1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Abgestürztes UFO in der baltischen See gefunden?

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von PsiSnake, 18. Juli 2012.

  1. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Habe ich gerade gefunden. Klingt sehr interessant, auch wenn noch nichts sicher ist.

    http://www.dailymail.co.uk/sciencet...ea-cuts-electrical-equipment-divers-200m.html

    oder eine Nazi-Waffe?

    http://www.dailymail.co.uk/sciencet...cret-Nazi-super-weapon-lost-World-War-II.html

    Aber warum gibt es dann eine "Absturzschneise" ? Das macht erstmal keinen Sinn.

    Man sollte sich jedenfalls im klaren darüber sein, dass man letztlich nicht notwendig die Wahrheit erzählt bekommt.

    LG PsiSnake
     
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Hier ist die Seite des Teams (eigentlich Schatzsucher), welches das Objekt entdeckt hat und untersucht. http://www.oceanexplorer.se/

    Sind gerade wieder auf Expedition zu dem Objekt.

    LG PsiSnake
     
  3. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:


    wird auf voreiszeitlich geschätzt ...

    wahrscheinlich sind die menschen damit auf der erde gelandet

    :rolleyes:
     
  4. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Der "Steinkreis" befindet sich (so wie ich verstanden habe) auf dem Objekt.

    Übrigens könnte das durchaus eine (rituelle) Feuerstelle gewesen sein.

    Wenn da ein Ufo abstürzt als der Ort noch nicht unter Wasser war, dann ist es durchaus möglich, dass das Ufo dann zum heiligen Ort gemacht wird (inklusive Feuerstelle), ähnlich wie Ayers Rock.

    Jedenfalls macht der Steinkreis die Nazi-Erklärung auch nicht unbedingt wahrscheinlicher.

    Und wenn das gesamte Objekt menschgemacht wäre (bevor sich die Ostsee gebildet hat), dann hätte man natürlich auch eine Sensation.
    Eine hochentwickelte Steinzeit-Zivilisation macht aber viel weniger Sinn als ein abgestürztes Ufo, denn dafür hätte es schon längst mehr Belege geben müssen.
     
  5. Der Tor von Gor

    Der Tor von Gor Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    9.772
    Ort:
    Wien
    AHm vor 12.000 Jahren als wir in der Steinzeit lebten gab es bereits eine Kultur die Gebäude errichtete . Diese Kultur stammt aus der Türkei , die Türkei ist nach neuesten Erkenntnissen die Wiege der Zivilisation und zwar genauer gesagt Göbekli Tepe . Und zwar aufgrund einer Besonderheit des Wildweizens . Dessen Ähren nicht mehr im WInd davonfliegen wie es vorher der Fall war .



    mfg
     
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Zitat:AHm vor 12.000 Jahren als wir in der Steinzeit lebten gab es bereits eine Kultur die Gebäude errichtete . Diese Kultur stammt aus der Türkei , die Türkei ist nach neuesten Erkenntnissen die Wiege der Zivilisation und zwar genauer gesagt Göbekli Tepe . Und zwar aufgrund einer Besonderheit des Wildweizens . Dessen Ähren nicht mehr im WInd davonfliegen wie es vorher der Fall war .


    Ja, davon habe ich gehört. Das Objekt befindet sich allerdings nicht dort wo Hochkulturen zu dem Zeitpunkt zu erwarten sind und sieht auch nicht unbedingt wie eine Stätte aus der Jungsteinzeit aus. Unmöglich ist das vielleicht nicht, aber selbst das wäre noch eine Sensation. Und den Ausfall der
    Elektronik und die Schneise würde das auch nicht erklären.

    LG PsiSnake
     
  7. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    na dann heißts abwarten was die schatzsucher weiter an infos herausbringen

    :zauberer1
     
  8. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL

    Davon wird man wohl nix mehr hören! :zauberer1
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Zitat: Davon wird man wohl nix mehr hören!

    Ist zu befürchten...
     

Diese Seite empfehlen