1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Abnehmen-CHIPS ohne Fett!Selbstgemacht

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Elfenbeinchen, 30. Juli 2005.

  1. Elfenbeinchen

    Elfenbeinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    852
    Ort:
    In den Weinbergen
    Werbung:
    Für alle Abnehmwilligen am Samstag Abend noch ein unkompliziertes
    Rezept als echte Knabberei - Alternative:

    Ihr schneidet 3-4 rohe Kartoffeln in dünne Scheiben,
    evtl. mit dem Gurkenhobel.
    Dann mit Paprikapulver, Gewürzsalz, Chilipulver usw. bestreuen.
    Auf Schaschlikspieße schieben, Abstände dazw. lassen,
    auf eine Schüssel legen und in der Mikrowelle erhitzen, bis sie braun sind.

    Experimentiert mit den Gewürzen rum, damits schön scharf wird.
    Sehen auch wirklich appetitlich aus,
    und schmecken noch warm am besten!

    Probierts aus + viel Genuss!
    Dann kann heut Abend nichts mehr schief gehen -
    es sei denn, ihr müßt noch aufs Feld - Kartoffeln holen...

    Grüße Euch alle!!! :winken5:
     
  2. rosim

    rosim Guest

    ...das probier' ich mal aus.

    ...rosim
     
  3. Möhrchen

    Möhrchen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Deutschland - NRW
    in der Mikrowelle die Molekülstruktur des Lebensmittels zerstört wird. Dein Körper kann damit nichts mehr anfangen, kannst das Ganze auch gleich in die Tonne kloppen.
    Wie wäre es als Alternative mit dem Backofen oder Grill?
    Möhrchen
     
  4. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest


    Ein Heiler sagte mal bei seinem Vortrag,

    "an alle, die eine Mikrowelle haben und sie noch verwenden wollen: Stellt eure Schuhe rein, falls ihr kein Schuhkastl habt!" Aber nur, wenn´s nie wieder einschaltets..........

    :lachen:
     
  5. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Bitte nicht falsch verstehen, aber das ist absoluter Unsinn! In der Mikro wird "nur" die Eigenschwingung des Wassers angeregt und Molekülschwingung = Erwärmung.

    Im Backrohr passiert fast nichts anderes, nur werden ALLE Moleküle zum Schwingen angeregt, also wird dadurch eher mehr vermasselt als in der Mikro.
    Abgesehen davon, daß das Backrohr mehr Energie/Strom braucht -> Energiespar/Umweltschutzaspekt!

    Lg

    Shanna
     
  6. Goldklang)))

    Goldklang))) Guest

    Werbung:
    Aus dem Lebensmittel wird dann ein Nahrungsmittel...........
    Sicher, wenn man sich nur den Magen anfüllen will, kann man schon mit Mikrowelle kochen, wenn man aber ein Lebensmittel will, das noch gute Energien weitergeben kann, dann sollte man eher auf Rohkost und Vollwert gehn.............
     
  7. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Hallo Goldklang,

    dann sollte man auch Backrohr und Kochplatte vermeiden...
    ...und dass Rohkost definitiv besser ist, darin stimme ich dir zu!
    Nur Rohkostkartoffelchips sind nicht soooo gut wie "unrohe" ;-)

    Lg

    Shanna
     
  8. BlueJay

    BlueJay Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    2.812
    Werbung:
    ich liebe diese art von chips, vorallem schmeckts
    lecker und ist ohne glutamat und anderer chemie
     

Diese Seite empfehlen