1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Abflußrohr - sauber machen (Haare)

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Sadi._, 6. Juli 2016.

  1. Sadi._

    Sadi._ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2016
    Beiträge:
    2.460
    Werbung:
    Ich habe gelesen dass man mit

    Salz, Natron, Essig das Abflußrohr wieder frei kriegt.
    Hat jemand Erfahrung damit?

    Vor allem die vielen langen Haare, gehen trotz Sieb ja auch durch und ich hab immer wieder von den Haaren (3 Personen mit langen Haaren im Haushalt) das Rohr unter der Badewanne verstopft.

    Ich möchte keine Chemiekeule verwenden und suche umweltfreundliche Tips.

    danke
    Sadi
     
  2. 0bst

    0bst Guest

    Mit einer spitzen Pinzette kann man mehrfach in eines der Löcher hineinfassen, drehen und dann einen Wust Haare herausziehen.
     
  3. SunnyAfternoon

    SunnyAfternoon Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2011
    Beiträge:
    14.639
    Ort:
    Ich hab die Erfahrung gemacht, dass bei hartnäckigen Fällen immer noch die gute alte Saugglocke am effektivsten ist.
    upload_2016-7-6_10-10-22.jpeg

    Die Haare, die im Abflussgitter hängen blieben, hab ich mit der Pinzette rausoperiert...:D
     
    puenktchen, Ruhepol, flimm und 4 anderen gefällt das.
  4. Sadi._

    Sadi._ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2016
    Beiträge:
    2.460
    den hab ich auch.
    Aber bei mir funzt das nicht, eher fällt mir der Arm ab :D
     
  5. Sadi._

    Sadi._ Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2016
    Beiträge:
    2.460
    wede ich ausprobieren, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen.
    :)
     
    0bst gefällt das.
  6. Shania

    Shania Guest

    Werbung:

    1 TL Backpulver in den Abfluss und ca. 1/2 Tasse Cola.
    Gegebenenfalls wiederholen. Damit kommt meistens der 1. Schwung der Verstopfung an die Oberfläche und kann entfernt werden.
    Danach mit einer Saugglocke (ich schwöre auf dieses Ding) mehrmals durchpumpen. Vorher ein bisserl Wasser in die Wanne oder das Waschbecken und den Überlauf an der Oberseite abdichten.

    Von chemischen Lösungen unbedingt die Finger lassen. Die können aus einer kleinen Verstopfung erst eine richtig große machen, die nur durch einen Installateur behoben werden kann.
    Bei Gelegenheit könntest du dir eine kleine Spirale zulegen. Die kostet nicht die Welt und damit kommst du weiter in das Abflußrohr hinein, wenn gar nix mehr geht.
     
    Sadi._, Loop und 0bst gefällt das.
  7. 0bst

    0bst Guest

    Manchmal hilft ein Pümpel am besten, eine Gummiglocke an einem Holzstiel.
    Man lässt Wasser laufen, so dass eine dünne Wasserschicht über dem Abfluss steht und drückt dann kräftig mit dem Pümpel, mehrfach.
    Damit das richtig funktioniert und nicht ins obere Überlaufrohr gedrückt und dann das Ohr nassgespritzt wird hält man den Überlauf mit einem dicken, nassen Lappen gut zu, während man pümpelt.
     
    Sadi._ und Loop gefällt das.
  8. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    Vielleicht hilft das ?

    http://www.helpster.de/haarsieb-in-der-dusche-vor-und-nachteile_144489
    Haarsieb in der Dusche - Vor- und Nachteile
    __________
    Wenn sich jetzt schon zuviel Dreck zu tief angesammelt hat , hilft wohl nur noch auseinander bauen und reinigen oder doch Chemie .
     
    Loop und 0bst gefällt das.
  9. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.898
    Ort:
    Wien
    Ein Haarsieb hab ich auch, es fängt ganz gut die Haare, man muß es halt immer reinigen und wenn man will, kann man es auch abnehmen.
     
    0bst gefällt das.
  10. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    Werbung:
    Achja , ich weiss jetzt garnicht , ob das Haarsieb auch in der Badewanne funktioniert , wenn man badet , also die Wanne voll Wasser laufen läßt , oder nur beim Duschen , aber das würde dann auch schon einiges abhalten .
     
    Sadi._ und Loop gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen