikten, Gefühlsverletzungen usw.) wo die negativen Gefühle (Frust,Selbstwert usw.) mit dem Genuss von z.B. Süßigkeiten und leckerem kalorienreichem Essen überdeckt werden. Und diese Programme (Muster) spielen sich immer wieder ab. Diese sind im Gehirn fest verankert. Und dann kommt die Hypnose ins Spiel, mit der man solche Programme umschreiben kann.
     
  7. Sonnensüchtige

    Sonnensüchtige Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.358
    Ort:
    In der Nähe von Nürnberg
    Stimmt, ich denke, es kommt auch eben gerade auf den Grund der Gewichtszunahme an. Ich habe Probleme mit der Schildrüse. Mein Stoffwechsel ist so verlangsamt. War im Sommer 3x die Woche joggen, ernähre mich recht gesund und nehme nichts ab. Den ganzen Sommer hab ich nicht ein Gramm verloren...im Gegenteil. Hab seit vorletzten Sommer noch 14 kg zugenommen. Einfach so! :-(
    Mir würde wohl auch eine Hypnose nicht helfen! Aber wenn man einfach ein falsches Essverhalten hat, ist es sicher eine gute Möglichkeit sein Verhalten zu ändern! :-/
     
  8. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    das würde mich auch interessieren,ob man körperliche ursachen, auch mit hypnose behandeln kann ,wie ,zb., schildrüsenfehlfunktionen oder sitzt auch da schon ,ein psychologisches problem ?
     
  9. Sonnensüchtige

    Sonnensüchtige Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.358
    Ort:
    In der Nähe von Nürnberg
    Viele sagen, dass Schilddrüsenkrankheiten (meins ist eine Autoimmunkrankheit) bedeuten..."wo bleibe ich?"... und das kann ich mir vorstellen. Denn es wurde deutlich...bzw. ich hab die Krankheit, seit mein 2. Kind 1 Jahr alt war und meine Große 4. Da war ich am absoluten Limit. Und hatte (wie das meistens ist mit zwei kleinen Kindern) kaum Zeit für mich.
     
  10. hypnosecoach

    hypnosecoach Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Wenn der Grund der Zunahme ein Fehlverhalten eines Organs ist, wirds schon schwieriger. Möglich ist alles, denn unser Gehirn (Unterbewusstsein) steuert ja unseren Körper. Und mit Hypnose greift man auf das Unterbewusstsein zu. Natürlich sind solche körperlichen automatisierten Prozesse sehr tief in unserem Unterbewusstsein verankert. Ist klar, denn es ist ja lebensnotwendig. Ein gutes Beispiel ist die Atmung. Die Atmung wird ja auch von solchen automatisierten Prozessen gesteuert, ich kann aber trotzdem einen Einfluss drauf nehmen, wie kurz die Luft anhalten. Luftanhalten=bewusst, Schlafatmung=unbewusst.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen