1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Abnehmen mit Ultraschall in Lüneburg

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Lisa41, 15. Mai 2011.

  1. Lisa41

    Lisa41 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Lüneburg
    Werbung:
    Hallo ,
    ich bin Lisa und habe seid gut 6 monaten 15 kilo verloren....:) ich
    habe für mich das passende zum abnehmen in Lüneburg gefunden.
    Das "Invivo-Studio" in Lüneburg am Bockelsberg ist einfach klasse.
    Dort geht es um Umpfangreduzierung mit Ultraschall.....eine verdammt gute Beratung vom Trainer und mein ehrgeiz immer mehr kilo abzunehmen haben mich davon überzeugt mich dort behandeln zulassen...2 mal die woche bin ich da und es geht mir immer besser...ich esse abends keine kohlenhydrate mehr und trinke viel wasser...mach die Übungen die mir der Trainer zeigt und bin total begeistert wie das System funktioniert....das kann ich nur weiter empfehlen......
     
  2. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    ähm, und wofür muss man dann ins invivo Studio gehen um UmPfang zu reduzieren mittels Ultraschall, wenn man auch mittels Weglassen von Kohlehydraten, viel Wasser trinken, kombiniert mit gleichzeitiger Bewegung auch abnehmen kann?

    Muss das Geldbörsel auch abnehmen?
     
  3. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.738
    Ist das das mit Ultraschall Fett zertrümmern? Bei hartnäckigen Fettdepots?
    Bei Dir klingt das aber mehr nach allgemeinen Abnehmen (15 kg) als nach Beseitigung von letzten hartnäckigen Pölsterchen.
    Weiß jemand gibts da unterschiede? :confused:
     
  4. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.493
    Ort:
    Wien
    Wenn du einfach nur abends die Kohlehydrate weggelassen hättest mit ein bisschen Sport dazu hättest du dir die vielen hundert Euros für das Ultraschallgerät sparen können.

    Diese Methode kenn ich und sie funktioniert nur deshalb, weil man auf Kohlehydrate verzichten muss. Und deshalb nimmt man auch ab.
    Hier gibt es ein Studio, das nach jeder Behandlung Kohlehydrate überhaupt für 3 Tage verbietet. Weil die zertrümmerten Fettzellen angeblich sonst nicht ausscheiden können und sofort neue produziert werden.

    Echt lustig ......



    :)
    Frl.Zizipe
     
  5. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.738
    Ich hab das eigentlich so gelesen (keine Erfahrungswerte) z. B. läßt Du mit dem Ultraschallgerät am Bauch fett zertrümmern wie bei der Fett weg Spritze danach schwimmt das Fett in deinem Körper herum und deshalb mußt Du Dich nach einen Essensplan richten.
    So wie Du meinst 3 Tage keine Kohlehydrate, nimmt man schon ab aber ich sicher überall nur am Bauch ganz wenig, und wenn dann alles am Bauch weggeht wär ich eigentlich super zufrieden.
    So hab ich das verstanden oder werden die Zentimeter am ganzen Körper gerechnet??????????????
    Hab zwar auch gegoogelt über das Thema, aber daraus wurde ich auch nicht so ganz schlau einige meinten super toll, die anderen nur Abzocke keine Wirkung.
    Eins ist natürlich sicher es kostet, wenns aber auch wirkt wärs ja nicht schlecht. Möchte eigentlich nur mein Bäuchlein los werden, aber im Gesicht nix sonst schau ich ja aus wie eine Mumie :D

    Aber meine Skepsis überwiegt, sonst hätte ich mir das als persönliches Geburtstagsgeschenk schon gegönnt :banane:
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.864
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Also entweder bin ich zu dämlich um mit dieser Seite umzugehen, oder sie ist wirklich in keinster Weise informativ.
    Wie ein Impressum auszusehen hat scheint dem Betreiber vollkommen unbekannt zu sein und bei den Preisen steht gar nichts.

    Sehr, sehr dubios und absolut unprofessionell!!

    R.
     
  7. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.738
    Aber das mit der Umfangreduzierung ohne Diät und Bewegung klingt wie im Schlaraffenland:D

    Nein aber mein Beitrag bezog sich so im großen und ganzen auf Fettzertrümmerung mit Ultraschall, (ähnlich wie die Fettspritze) also nicht auf die bestimmte Firma, wollte eigentlich fragen ob sich jemand damit auskennt.
    Und ob das wirklich so funktioniert.Sagen wir punktuell abzunehmen.
    Oder seit ihr auch so wie ich nur mal nachlesen informieren und zweifeln :D
     
  8. HaraldB

    HaraldB Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2011
    Beiträge:
    1.477
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Wenns nur kleine hartnäckige sind ......die aber starken Einfluss aufs Wohlbefinden haben würde ich die absaugen ; oder falls ne andere Methode mit weniger Rest/Risiko verbunden ist diese durchführen lassen.Ich würde das nur mit einem Arzt angehen der eventuell auch somit andere Möglichkeiten aufzählen könnte.
    Das Zertrümmern von Fettzellen geht nicht immer weil ja auch vom "BösenFett" gesprochen wird;nebenbei sollte man nicht glauben das man 30-40Kg zum WegSchmelzen bringt.......auch wenn das wünschenswert wäre.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen