1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Abheben empfangen ungewollt :/ hilfe

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Elb Krieger, 14. Januar 2007.

  1. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    Ich bin ziemlich empfänglich was andere emotionen angeht
    bzw denke ich das
    ich weiss das ich immer wieder ab und zu den halt verliere zu erde.
    es kommt mir so vor als hebe ich gleich ab.
    manchmal erlebe ich auch alles wie in einem "besoffnenen" Zustand.
    Es fühlt sich an als wäre das Gehinr schwamig.
    das ist kein Witz, und manchmal ist es echt nervig.
    wie kann ich damit umgehen?
    was mache ich am besten wenn das püassiert
    ausser mir vor zu stelln das ich wurzeln bis in die erde schlage.

    ancheinend kann ich nciht mental reden und empfangen da ich gedanken übertragung shocn oft versucht habe.
    aber ich merke wenn irgend etwas mit meinem körper vor sich geht
    was nicht erklähr bar bewusst ist.
    zum beispiel das abheben.
    kann mir da evtl jemand weiter helfen?
    Vielen dank :)
     
  2. marionprim

    marionprim Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    91
    Ort:
    in den Bergen
    hallo Elb Krieger,

    zum "abheben" kann ich Dir nicht viel sagen - doch zu Deinem "schwammigen Kopf" vielleicht folgendes...
    Es könnte sein, dass eine verstorbene Seele mit Dir Kontakt aufnehmen möchte - Du jedoch nicht weisst wie Du damit umgehen sollst und nicht bereit bist zu zu hören.
    Das ist auch ein Lern- und Uebungsprozess wenn man selber nicht mit dem Jenseits kommunizieren kann.

    Ein Tip von mir: immer ein kleines Büchlein in der Tasche haben und in den schwammigen Zeiten einfach aufschreiben was Du gerade fühlst oder denkst.
    Sie dann weglegen und so ergibt sich vielleicht plötzlich ein Bezug oder ein Zusammenhang zu irgendetwas....:morgen: :)

    sei gegrüsst von
    marionprim
     
  3. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    Also der Tip klingt gut, nur es fühlt sich immer gleich an,
    zuerst merke ich das schwammige Gefühl und dann eine art schock.

    lernen kann ich auch nicht zu komunizieren.
    ich kann keine beeinflussung auf andere nehmen mental steurung (durch rufen o.ä.) funkzioniert auch nicht.
    es kommen auch keine klahren bilder zu mir.
    eigentlich überhaupt keine.
    ich kann es nur fü+hlen.
    mein körper macht nicht auf um soetas zu zu lassen, nicht mla beim meditieren
    ich hab shcon viel versucht.
    Wie gehe ich am besten vor, wenn ich das problem lösen will aber nicht
    weiter drauf eingehen will wenn es vorbei ist?
    über eine andere person? aber es fehlen leider die finanziellen mittel dazu :/
    und es wird gewarnt das man selbsttrancen usw nicht machen sollte weil auch vieles schief gehn kann.
    und ich habe auch shcon mist gebaut daher las ich davon die finger.
    ich möchte aber auch cniht ewig mit diesem efühl leben müssen und verfolgt werden :/
    LG
    E.

    (Danke mari)
     
  4. marionprim

    marionprim Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    91
    Ort:
    in den Bergen
    hallo Elb Krieger,
    wenn du ein Problem lösen willst und doch nicht näher darauf eingehen, dann musst du es bleiben lassen!

    Was heisst denn: verfolgt werden??

    fragt marionprim
     
  5. Elb Krieger

    Elb Krieger Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2005
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    das mich sowas immer wieder verfolgt.
    dawiel will ich nur meine ruhe.
    ich habe zwar ideen was es sein kann
    aber ich kann dieses problem nicht lösen denn irgend wie sind da
    meine barrieren.
    ich kann und ich wiess cnith wie ich mich frei mache für sowas.

    mit verfolgt meine ich das es eben immer wieder zu solchen sachen kommt.
    ich gehe spaziern und wenn ich mit meinem kumpel am friedhof vorbei komme merke ich diese kalte enge um den körper.
    das hab ich auch manchmal abends.
    dann nutze ich die kraft des weisen lichts
    zumindets stelle ich mir es Gedanklich vor.
    und gleich darauf wir mien ganzer körper komplet locker.
    das passiert innerhalb von 5 sekunden.

    nur wie ich das problem behandel weiss ich leider nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen